Mittwoch, 5. Dezember 2018

Karokleid / MMM

Wie schön, heute ist wieder MMM! Mir gefällt der monatliche Rythmus gut, ich nehme mir dann auch die Zeit und schaue möglichst alle Beiträge an - einmal im Monat ist das schon etwas Besonderes. 


Ich zeige heute ein Kleid im Karomuster, gemixt mit nahezu unifarbenen grauen Wollstoff. 
Der Schnitt ist von Butterick und wie immer bei den Amerikanischen Schnitten hatte ich kaum Anpassungen vorzunehmen. Im Oberkörper kürze ich meist um 1,5 cm, die Schultern mache ich 1 cm schmaler, in der Länge gebe ich meist 4 cm bis 6 cm dazu. Bei diesem Schnitt fallen die Ärmel etwas schmal aus, da musste ich etwas aus der Nahtzugabe auslassen. 


Butterick B6410




Das fertig Kleid gefällt mir sehr gut. Ich mag den Karostoff, den ich übrigens im Rahmen der Stoffdiät von Ulrike eingetauscht habe.  


Eine Kellerfalte statt Schlitz gibt dem schmalen Rockteil ausreichend Bewegungsfreiheit.


Mein Kleid ist vollständig gefüttert. Stoffverbrauch 1,50 m Wollstoffe für das Oberkleid und 1,80 m für das Futter. 


Den Schnitt werde ich sicher ein zweites Mal nähen. Nächstes Jahr..... wenn das Weihnachtskleid längst Geschichte ist und ich meinen Rückstand bei den Patchworkdecken aufgeholt habe....

Einen fröhlichen MMM Euch allen!
Heute verabschiedet sich Sybille aus dem MMM Team, vielen lieben Dank für Deinen Einsatz und die Inspiration, die Du vermittelt hast mit Deinen Kleidungsstücken! Sie gibt den Staffelstab an Silvia vom Blog Frauenoberbekleidung. Das wird toll!

Kommentare:

  1. Ich entdecke ja gerade meine neue Liebe zu Karos und muss sagen, dieses Kleid würde ich auch sofort anziehen, der Mix aus den beiden Stoffen ist wunderschön.
    Liebe Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  2. Ein schöne Stoffkombi! Die Karos mit dem Grau gefallen mir seht gut! Der Schnitt ist einfach "Küstensocke-Klassisch" und passt super zu dir!
    LG Monika

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schick; bei Karo muss man aufpassen, dass ein Kleid nicht bieder wirkt und das ist dir mit dem Stoffmix wunderbar gelungen.
    Durch die Teilungsnaht des Schnittes wirkt es auf den ersten Blick wie ein Bustierkleid mit extra Oberteil-sehr raffiniert.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  4. Wieder mal eine wunderschöne Restekombi, die nicht nach Resten aussieht. Ich glaube, es wäre auch noch toll gewesen, die Kragenversion mit einem Karokragen zu nähen. Überhaupt ein tolles interessantes Schnittmuster, mal wieder spannend umgesettz. LG Anja

    AntwortenLöschen
  5. Sehr schöne Stoffeinteilung. Mit dem Unistoff wirkt es auf den ersten Blick wie eine Korsage.
    Lieber Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen
  6. Ein sehr schickes Kleid und toll in Szene gesetzt! Ich bin bei Karo immer etwas skeptisch, aber dein Kleid ist wirklich eine Motivation, es mal zu wagen ...
    Liebe Grüße von Doro

    AntwortenLöschen
  7. Das ist wieder einmal eine tolle Stoffkombi und trotz der Resteverwertung ein sehr schickes Kleid.Dein Fotokurs in Hamburg wirkt auch auf die nicht dabei Gewesenen - schon bei den Vorschaubildchen denke ich jetzt immer "Sei ein Segel" :-).
    LG Malou

    AntwortenLöschen
  8. Das ist ja toll, auf den ersten Blick schaut es aus wie ein schulterfreies Miederkleid mit druntergezogenem Oberteil. Sehr edel. Und wieder so schöne Fotos!
    LG
    Sandra

    AntwortenLöschen
  9. Na, das ist doch wieder ein typisches "Kuestensocke"-Kleid. Du hast es echt raus, den richtigen Kleiderschnitt für dich zu finden. Ich bewundere deine Kleider und dieses, mit der Unterteilung in Karo und Grau ist mal wieder etwas ganz besonderes. Ich wünsche dir eine schöne Zeit und Danke noch einmal für die viele Arbeit, Ideen und Zuspruch in HH. Ich wünsche dir eine schöne Adventszeit.
    Liebe Grüße Elisabeth

    AntwortenLöschen
  10. Dein Vorrat an Unistoffen in Grau (alle Schattierungen) scheint ja unerschöpflich. Diese Kombination mit dem Karo ist wieder einmal sehr gelungen. Ganz Dein Stil und die Passform ist perfekt. Auch die Karos treffen sich akkurat - das kann ja schnell zu einer Herausforderung werden.
    Liebe Grüße von Ina

    AntwortenLöschen
  11. Wieder ein sehr gelungenes Kleid. Die beiden Stoffe passen gut zusammen.

    LG Bella

    AntwortenLöschen
  12. Sind wir ja sozusagen Karoschwestern heute! :) Dein Kleid gefällt mir sehr gut, sitzt super und die Stoffkombi ist sehr hübsch! Und die Fotos sind auch wieder klasse!
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  13. Schönes Kleid, vor allem die Teilungslinie finde ich sehr gelungen. Gute Idee mit der Kellefalte statt Schlitz- schafft Beinfreiheit, ohne allzuviel Einblick zu gestatten. Werde ich mir merken und schamlos kopieren!
    LG Barbara

    AntwortenLöschen
  14. Wieder ein ganz tolles Kleid. Finde es auch gut, dass der MMM einmal im Monat stattfindet nur schaff ich es trotzdem selten dabei zu sein, vier Wochen sind immer so schnell vorbei;-)
    Liebe Grüsse
    Angy

    AntwortenLöschen
  15. Durch den Stoffmix kommt Dein Kleid sehr schick rüber, ohne altbacken zu wirken.

    LG
    Sandra

    AntwortenLöschen
  16. Wie so oft bei dir: ein schönes Kleid. Die Stoffkombination gefällt mir außerordentlich gut. LG Carola

    AntwortenLöschen
  17. Gefällt mir sehr, der Mix aus den beiden Stoffen! Das ist ein sehr schöner Schnitt für dich.
    Und: schöne Fotos ;-)
    Liebe Grüße von
    Luise

    AntwortenLöschen
  18. Eine tolle Stoffkombination, finde der Unifarbene Stoff bricht das Karo etwas auf. Sehr schön.
    Das Kleid steht dir hervorragend.
    Viele Grüße Elke

    AntwortenLöschen
  19. Wieder sehr toll. Ich mag deine Stoffmixideen sehr.
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  20. Dein Kleid mit den zwei unterschiedlichen Stoffen entspricht genau meinem Geschmack. Es steht dir super und die Fotos sind mal wieder klasse!
    LG
    Susanne

    AntwortenLöschen
  21. Du siehst umwerfend aus - deine tolle Figur in diesem Edelkleid! Einfach der Hit!! Alles gekonnt kombiniert. Ein Allrounder!
    liebe Grüße von Ellen

    AntwortenLöschen
  22. Wow, sehr schön! Das Modell hat auch echt schöne Variationsmöglichkeiten, ich kann mir auch sehr gut eine frühlingsversion in knalligeren Farben mit Modell a oder b an dir vorstellen.
    Lg
    Marta

    AntwortenLöschen
  23. Ich komme wiedermal erst jetzt zum Kommentieren. Ich schließe mich allen anderen an, das Kleid ist toll! Wann hast du das denn noch aus dem Hut gezaubert? Mit den Stiefeln und der Tür hat es ein bisschen Country Style - cool!!! Lg Sarah

    AntwortenLöschen
  24. Auch mir gefällt dein Kleid sehr. Für mich gibt es quasi nie Gelegenheit so etwas schickes zu tragen und im Alltag komme ich mir mit meinem Jerseykleid schon leicht overdressed vor(ich trag es aber trotzdem). LG Ina

    AntwortenLöschen
  25. Wie machst Du das bloß, dass "Stoffreste" bei Dir so stimmig aussehen, als ob sie für einen bestimmten Schnitt gekauft worden wären? Zudem hat das Kleid eine tolle Passform; und übrigens eine sehr symphatische Porträtaufnahme. LG Manuela

    AntwortenLöschen
  26. Sehr schön geworden das Kleid, auch die Stoffkombination. Und bei dem ersten Bild kam mir der Karostoff auch gleich bekannt vor. Der Streifennicky ist jetzt auch vernäht und wird jetzt vom Mittleren stolz ausgeführt.
    LG, Ulrike

    AntwortenLöschen

Ich behalte mir vor, nach eigenem Ermessen Kommentare zu löschen.

Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber, gespeichert werden.

Jeder hat die Möglichkeit Kommentare anonym zu verfassen.

Du kannst den Kommentar jederzeit selber wieder löschen, oder durch mich entfernen lassen.
Mit dem Absenden deines Kommentars bestätigst du, dass du meine Datenschutzerklärung sowie die Datenschutzerklärung von Google https://policies.google.com/privacy?hl=de gelesen hast und akzeptierst.

Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten ( ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.