Sonntag, 15. November 2020

WKSA 2020 / Stand der Pläne

 Das wunderbare Team vom MMM führt auch diesem Jahr den Weihnachtskleid Sew Along mit uns durch - großartig, dass diese schöne Tradition auch in diesem Jahr Bestand hat. 

Mit Weihnachten habe ich mich schon auseinander gesetzt - und zum Beispiel am letzten Wochenende Stollen gebacken ;-) 

Es gibt in der Familie auch schon erste Planungen wann wir uns wo und mit wem treffen wollen .... das dürfen und können muss dann noch etwas später geklärt werden. 

Fest steht jedenfalls, ich werde eine Weihnachtsgans zubereiten und zu diesem Essen will ich festlich gekleidet sein, unabhängig davon ob viele oder wenige weitere Gäste da sein werden. 

Allerdings bin ich noch nicht ganz entschieden, was ich nähen werde. 

Hose mit Top wäre eine Wahl für mich und meinen Kleidenschrank, der wirklich viele Kleider enthält. 

Zum Beipsiel das Puff Shirt von assambley Line. Constanze hatte kürzlich ein tolles Exemplar davon gezeigt. 

Bildquelle: https://theassemblylineshop.com/collections/all-patterns-tops/products/puff-shirt-sewing-pattern

 Vielleicht aber doch ein Kleid, das Platz für glitzernde Broschen bietet, wie das Joan Dress von Sew over it, dass ich immer schon mal nähen wollte. 

Bildquelle: https://sewoverit.co.uk/product/joan-dress-sewing-pattern/ 

Ich habe Stoff bestellt und muss meinen Bestand nochmal sichten, bevor ich mich entscheide. Die Zeit wird wohl nicht reichen, alles zu nähen. 

Im letzten Jahr nähte ich mir ein dunkelgrünes Kleid mit (Kunst)Pelzbesatz und war damit wirklich rundrum glücklich. 


Ich bin gespannt, welche Pläne die anderen Damen haben. Vielen Dank an Ina, die uns heute auf dem MMM Blog  zum Auftakt des WKSA begrüßt!


Kommentare:

  1. Dein Weihnachtskleid vom letzten Jahr finde ich immer noch total schön! Kann verstehen, dass du damit zufrieden warst. Bin gespannt, ob du dem Kleidernähen widerstehen und diesmal etwas anderes präsentieren wirst ;) Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  2. Ich muss auch sagen: Das ist so schön und die Farbe steht dir auch wirklich gut.

    AntwortenLöschen
  3. Ich bleibe gespannt ... obwohl deine Kleider sehen immer so elegant und perfekt an dir aus. Vielleicht doch noch eins?
    Liebe Grüße von Silke

    AntwortenLöschen
  4. Also mein Favorit ist eindeutig das Kleid!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  5. Hihi, diesem schönen und eleganten Kleiderschnitt wirst du wahrscheinlich schwer widerstehen können. Aber ich hoffe auf Shirt plus Hose, auch darin wirst du bestimmt umwerfend aussehen. Liebe Grüße Christiane

    AntwortenLöschen
  6. Das Joan-Dress ist Dein Kleid! Obwohl, wenn ich Deinen royalen grünen Traum vom letzten Jahr sehe, frage ich mich, ob Du überhaupt ein neues Weihnachtskleid brauchst? Das Träumchen ist nämlich kaum zu toppen.
    Freue mich schon jetzt auf unseren gemeinsamen Austausch hier.
    LG von Ina

    AntwortenLöschen
  7. Das Kleid vom letzten Jahr, das ist so schön!
    Ansonsten bitte beides nähen....
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  8. Der Kleiderschnitt ist ganz dein Stil, aber ich fände auch interessant, wie du den Shirtschnitt umsetzt und kombinierst.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  9. Kleid oder Hose, beides passt perfekt, das wird sicher total festlich, da schmeckt die Gans noch 1000 mal besser! Ich freue mich schon... Lg Sarah

    AntwortenLöschen
  10. Kein Küstensocken-Weihnachtkleid 2020 das wäre aber schade!
    Warten wir es ab!
    LG Monika

    AntwortenLöschen
  11. Das sind zwei sehr schöne Ideen. Das Kleid mehr retro, das Shirt sehr trendy. Ich könnte mir beides gut vorstellen und freue mich auf Deine Umsetzung.

    AntwortenLöschen
  12. Ich finde es darf mal Hose und Oberteil sein - das Kleid kannst Du dann ja danach nähen ;) Das Kleid vom letzten Jahr ist wirklich großartig und gefällt mir ausgesprochen gut. Bei uns wird es vermutlich auch Gans geben - und Lachs und Plätzchen und ich will mal Spekulatiustorte versuchen.. ich sollte aufhören vom Essen zu reden, sonst passe ich nicht mehr in mein Kleid!

    Liebe Grüße, Anne

    AntwortenLöschen
  13. Ich weiß gar nicht, ob man das Weihnachtskleid 2019 noch toppen kann. Ich finde es so genial! Allerdings - wenn es jemand schafft, diesen grünen Traum zu toppen, dann bist das du! Ich gehöre eindeutig zur Fraktion Kleid. Ein megaschöner Schnitt. Und ich finde, der passt hervorragend zu dir.
    LG Martina

    AntwortenLöschen
  14. Das Top gefällt mir ganz besonders,ich bin heimlich in Puffärmel verliebt. Das Kleid wird dir sicherlich auch sehr gut stehen.

    LG, Heike

    AntwortenLöschen
  15. Ich finde das Top auch klasse und bestimmt findest Du einen schönen Stoff dafür.
    Grüßle Bellana

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Kuestensocke,

    danke für deine Antwort auf meine E-Mail. Bin froh, dass es deinem Blog gut geht.

    Ich könnte mir das Puff Shirt von Assambley Line sehr gut an Dir vorstellen.

    Dein Kleid aus dem letzten Jahr habe ich anscheinend verpasst -> das sieht klasse aus. Sehr elegant und was ganz besonders.

    Lieber Gruß,
    Muriel

    AntwortenLöschen
  17. Die Bluse würde ich gern an dir sehen. Wäre mal eher ungewohnt an dir, ist aber ein sehr schönes, schlichtes Modell mit dem gewissen Etwas.
    LG Bella

    AntwortenLöschen
  18. Dein Kleid des vergangenen Jahres ist mir wie wohl auch vielen anderen in sehr guter Erinnerung geblieben. Ich bin gespannt, für welche Idee Du Dich entscheidest und was Du daraus nähzaubern wirst. Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen

Ich behalte mir vor, nach eigenem Ermessen Kommentare zu löschen.

Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber, gespeichert werden.

Jeder hat die Möglichkeit Kommentare anonym zu verfassen.

Du kannst den Kommentar jederzeit selber wieder löschen, oder durch mich entfernen lassen.
Mit dem Absenden deines Kommentars bestätigst du, dass du meine Datenschutzerklärung sowie die Datenschutzerklärung von Google https://policies.google.com/privacy?hl=de gelesen hast und akzeptierst.

Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten ( ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.