Montag, 11. Juni 2018

In Bewegung

Für den Urlaub auf Kreta nähte ich mir im April eine Hose aus Outdoorstoff. Leichter Stoff, schnell trocknend ... 

Die dazu passende Bluse konnte ich erst nach dem Urlaub fertig stellen - und jetzt würde ich gern wieder einige Wandertouren unternehmen - die Kleidung dafür ist jetzt da ;-)


Die Hose ist knöchel-lang (mehr Stoff war nicht), ohne besondere Merkmale. Eine kleine seitliche Tasche für den Objektivdeckel der Kamera, eine nicht perfekte Tasche auf der Rückseite. 


Die Bluse als klassische Hemdbluse mit halbem Arm ...

 Passe und Bewegungfalte im Rücken.


Die Linienführung im Vorderteil ist in der leuchtenden Abendsonne nicht erkennbar ....



... aber hier auf der Schnittzeichnung. Butterick 6070, genäht in Größe XS.


Beide Teile sitzen bequem locker ... perfekt für Bewegung! 
Bezugsquelle für den Stoff hier






Ich will mich mal am Montag nicht gleich verausgaben  .... und lieber noch etwas in der Sonne träumen...


... und an den Urlaub zurück denken ;-) 

(die kleine Ziege war gerade 2 Tage alt - sooo knuffig!)

Einen fröhlichen Start in die Woche wünsche ich Euch!

Mittwoch, 6. Juni 2018

Himmelblau und Rüschen / MMM

Guten MeMadeMittwoch! Wie schön, dass es heute wieder die virtuelle Galerie der gut gekleideten Damen gibt. Vielen Dank an das Team für die Organisation!
 Heute tanzt Wiebke in einem Afrika-Erinnerungskleid voran, schaut einfach klasse aus!

In der letzten Woche war es sehr warm im Norden - im Büro wurde es von Tag zu Tag heißer .... und von Tag zu Tag schwieriger sich hitzetauglich und angemessen zu kleiden. 

Ich durchsuchte schon die einschlägigen Onlineshops nach leichten Viskose-Stoffen mit Blumemuster um mir rasch ein luftiges Kleid zu nähen .... dann entsann mich doch noch des leichten hellblauen crepe-Stoffes in meinem Vorrat (Stoffdiät!!!)  und nähte am letzten Samstag das Kleid für die nächste Hitzewelle. 

Hellblau, luftig, mit Rüsche - bürotauglich, auch ohne Strumpfhose zu tragen.



Der Schnitt ist von Burda - das Schwanenkleid. Davon habe ich schon zwei Exemplare (hier und hier) Den Volant habe ich mit Hilfe von Suppenteller und Pastateller konstruiert (Anleitung von hier), eine vordere Mittelnaht eingefügt, die Ärmel gekürzt, den Ausschnitt um 3 cm vertieft - zack fertig war das Kleid. 

.... na nicht ganz - erst mussten 1,20 m Außenkante Volant mit engem Zickzackstick auf Seidenpapier umnäht werden (das dauert!) 
Das Kleid hat auch ein vollständiges Futter aus leichtem hautsympatischen Futterstoff, der hellblaue Crepe aus Poly klebt sonst direkt am Körper. 
 Sonntag nach dem Frühstück war das Kleid fertig. 
Am späten Nachmittag zückte das Herzblatt die Kamera...


Der Volant beginnt bereits seitlich am Halsausschnitt, das gefällt mir.



Im Büro trage ich Pumps zum Kleid ....




Auf dem Weg zum Büro passen flache blaue Schuhe und eine kurze Strickjacke gut dazu.


Ich freue mich über mein luftiges Sommerkleid in leuchtender Farbe. Ein schnelles Erfolgserlebnis und trotzdem Besonders....

Stoffverbrauch 1,60 m blauer Stoff, 1,40 m Futterstoff


Wir sehen-lesen uns beim Bummel durch die MeMadeMittwoch-Galerie!