Dienstag, 8. Dezember 2009

Stola Finesse

ist nun endlich fertig. Gut Ding braucht Zeit. Angefangen habe ich im Sommer, etliche Wochen lag das angestrickte Stück in der Kiste....aber nun, wo es kühl wurde, sollte die Stola, bei dem Mohairfaden mitlief auch fertig werden.

Voila, hier ist Finesse!

Die Maße: 2m Lange, 60 cm breit, 140 gr. leicht.
Das Muster stammt aus dem Buch: Ajour Lace oder einfach nur Löcher.
Angeschlagen wird an der Mittellinie mit 76 Maschen und dann strickt man den äußeren Spitzen entgegen.

Ein Mustersatz geht über 14 Reihen, in jede Richtung habe ich 8 Mustersätze gestrickt und anschließend die gut 100 Reihen der Spitze.
Verwendet habe ich ein altroas Lacegarn, dass etwas wuschlig war, mitlaufen ließ ich einen lila Faden von ggh Kidmohair - ein fantastisches Garn. Das Lacegarn allein war doch etwas fad - erst die Kombination beider Fäden machte Spaß. Gestrickt habe ich mit Nadel Nr. 6.

Die lange Kante links und rechts hat einen kleinen Zackenrand, der sehr schön fällt.

Die Stola ist groß genug für verschiedene Tragevarianten und schön kuschlig - genau richtig für den Winter.

Ob ich die Stola behalte oder doch noch verschenke, weiss ich noch nicht.

Was nun als größeres Projekt auf die Nadeln kommt ist ebenfalls ungewiss, ich kann mich einfach nicht entscheiden, sooo viele schöne Tücher und Stolen warten darauf gestrickt zu werden....naja und dann ist da noch die Weihnachtsproduktion.

Kommentare:

  1. boah - was ist das eine schöne stola. ganz toll. die würde ich nicht hergeben.
    liebe grüße
    brigitte

    AntwortenLöschen
  2. Wow! Ich bin schlicht von den Socken! Wunderwunderschön ist deine Stola geworden. Da bekommt der Satz: "Gut Ding will Weile haben" eine ganz neue Bedeutung! Großartig!

    Ganz, ganz liebe Grüße
    Kirstin

    AntwortenLöschen
  3. Was für eine schöne Stola. Und rosa! Schöööön.
    Ja und ich kann dich verstehen. Ich habe auch so viele Tücher- und Stolavorlagen, dass ich gar nicht weiß, welche ich zuerst stricken soll. Schön sind sie nämlich alle!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  4. Auch dieses Projekt sieht wieder Klasse aus
    LG Tine

    AntwortenLöschen
  5. Wow! Herrlich! Was für ein wunderschönes Teil!
    Begeisterte Grüße,
    Monika

    AntwortenLöschen
  6. Wunderschön kann ich da nur sagen.

    Liebe Grüße von Ines

    AntwortenLöschen
  7. Deine Stola sieht aber schön kuschelig aus. Da kann es ruhig mal kalt werden.... :-))
    LG Birgit die Stricklilly

    AntwortenLöschen
  8. boah, was für eine WAHNSINNS-Arbeit! Super schön, ich gratuliere dir!

    Ich würde es ehrlich gesagt nicht übers Herz bringen, die Stola zu verschenken ;-)

    Viel Freude beim Tragen!

    Liebe Grüße
    Ricarda

    AntwortenLöschen
  9. Bezaubernd und kuschlig sieht deine Stola aus, vom Muster möchte ich erst gar nicht schreiben. Ich würde es bestimmt behalten wollen, aber manchmal trennt man sich auch gerne davon, weil man ja ein anderes Tuch noch stricken möchte.
    LG Stephanie

    AntwortenLöschen
  10. Wow!
    Wunderschön ist sie geworden.
    Eine edle Farbe:-)

    Herzlichst
    Nina

    AntwortenLöschen
  11. Uiii... da hat sich das frühe anfangen der Strickarbeit ja gelohnt. Ganz schön gross ist die "kleine" ;-) Und getragen sieht sie Super aus. Glückwunsch dazu.

    ganz lieb grüßt Bremate

    AntwortenLöschen
  12. Wow, du "haust" hier ein Tuch schöner als das andere raus! Ich glaube, so eine tolle Stola könnte ich nur schwer hergeben...

    viele liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  13. Ganz traumhafte Stola, sowohl das kunstvolle Lochmuster als auch die Wolle - besonders diese schöne Farbe - Kompliment an Dich.

    Liebe Grüße von Herbstgold - ach, gestern hatten wir herrlichen Sonnenschein, ideal fürs Foto. Heute dafür trüb und naß.

    AntwortenLöschen
  14. Traumhaft schön ist die. Die sieht aus wie, naja, wie soll ich sagen, wie eine Stola, die du nicht herschenken solltest. Man sieht es ihr richtig an, wie schön warm und weich sie ist. Toll!
    Liebe Grüße von Margot

    AntwortenLöschen
  15. Hallo,
    eime traumhafte Stola hast du da geschaffen, edle Farbe und überhapt SUPER TOLL.
    LG Inna

    AntwortenLöschen