Donnerstag, 11. April 2019

Grau-Blau-Weiss-Harmonie

Bei meinem neuen Kleid harmonieren grau-blau-weiss in dezentem Karo! 



Bevor ich das Kleid in Angriff nehmen konnte, war eine Patchworkdecke zu nähen. 
Ihr wisst schon, Stoffdiät und die 1:1 Regel (eine Patchworkdecke für ein Kleid)

Auch die Patchworkdecke ist in grau-blau-weiss gehalten. Von den Eltern hatte ich zwei Oberhemden, eine Jeans und ein großes Baumwolltuch die in Teilen bei der Patchworkdecke vernäht wurden.



Ist das nicht ein toller Name für einen Jungen? 
Piet 
So goldig! 


 Ich hatte 2 Meter von dem grauen Stoff gekauft und damit es auch noch für ein Kissen reicht, hat auch die Rückseite Patchworkelemente.





Der kleine Piet kam am Dienstag mit seiner stolzen Mama im Büro vorbei. Das gab ein großes Hallo mit allen Kollegen für die Mama und die Decke samt Kissen für den kleinen Piet. Große Freude überall. 


Eine dritte Patchworkdecke ist aktuell in Arbeit. Fehlt nur noch das Binding.... das Probemodell für ein weiteres Kleid ist inzwischen auch schon genäht...

Ich wünsche Euch eine sonnige Restwoche!

Kommentare:

  1. Die ist ja schön geworden! Der Streifenmix sieht toll aus. Die Farbharmonie ist Dir wieder super gelungen.
    Tipp: bei solchen Streifenteilen geben Eckwürfel die perfekte Symmetrie ;-)
    Großes Lob für Deine Plantreue! Hier hängt's schon wieder mal sehr....
    Herzliche Grüße
    Valomea

    AntwortenLöschen
  2. Moin Liebe Antje deinen Vornamen entnahm ich dem Impressum und ich hoffe es ist dir recht wenn ich dich so anspreche. Deine quilts sind immer sehr besonders und wieder sehr schön zusammengestellt. Ich recycelt auch gerne alte Hemden... Mein Enkel heißt auch Piet . Da es in Holland auch ein Mädchenname ist und der Geburtsort nahe Köln zu dicht an der holländischen Grenze lag, bekam er noch einen zweiten Vornamen . LG auch aus dem Norden von Frauke

    AntwortenLöschen
  3. Die Decke sieht toll aus. Ich bin mittlerweile auch der Meinung solche Decken sind ein wunderbares Geschenk zur Geburt. Sie können so lange begleiten! Erst als Spieldecke, dann und als Krabbeldecke zum Einkuscheln bleiben sie für immer.
    Dein Kleid ist sehr elegant. Und perfekt gefüttert! Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  4. Du bist so konsequent und wahnsinnig fleißig und die Ergebnisse sind dazu noch wunderschön.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  5. Ich bewundere Deine Durchhaltevermögen! Eine Kleid - eine Decke und das so konsequent. Auf das Kleid bin ich gespannt, es sieht wieder sehr edel aus und scheint eine echtes Küstensocke-Teil zu sein.
    LG Ina

    AntwortenLöschen
  6. Ha, ein toller Teaser... bin jetzt sehr neugierig und gespannt auf das Kleid. Bis dahin kann ich natürlich wieder die Decke bewundern und staunen wie schnell du da bist. Das Kissen gefällt mir auch besonders! LG Sarah

    AntwortenLöschen
  7. Oh ich bin auf dein Kleid gespannt.
    Die Decke ist wunderschön geworden. Du ziehst deine Stoffdiät konsequent durch, da ziehe ich meinen Hut...
    Liebe Grüsse
    Angy

    AntwortenLöschen

Ich behalte mir vor, nach eigenem Ermessen Kommentare zu löschen.

Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber, gespeichert werden.

Jeder hat die Möglichkeit Kommentare anonym zu verfassen.

Du kannst den Kommentar jederzeit selber wieder löschen, oder durch mich entfernen lassen.
Mit dem Absenden deines Kommentars bestätigst du, dass du meine Datenschutzerklärung sowie die Datenschutzerklärung von Google https://policies.google.com/privacy?hl=de gelesen hast und akzeptierst.

Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten ( ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.