Mittwoch, 1. Januar 2020

Lieblinge 2019 / MMM

Happy New Year! 

Gesundheit, Zufriedenheit, Freude und immer genug Ideen für neue Nähprojekte wünsche ich Euch !
Die Champagner-Gläser sind noch gar nicht wieder in den Schrank geräumt und schon ruft und das Team vom MMM auf, die Lieblinge des Jahres 2019 zu küren. 

Schon seit einigen Jahren helfen mir einige Fragestellungen dabei, die jeweiligen Lieblinge zu bestimmen: 


a)  Lieblingsstück - weil es am meisten getragen wurde

b) Lieblingsstück - weil es beim Nähen am meisten Herausforderung/ Freude bzw. Stolz bereitet hat

c) Lieblingsstück - weil es die meisten Komplimente brachte

  d) Lieblingsstück - weil ich mir damit einen lang gehegten Wunsch erfüllt habe


Insgesamt habe ich in 2019 deutlich weniger genäht als in 2018 und 2017, entstanden sind vor allem Kleider, was die reine Anzahl neben Patchworkdecken und anderen Resteprojekten angeht.
Die Nähbilanz und Abrechnung der Stoffdiät erfolgt separat, heute ist volle Konzentration auf die Liebingsstücke angesagt. 

Sieger in der Kategorie "am meisten getragen" und "die meisten Komplimente" ist mein roter Sommermantel
Der Schnitt ist gut, die Farbe knallig und der Mantel macht einfach immer gute Laune. Ich sollte mir unbedingt noch ein Modell aus grasgrünem Cord nähen. 



Lieblingsstück in der Kategorie "Herausforderung" ist das Weihnachtskleid. Die Ideenfindung und nähtechnische Umsetzung der Pelzbesätze war eine wirkiche Herausforderung beim Nähen von Bekleidung. Die Patchworkdecke für meine Mutter spielt allerdings noch in einer anderen Liga - und außerhalb des MMM.



Zu guter Letzt noch das Lieblingsstück in der Rubrik: lang gehegter Wunsch. Tja das ist weniger eine Nähwunsch sondern ein Fotowunsch, der in Erfüllung ging. Das Fotoshooting zum blauen Nixenkleid bleibt mir sicher lange und sehr fröhlich in Erinnerung.




So nun bin ich auf Eure Lieblinge gespannt und vielleicht verrät ja die eine oder andere von Euch auch, welche Pläne für 2020 anstehen. 

Vielen, lieben Dank an Ina und die anderen Damen des Teams vom MMM für die Organisation! 

Kommentare:

  1. Der rote Mantel ist der Knaller und zu recht eines deiner Lieblingsmodelle.

    LG Carola

    AntwortenLöschen
  2. Der rote Mantel ist der Hammer. Ein richtiger Hingucker. Und dein Weihnachtskleid ist etwas ganz Besonderes. Ich freue mich schon auf Deine Nähprojekte beim MMM in 2020.

    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  3. Ja, der rote Mantel musste ein Liebling werden und aus grünem Cord wäre der Schnitt sicher auch ein Gewinner.
    Und das Nixenshooting macht dir sicher so schnell keiner nach, : ).
    Dir ein frohes Neues Jahr und herzliche rüße von Susanne

    AntwortenLöschen
  4. Ich mag Deine mutige Farbwahl sehr. Ein roter Mantel - dazu noch im klassischen Schnitt, kann nur ein Lieblingsstück werden. Klasse Wahl! LG Anke

    AntwortenLöschen
  5. Alle drei Teile haben sicher das Prädikat "Lieblingsstück" verdient - jedes auf seine Weise.

    Herzliche Grüße Irene

    AntwortenLöschen
  6. Das ist ja witzig, diese Kategorien für die Lieblingsstücke!
    Jedes Deiner gewählten Teile hat den Titel zu Recht errungen.
    Einen froschgrünen Mantel könnte ich mir allerbestens vorstellen!
    Ein gutes neues Jahr für Dich wünscht
    Elke

    AntwortenLöschen
  7. Ach ja, der rote Mantel... Zurecht ein "Gewinner"! Aus grünem Cord kann ich ihn mir auch SEHR gut vorstellen! Du hattest ja dieses Jahr auch einiges um die Ohren, im nächsten wirst du uns wahrscheinlich wieder gegen die Wand nähen! Wobei ich finde das du viele großartige Projekte umgesetzt hast. Wie lange dauert bitte so eine aufwändige Decke??? Meine erste und einzige angefangene Patchworkdecke liegt hier seit zwei Jahren, was dran liegt, dass ich mich einfach nicht aufraffen kann. Ich bewundere deine Zielstrbigkeit auch in sachen Stoffdiät. Deine liebe zu tollen Fotos wird uns sicher auch nächstes Jahr wieder bereichern, ich freue mich immer sehr auf deine Bilder!!! Das Wassershooting ist genial, ich weiß nicht ob ich mich das getraut hätte... Alles alles gute und liebe für das neue Jahr, und hoffentlich demnächst mal auf einen Kaffee (und zur Burda Übergabe?) ... Liebe Grüße, Sarah

    AntwortenLöschen
  8. Tolle Jahressieger in deinen unterschiedlichen Kategorien. Der Rote Mantel ist wirklich eine Wucht. Ich habe ja auch einen Wunschmantel im Kopf aber ich fürchte meine Nähzeit reicht dazu gerade absolut nicht aus.
    Deshalb schmachte ich dein tolles rotes Exemplar einfach noch ein wenig an.

    Viele Lieben Grüße & ein gutes Neues.
    Elke

    AntwortenLöschen
  9. Der rote Mantel ist wirklich super! Ich wünsche dir auch für das neue Jahr viele neue kreative Ideen!
    LG Monika

    AntwortenLöschen
  10. Ich finde alle drei deiner Lieblinge prima. Aufgrund meiner Vorliebe mag ich natürlich den roten Mantel am liebsten, aber am Nixenkleid gefällt mir neben dem Fotoszenario die knallblaue Farbe an dir sehr gut. Und am Weihnachtskleid der russische Touch.
    Hab ein gutes Jahr, nähtechnisch und auch sonst!
    LG
    Sandra

    AntwortenLöschen
  11. Ja, daß der rote Mantel bei Dir ganz oben steht, das habe ich mir schon gedacht. Der ist auch einfach zu toll! Die Bilder von Deiner PAtchworkdecke habe ich mir grade noch mal angeschaut, mittlerweile weiß ich ja, was für eine Arbeit in so einem Projekt steckt. Und die Bilder vom blauen Kleid erzählen so schön eine Geschichte, das gefällt mir gut!
    LG Barbara

    AntwortenLöschen
  12. Da ist mir doch der rote Mantel durch die Lappen gegangen... Was für ein schönes Teil! Das Fotoshooting zum Nixenkleid ist natürlich genial. Kein Wunder das es zu deinen Lieblingen zählt. Und zu guter letzt dein Weihnachtskleid...das habe ich ja direkt bewundert. Eine sehr schöne Lieblingskollektion.
    Ich dachte es geht nur um einen Liebling :o Neben den Neujahrswünschen hatte ich auch das ganz verpeilt.
    Ich wünsche dir ein gesundes, fröhliches und klar, ein kreatives 2020. Ich freue mich auf deine kommenden Kreationen.
    L.G. Birgit

    AntwortenLöschen
  13. Der rote Mantel ist auch einfach ein Traum, also zurecht ein Liebling. Ich bin gespannt, ob es noch eine grüne Version geben wird.
    Alles Gute für 2020 und weiterhin viele tolle Nähprojekte.
    Grüßle Bellana

    AntwortenLöschen
  14. Ein sehr erfrischender Blogpost;) mit tollen Fotos. Ich hoffe mal, das Wasser war nicht zu kalt. Jedes der gezeigten Kleidungsstücke hat einen Platz auf dem Siegertreppchen verdient. Der rote Mantel wäre auch mein Favorit. Die Farbe an sich ist ja schon ein Statement. Ich bin gespannt, womit Du uns in diesem Jahr überrascht und wie Du Deinen grünen Cordmantel dann in Szene setzt. LG Annette

    AntwortenLöschen
  15. Sehr schöne Stücke und manchmal ist weniger einfach mehr ;) Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  16. Die Anzahl spielt wie man sieht eher eine untergeordnete Rolle. Weniger genäht dafür aber ganz tolle Sachen. Alles was du für diesen Post ausgewählt hast ist wunderschön! Ich wünsche dir, dass auch 2020 so viele schöne Projekte hervorbringt!
    LG Yvonne

    AntwortenLöschen
  17. Die Fotos für das blaue Kleid sind mir noch gut in Erinnerung, auch wenn ich kein Wassermensch bin und nie auf die Idee gekommen wäre finde ich sie bei dir super!
    Und dein roter Mantel bringt dir zurecht viele Komplimente ein, wobei ich sehr gespannt auf eine grüne Cord Variante wäre.
    Lieber Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen
  18. Ich liebe Deine fröhlichen Fotos!
    Und Deine in 2019 genähten Lieblinge gefallen mir durchweg sehr sehr gut. Der rote Mantel ist der Hammer und Dein Weihnachtskleid ganz besonders. Elegant und schmeichelnd.
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  19. Ui, bei dir hat auch ein Mantel den Sieg errungen, der sieht auch ganz toll aus. Grünen Cord kann ich mir bei dir auch sehr gut vorstellen.

    Ganz liebe Grüße und alles Gute, Heike

    AntwortenLöschen
  20. Alle drei Teile haben zurecht gewonnen, sie sind wirklich alle großartig geworden. Und ich schließe mich vielen Stimmen vor mir an, der rote Mantel ist der absolute Wahnsinn!
    Liebe Grüße, Jaqueline

    AntwortenLöschen
  21. Ich bin spät dran. Das Jahr ist erst angefangen und trotzdem rennt die Zeit.
    Vielen Dank für dein liebes Kommentar auf meinem Blog. :)
    Keine Ahnung wie du deine Lieblinge eingrenzen konntest bei so vielen richtig schönen Projekten!! Ich lese deinen Blog sehr gerne und bin gespannt, was du in 2020 zaubern wirst!

    AntwortenLöschen

Ich behalte mir vor, nach eigenem Ermessen Kommentare zu löschen.

Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber, gespeichert werden.

Jeder hat die Möglichkeit Kommentare anonym zu verfassen.

Du kannst den Kommentar jederzeit selber wieder löschen, oder durch mich entfernen lassen.
Mit dem Absenden deines Kommentars bestätigst du, dass du meine Datenschutzerklärung sowie die Datenschutzerklärung von Google https://policies.google.com/privacy?hl=de gelesen hast und akzeptierst.

Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten ( ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.