Montag, 23. Juli 2018

Sommerausflug nach Helgoland

Zusammen mit einer lieben Kollegin unternahm ich kürzlich einen herrlichen Sommerausflug nach Helgoland. Mitten ind er Woche - hach war das schön!

Bestes Wetter, entspannte Stimmung - wir hatten einen wunderbaren Tag. 

Los ging es in Hamburg an den Landungsbrücken. 



Wir starteten bei Sonnenschein, später, Richtung Nordsee wurde es diesig. 

Den Frachter haben wir fix hinter uns gelassen.
Mit bis zu 60 km düst der Katamaran über das Wasser ... 





Angekommen in Helgoland genießen wir den Blick auf den ruhigen Hafen.


Das Klassiker-Bild von Helgoland, die sogenannten Hummerbuden. So fröhliche Farben !!!



Wir wanderten den Klippenrundweg entlang - die "lange Anna" ist mit Nestern von Vögeln übersäht.


Hauptbewohner sind diese hübschen Vögel.
Basstölpel, die sehr unerschrocken zu den Füßen der vielen Touristen brüten. 


Die Dünenlandschaft duftete herrlich nach Kräutern und Blumen. 


Wieder zurück am Hafen gönnten wir uns ganz vorzügliche Fischbrötchen ....

.... dann traten wir die Rückreise an.


Zwischenstopp in Cuxhafen. 

Von der Nordsee ging es wieder auf die Elbe, Richtung Hamburg. Wunderbare Abendstimmung.


Wieder daheim! Die Elphi grüßt von weitem - immer wieder ein schöner Anblick! 


Ich wünsche Euch einen guten Start in die Woche! 

Kommentare:

  1. Was für ein schöner Ausflug! Ich war noch nie auf Helgoland, liegt irgendwie nicht auf meiner Richtung... Aber das Meer ruft auch schon nach mir ;-)
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe Dich bestimmt hier vorbeifahren sehen ;)

    Nana

    AntwortenLöschen
  3. Was für ein wunderbarer Bericht mit wunderbaren Bildern. Bis nach Helgoland habe ich es noch nie geschafft!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  4. Wie schön! Auf Helgoland war ich noch nie....
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Schildkröte, du weißt bestimmt, auf Helgoland gibt es jährlich einen Marathon.
      Gruß Mema

      Löschen
  5. Was für ein toller Ausflug. Auf Helgoland war ich noch nie, das muss sich dringend ändern!
    LG
    Sandra

    AntwortenLöschen
  6. Danke für die Fotos. Toll. Das motiviert mich. Da gibt es in der Familie den Plan mit Schwager und Schwägerin auf diese Insel zu fahren. Deine Bilder zeigen mir: Es kann doch ganz schön werden.
    Gruß Mema

    AntwortenLöschen
  7. Was für ein toller Ausflug bei herrlichstem Wetter;
    ich war zuletzt als Kind auf Helgoland, aber angesichts deiner schönen Bilder hätte ich Lust, auf eine Wiederholung.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  8. Oh da kann ich mich noch gut dran erinnern.
    Bei Deiner Überschrift war ich schon auf die Bilder gespannt.
    Steht alles noch an Ort und Stelle ;)
    Wir haben damals die Ruhe auf Helgoland so sehr genoßen, eswar einfach nur herrlich ruhig. Oder hat man das als Städter nur so empfunden?!

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen

Ich behalte mir vor, nach eigenem Ermessen Kommentare zu löschen.

Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber, gespeichert werden.

Jeder hat die Möglichkeit Kommentare anonym zu verfassen.

Du kannst den Kommentar jederzeit selber wieder löschen, oder durch mich entfernen lassen.
Mit dem Absenden deines Kommentars bestätigst du, dass du meine Datenschutzerklärung sowie die Datenschutzerklärung von Google https://policies.google.com/privacy?hl=de gelesen hast und akzeptierst.

Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten ( ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.