Sonntag, 25. November 2018

Weihnachtskleid-Sew Along 2018 / WKSA

Das MeMadeMittwoch Team bietet uns auch in diesem Jahr wieder die Chance, gemeinsam das Weihnachtskleid zu nähen! Vielen vielen Dank dafür! 

Der Zeitrahmen ist sportlich bis zum Fest sind es noch 4 Wochen und neben Schnitt- und Stoffauswahl muss auch noch genäht und fotografiert werden.... also nicht lange fackeln und frisch ans Werk!

Beim heutigen ersten Treffen geht es um die Rückschau auf vergangen Jahre und Inspiration für das neue Kleid. 

Für ein Modell bzw. für einen Look 2018  habe ich mich schon entschieden, Kleid mit kurzer Jacke, inspiriert vom Schnitt Simplicity G7015. 



Die kleine kurze Jacke zum Kleid gefällt mir besonders und der schlichte Schnitt des Etuikleides sollte helfen das Projekt rechtzeitig fertig zu bekommen. Der Schnitt enthält ein ärmelloses Kleid - dafür habe ich in meinem Leben wenig Verwendung, ich werde also einen ähnlichen Schnitt mit halblangem Arm nähen. Zum Beispiel diesen Schnitt nach Butterick:



Stoff für dieses Vorhaben muss ich kaufen - nicht gut für die Stoffdiät, aber he, es ist das Weihnachtskleid, das geht schon in Ordnung!

Mein Weihnachtskleid vom letzten Jahr habe ich nicht nur zum Fest gern getragen. Es war auch häufig als Bürokleid in Aktion, dann mit einer schlichten Brosche und einem weißen Gürtel. 


Ich bin gespannt was die anderen Damen planen, hier geht es lang zum MMM Blog

Kommentare:

  1. Nett, so ein Jäckchen. Kann ich mir gut an dir vorstellen, jetzt bin ich gespannt, welche Art von Stoff du wählst.
    LG BELLA

    AntwortenLöschen
  2. Der Butterickschnitt ist toll ,ich habe den auch allerdings ist es mir nicht gelungen, ihn an mich anzupassen, was aber eindeutig an meiner Figur liegt. Ich vermute für dich ist das Kleid ein Klacks.
    Liebe Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  3. Das Butterick-Kleid ist wirklich ausgesprochen schön und zusammen mit einem kurzen Jäckchen bestimmt sehr sehr chic! Ich bin gespannt!

    Herzliche Grüße Irene

    AntwortenLöschen
  4. Mir ist an Weihnachten ja immer so furchtbar warm. Langarm mag ich da immer ungern aber ohne Arm ist dann auch wieder nichts. 3/4 Arm ist eine gute Alternatie.
    Ich bin gespannt was du für einen Stoff wählst.
    lg monika

    AntwortenLöschen
  5. Ich bin sehr gespannt auf Dein Outfit! Kleid mit Jacke kommt mir sehr bekannt vor, ich habe mich für eine ähnliche Kombi entschieden - wenngleich ärmellos. Vielleicht sollte ich noch mal drüber nachdenken, ob ein Ärmel nicht doch besser zur Jahreszeit passt ...
    LG Julia

    AntwortenLöschen
  6. Du bist so fleißig am Stoff diäten, dass ich mich wundere, dass du überhaupt noch Stoffe hast. Aber Diät und Weihnachten, das passt nun mal gar nicht zusammen. Ich bin ja sehr gespannt, wie dein Jäckchen wird. Mich hätten diese Bilder nicht inspiriert, aber du hast ein Händchen für gute Schnitte. LG Christiane

    AntwortenLöschen
  7. Der Butterick-Schnitt ist wunderbar und das Jäckchen dazu eine feine Ergänzung. Loslegen, würde ich sagen...
    Liebe Grüße von Ina

    AntwortenLöschen
  8. Oh, du bist so fleißig! Die kleine Jacke zum Kleid gefällt mir besonders gut. Bin gespannt, ob du den sportlichen Zeitplan schaffst - ich bin dieses Jahr leider nicht dabei, sondern werde nach Weihnachten wieder etwas nähen.
    Viel Erfolg!
    LG
    Sandra

    AntwortenLöschen
  9. Eine anspruchsvolle Kombination. Ich bin auf die Stoffwahl gespannt!
    LG Monika

    AntwortenLöschen
  10. So ein Kleid mit Jäckchen ergibt eine schöne weihnachtliche Kombination. Ich bin gespannt, was Du Dir farblich dafür aussuchst.
    Grüßle Bellana

    AntwortenLöschen
  11. Ach Antje, das ist eine herrliche Kombination, du hattest mir ja schon davon vorgeschwärmt... Wenn ich nicht schon so festgelegt wäre, würde ich glatt ins Schwanken kommen. Also bin ich sehr gespannt auf dein Outfit! Das Kleid vom letzten Jahr ist auch noch mal toll zu sehen! Du darfst auf jeden Fall Stoff kaufen!!! Ganz herzliche Grüße, Sarah

    AntwortenLöschen
  12. Schade, dass das Simplicity-Kleid keine Ärmel hat, ich finde die doppelten Prinzess-Abnäher, oder wie auch immer man die nennt, echt genial, mit denen kann man das Kleid bestimmt phantastisch modellieren. Kannst Du nicht die Ärmel vom Jäckchen dazu nehmen? Wenn Du das Jäckchen über einem Kleid mit Ärmeln tragen willst, musst Du die doch sowieso anpassen. In jedem Fall zwei wunderschöne Schnitte.
    Viele Grüße, Stefanie

    AntwortenLöschen
  13. Wow! Etuikleid mit kurzem Jäckchen hat was. Und das Simplicity Modell finde ich besonders schön. Ohne Ärmel hat doch die Option, auch klassische Twinset Jacke oder Blazer oder eben das kurze Jäckchen drüber zu tragen. Das ist m.E. vielseitiger, als wenn sich Ärmel in das Darüber wurschteln müssen. Aber egal, wie Du entscheidest, ich bin sicher, es wird toll.
    liebe Grüße Dodo

    AntwortenLöschen
  14. Du könntest auch eine schon angepasste Armkugel mit dreiviertel-Ärmel an das Simplicity-Kleid dranbasteln. Die beiden Abnäher find ich nämlich auch hübsch. Und mit dem Jäckchen dazu (B vermute ich?) auch sehr flexibel wenn es auf eine Feier mal ... zur Party wird.
    LG
    Martina

    AntwortenLöschen
  15. Ach wie schön mal wieder ein Retro-Modell! Irgendwie scheint die Vintage/Retro-Näherei etwas aus der Mode gekommen zu sein, zumindest sehe in nicht mehr viel bei den einschlägigen Linkpartys. Insofern plädiere ich auch für Ärmel dranbasteln an das Simplicity-Kleid. Die Abnäher machen es schon besonders. LG Manuela

    AntwortenLöschen
  16. Der Jackenschnitt ist ganz entzückend und passt ganz wunderbar über ein schmales Kleid.
    Ich bin gespannt, was du für einen Stoff findest.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  17. Huch, wo ist mein Kommentar hin? Und was ist passiert, kein Vogue-Schnitt? Stoff KAUFEN? So ein Ensemble find ich klasse, das klingt voll nach Dir! LG, Tanja

    AntwortenLöschen
  18. Deine neue Wahl fällt voll in Dein Beuteschema ;-). Aber so muss das sein! Ich hoffe nur, Du nähst es in einer kräftigeren Farbe.
    LG Anke

    AntwortenLöschen
  19. Die Schnittauswahl gefällt mir schon mal richtig gut, da bin ich auf deinen Stoffeinkauf sehr gespannt, wird wie immer sicher sehr stimmig und schön.
    Liebe Grüsse
    Angy

    AntwortenLöschen
  20. Die Farbe aus dem letzten Jahr hat mir extrem gut an dir gefallen. Die Schnitte, die zu ausgewählt hast, sind ebenfalls schön klassisch und sicher gut kombinierbar. LG Carola

    AntwortenLöschen
  21. Ich bin sehr auf deinen Stoffeinkauf gespannt. Die Kombination aus Etuikleid mit kurzem Jäckchen ist sehr stimmig und kann ich mir sehr gut vorstellen.
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  22. Simplicity 7015 gefällt mir sehr. Kannst du nicht mal schauen ob du passende Ärmel in deinem Fundus hast oder du konstruierst selbst welche - ist nicht so schwer. Als Simplicity mit verschiedenen Oberteilen: Spitze, was wolliges etc........
    Nein, im Ernst. Du wirst schon das richtige finden.
    Schöner Gruß und noch mal DANKE für Hamburg. Für mich hatte das Treffen Auswirkungen bis in den WKSA 18

    AntwortenLöschen
  23. So wie ich dich kennengelernt habe hast du dir sehr schicke Kleider ausgesucht, mir gefallen beide Modelle.

    LG, Heike

    AntwortenLöschen
  24. Was für eine schöne SM-Wahl, ich habe sofort Lust bekommen, die auch zu nähen! :) Nur für mein Büro wären sie definitiv zu schick :(

    AntwortenLöschen

Ich behalte mir vor, nach eigenem Ermessen Kommentare zu löschen.

Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber, gespeichert werden.

Jeder hat die Möglichkeit Kommentare anonym zu verfassen.

Du kannst den Kommentar jederzeit selber wieder löschen, oder durch mich entfernen lassen.
Mit dem Absenden deines Kommentars bestätigst du, dass du meine Datenschutzerklärung sowie die Datenschutzerklärung von Google https://policies.google.com/privacy?hl=de gelesen hast und akzeptierst.

Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten ( ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.