Montag, 22. Oktober 2018

3. Treffen November-Wetter Sew Along

Heute ist schon das dritte Treffen bei unserem November-Wetter Sew Along. 

Der Stoff ist besorgt, der Schnitt ist gewählt .... vielleicht auch schon der Zuschnitt erledigt. 
Wurde schon der richtige Stoff angeschnitten oder gibt es bei Euch ein Probemodell? Oder gar eine Änderung am Nähplan? Kreative Prozesse verlaufen nicht immer gradlinig....


Probemodelle brauchen Zeit, sparen aber oft später, weil man nach den Anpassungen das Projekt ohne Überraschungen durchnähen kann. 

Zu Beginn meiner Nählaufbahn habe ich selten Probemodelle genäht. Das hat sich inzwischen geändert. Je wertvoller mir der echte Stoff ist, umso eher nähe ich ein Probemodell. Dabei nutze ich Stoffe aus dem lager, nähe mit großen Stichen und fertige manchmal nur ein Oberteil statt ein ganzes Kleid - je nachdem wo ich die Schwierigkeit beim Schnitt vermute. 

Bei meinem Novembermantel verzichte ich diesmal auf ein Probemodell. Ich habe den Schnitt schonmal genäht, habe wegen der Größenwahl die Schnittteile mit einem ähnlichen Schnitt verglichen und ich kenne das Material. Will hoffen, dass mir meine Unbekümmertheit keine bösen Überraschungen bescheren wird. 

Mein Zuschnitt ist erledigt, fehlen nur noch die Teile aus Einlage und das Aufbügeln der Einlage. 

Am Wochenende gab es hingegen ein Probemodell der anderen Art. 
Mein Freundin aus München hat mich besucht. Wir haben genäht und geschnattert. Am Samstag waren wir zum Sonnenuntergang auf der Plaza der Elbphilharmonie und am Sonntag um 8 Uhr auf dem Hamburger Fischmarkt. 
Probelauf für das Bloggertreffen sozusagen ;-) 

Sonnenuntergang an der Elphi

Jetzt bin ich gespannt, wie es bei Euch gelaufen ist. Und wie ihr es mir einem Probemodell haltet. 
Das nächste Treffen ist in 14 Tagen zum Zwischenstand. 




Ich wünsche Euch einen guten Start in die Woche!



Kommentare:

  1. Na das hört sich ja gut an. Und das mit dem Mantel wird schon klappen. Ich habe auch schon Sehnsucht nach meiner NähMa!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  2. Oh, neee, ich habe mein Rock-UFO immer noch nicht gesucht.... :-(
    Drücken scheint eine große Kleidernähstärke von mir zu sein! *kicher*
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  3. Oh, was für ein tolles Foto!
    Das klingt doch so, als ob es läuft. Ich wüsste nicht, zu welchen bösen Überraschungen es bei dem Mantel kommen sollte, so wie Du es beschreibst.
    LG Manuela

    AntwortenLöschen
  4. Vorfreude, Vorfreude! Angesichts des Fotos hoffe ich doch, Ihr Hamburger Mädels bestellt dann auch solches Wetter...Und beim Mantel geht es doch vorwärst - da kommt ganz sicher nix dazwischen.
    Liebe Grüße von Ina

    AntwortenLöschen
  5. Ich bin schon sehr gespannt auf deinen Mantel und da du den Schnitt schon kennst, bist du auf der sicheren Seite. So ein geniales Bild vom Probelauf. Ich freue mich schon sehr auf Hamburg und wie soll es sein, reihe ich mich jetzt doch noch zum Sew-Along ein. Haben sich doch unerwartet freie Spitzen ergeben, die mit Nähen gefüllt werden müssen.
    LG Mirella

    AntwortenLöschen

Ich behalte mir vor, nach eigenem Ermessen Kommentare zu löschen.

Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber, gespeichert werden.

Jeder hat die Möglichkeit Kommentare anonym zu verfassen.

Du kannst den Kommentar jederzeit selber wieder löschen, oder durch mich entfernen lassen.
Mit dem Absenden deines Kommentars bestätigst du, dass du meine Datenschutzerklärung sowie die Datenschutzerklärung von Google https://policies.google.com/privacy?hl=de gelesen hast und akzeptierst.

Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten ( ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.