Freitag, 9. September 2011

Überraschung

Nachdem nun das ganze Quartett handgefärbter Wolle nicht wildern wollte, habe ich an den Herrensocken aus Industriewolle weitergestrickt.
Das ursprüngliche Muster kam in den Stippen aus blau, grau und braun nicht recht zur Geltung
und so habe ich ab dem Bund nochmal in glatt rechts mit einigen Rippen neu gestrickt...

und was passierte? Kaum zu glauben und absolut unerwartet .... eine Wilderung!

... bei normaler Industriewolle..... ich habe vielleicht Augen gemacht....

.... und fröhlich weitergestrickt. Eine Socke ist schon fertig und sie gefällt mir richtig gut!

Da bin ich mal gespannt was die anderen Socken-Ufos noch so für Überraschungen bereithalten.

Kommentare:

  1. Wilde Socken sind toll, und so unverhofft macht es noch mehr Spaß.
    Liebe Grüße Ellen

    AntwortenLöschen
  2. Klasse!
    Das habe ich auch schon mal gehabt und finde es genial. Was eine kleine Änderung im Muster für Wirkung haben kann.
    Gefällt mit sehr gut. Hoffentlich wird der 2. auch so.

    Liebe Grüße
    Chrissi

    AntwortenLöschen
  3. Wildernde Industriewolle hatte ich auch noch nicht. Deine sieht toll aus, die Farben gefallen mir gut.

    LG Britta

    AntwortenLöschen
  4. Das sieht ja genial aus! Superschön - na wenn das mal keine Überraschung war, bei mir hat Industriewolle auch ganz überraschend einmal gewildert :-)
    liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  5. Na wie wunderbar! Endlich gewildert!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  6. Ich hab auch oft wochenlang gesessen und nach der richtigen Maschenzahl fürs wildern gesucht, manchmal hat es auch geklappt. Jetzt färbe ich selbst und es klappt immer ;)

    AntwortenLöschen
  7. Das ist ja echt mal ne schöne Überraschung ;-)

    LG Conny

    AntwortenLöschen
  8. Toll das es geklappt hat! Und ich hätte sowas auch nie erwartet :)

    AntwortenLöschen
  9. Klasse! ich freu mich auch immer unheimlich wenn mal was wildert...
    LG
    Franzi

    AntwortenLöschen
  10. Sieht toll aus,da kann man mal sehen
    wie anders es doch noch werden kann.

    LG Andrea

    AntwortenLöschen

Ich behalte mir vor, nach eigenem Ermessen Kommentare zu löschen.

Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber, gespeichert werden.

Jeder hat die Möglichkeit Kommentare anonym zu verfassen.

Du kannst den Kommentar jederzeit selber wieder löschen, oder durch mich entfernen lassen.
Mit dem Absenden deines Kommentars bestätigst du, dass du meine Datenschutzerklärung sowie die Datenschutzerklärung von Google https://policies.google.com/privacy?hl=de gelesen hast und akzeptierst.

Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten ( ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.