Mittwoch, 21. September 2011

Eulen, Schaf und Igel

Ein kleiner Zoo bevölkert im Moment die Lieblingshosen meiner kleinen Nichte.
Hier die Eulenhose, aus einem Stoff von Volksfaden. Samtig weicher Cord mit Jersey-Stoff in fuchsia kombiniert. Eher für warme Tage geeignet.
Als Ergänzung zur ersten Schäfchenhose gab es noch eine zweite Mäh-Hose, diesmal mit Baumwollinnenfutter und extra Beinbündchen, damit der kalte Herbstwind keine Chance hat....

.... das Schäfchen hat diesmal weiss-orange Ringelsocken an, damit es auch zum Stoff passt ;-)

Aus der Beute vom Stoffmarkt habe ich eine Shirt-Hosen-Kombi genäht. Auf die Hose kam ein Igel, passend zu den herbstlichen Farben ringsrum.

Auch diese Hose ist mit Baumwolle gedoppelt und innenliegenden Bündchen an den Beinen ausgestattet.

Da kann der Herbst kommen!

Kommentare:

  1. wow, die sachen sind soooo schnucklig, deine nichte ist ein glückliches kindl :)
    *mähhhhhh

    grüßele sylvia

    AntwortenLöschen
  2. Oh, wie süüüüüüüß ist das denn?

    Du nähst aber auch tolle Sachen *schwärm*

    Deine Nichte ist bestimmt ganz stolz, das sie so schicke Unikate tragen darf!

    Sende Dir ganz liebe Grüße
    Marion

    AntwortenLöschen
  3. ... liebe Antje, ich staune immer wieder, was Du so zauberst! Lieben Gruß gen Norden, Astrid.

    AntwortenLöschen
  4. Ach die sehen ja süß aus.
    Toll gemacht Antje.
    Hast du eine Stickmaschine für die süßen
    Igel und co oder ist das aufgebügelt?

    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Hallo
    Die Hosen sind absolut schön!
    Darf ich fragen, aus welchem Schnitt Du die gezaubert hast?
    Wäre toll!
    Liebe Grüsse aus der Schweiz
    Sara

    AntwortenLöschen