Freitag, 23. August 2019

Ferienprojekt

Während der Sommerferien habe ich Zeit mit den Nichten und dem Neffen verbracht. 
Immer wieder schön, diese Tage im Ferienhaus an der Ostsee.
 

Nachdem im letzten Jahr der Nähmaschinenführerschein erfolgreich erworben wurde, hatte sich meine Nichte als Feriennähprojekt einen Rucksack ausgesucht. 

Den Stoff kauften wir gemeinsam und schon am ersten Ferientag wurde zugeschnitten.


 Der gefütterte Rucksack mit weißer Zackenlitze als Zier bietet doch allerhand Nähte und zweimal musste auch der Nahttrenner zum Einsatz kommen. 

Mit großer Geduld wurden alle Nähschritte absolviert und an Tag 4 der Rucksack ganz stolz ausgeführt und an Tag 5 den Eltern präsentiert.




   Es ist großartig zu erleben wie aus Kindern Leute werden. 

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende!

Kommentare:

  1. Ein sehr hübsches Ferienprojekt hat sich Deine Nichte ausgesucht. Ich kann mir vorstellen, wie stolz sie auf diesen selbst genähten Rucksack ist. Sehr schöne Strandfotos hast Du gemacht.
    Liebe Grüße
    Karen

    AntwortenLöschen
  2. Das hat sie wieder toll hinbekommen.
    Und schön finde ich, dass die Kinder noch Lust haben mit ihrer Tante ihre Zeit zu verbringen!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  3. Toll geworden und so eine hübsche Farbzusammenstellung.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  4. Eine schöne Idee eure gemeinsame Zeit mit Nähen zu verbringen. Das schafft bleibende Erinnerungen. LG von Frauke

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde das auch ganz toll, was du mit den Kindern machst. Genial, so eine Tante zu haben. Das ist für alle Beteiligten eine Win-Win-Situation.

    LG Anja

    AntwortenLöschen
  6. Kinder an der Nähmaschine sind immer wieder beeindruckend. Ein gelungenes Projekt. Schielt denn der Neffe auch nach der Nadel?
    Hier wurde ja schon vor geraumer Zeit die Nähmaschine gegen einen ganzen Maschinenpark in der Kellerwerkstatt getauscht. Nun schleift, sägt, bohrt und schraubt er lieber...
    LG
    Elke

    AntwortenLöschen
  7. Schön, dass Du Deine Begeisterung so weitergeben kannst! Der Rucksack ist ein sehr schöner Farbtupfer. Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  8. Beste Tante, sag ich ich da nur! Gut gelungen ist der Rucksack und mit Futter für eine Nähanfängerin sicher eine Herausforderung. Ich finde es schön, wenn die Nähbesgeisterung so weitergegeben wird.
    LG Ina

    AntwortenLöschen
  9. Hallo liebe Antje! Wie schön, wenn man die Verwandschaft mitreißen kann, oder? Das Ergebnis überzeugt!!! Man sieht, dass ihr eine tolle Zeit hattet... Schön! LG Sarah

    AntwortenLöschen

Ich behalte mir vor, nach eigenem Ermessen Kommentare zu löschen.

Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber, gespeichert werden.

Jeder hat die Möglichkeit Kommentare anonym zu verfassen.

Du kannst den Kommentar jederzeit selber wieder löschen, oder durch mich entfernen lassen.
Mit dem Absenden deines Kommentars bestätigst du, dass du meine Datenschutzerklärung sowie die Datenschutzerklärung von Google https://policies.google.com/privacy?hl=de gelesen hast und akzeptierst.

Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten ( ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.