Freitag, 19. Oktober 2018

Bei der Sternenflotte


Ich habe mir eine Bluse genäht. In knalligem blau aus einem Stoff der schon seit 2016 im Lager ist.



Mein Unentschieden-Kleid hat mir keine rechte Ruhe gelassen. Einerseits ist der Schnitt vor allem mit der Linienführung an der Schulter und dem kleinen Kragen ganz wunderbar, andererseits ist die leichte A-Form des Rockes vielleicht für mich nicht die beste Wahl.



  Das ist der Schnitt nun als Oberteil. Könnte etwas weiter sein an der Hüfte - da merkt man wieder wie unterschiedlich sich verschiedene Stoffe verhalten.


Eine passende Brosche mit blauem Stein hatte ich tatsächlich im Schmuckkästchen.


Sarah Heibchenweise hatte beim Unentschieden-Kleid die Assoziation von Raumschiff Orion.Wunderbar! Ich bin ein großer Fan von SciFi und mag sehr gern Bücher mit Raumschlachten. Die Reihe Honor Harrington mag ich besonders - als Hörbuch, ganz tolle Begleitung beim Nähen.


Proben wir doch mal offizielle Gesten bei der Sternenflotte :-)


Es geht auch zackiger!


Eine ganz andere Anmutung als die Modellbilder auf dem Burda-Schnitt....





Und hier noch ein Outtake - die Zeiten des Pionier-Grußes sind nun wirlich lange vorbei - aber wir hatten Spass beim Shooting!


Die Bluse ist ein guter Beitrag zur Stoffdiät, Außenstoff und das Futter sind aus dem Lager. Verbrauch: 1,30 m Viskosekrepp (lag nur 1,20 breit) und 1,20m Seide für das Futter. 

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende!

Kommentare:

  1. Sehr hübsch ist das Oberteil geworden. Und dass ihr bei dem außerirdischen Fotoshooting Spaß hattet kann ich mir gut vorstellen ! Ich bin gespannt, ob noch weitere Experimente mit diesem Schnitt folgen werden, liebe Grüße

    Karen

    AntwortenLöschen
  2. Beam me up Scotty! Ein schönes Teil! Ein bisschen Zukunft, ein bisschen 60er, gefällt mir gut! Ich finde die A-Form des Rockes gar nicht so schlecht, vielleicht nur etwas ungewohnt!
    LG Monika

    AntwortenLöschen
  3. Der Schnitt ist wirklich schön. Die Bluse ist klasse und das Kleid gefällt mir auch. Schöner Gruss

    AntwortenLöschen
  4. Mir gefällt auch die Bluse. Zum Kleid hatte ich mich ja schon positiv geäußert. Aber wenn Du noch immer etwas fremdelst, dann korrigiere beim Kleid doch die Rockform noch etwas: mehr gerade statt A. Das müsste doch im Nachhinein noch gehen. Liebe Grüße von Ina

    AntwortenLöschen
  5. Ja, viel besser als das Kleid- interessant! Ob es an der Farbe liegt, dieses Blau steht Dir einfach unglaublich gut, oder einfach daran, daß es ein Oberteil ist, das leger zur Hose getragen wird- der Effekt ist toll! Und die Brosche ist natürlich das absolute farbliche Highligt dazu. Gefällt mir sehr gut!
    LG Barbara

    AntwortenLöschen
  6. Sehr elegant dein Outfit, die Farbe des Oberteils gefällt mir sehr gut!

    AntwortenLöschen
  7. Super Idee, den Schnitt für ein Oberteil zu nutzen; das Ergebnis überzeugt auf ganzer Linie.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  8. Ich finde das Oberteil besser als das Kleid - man kann sich auch viel besser auf die schöne Linienführung konzentrieren!

    Liebe Grüße, Anne

    AntwortenLöschen
  9. Wunderbar, dieses knallige Blau, das Oberteil gefällt mir auch besser als das Kleid, könnte aber auch an der Farbe liegen;-)
    Liebe Grüsse
    Angy

    AntwortenLöschen
  10. Ein toller Schnitt! Die Assoziation mit der Sternenflotte finde ich sehr witzig und passt :)) Das Kleid gefällt mir auch sehr gut!
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen

Ich behalte mir vor, nach eigenem Ermessen Kommentare zu löschen.

Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber, gespeichert werden.

Jeder hat die Möglichkeit Kommentare anonym zu verfassen.

Du kannst den Kommentar jederzeit selber wieder löschen, oder durch mich entfernen lassen.
Mit dem Absenden deines Kommentars bestätigst du, dass du meine Datenschutzerklärung sowie die Datenschutzerklärung von Google https://policies.google.com/privacy?hl=de gelesen hast und akzeptierst.

Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten ( ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.