Montag, 20. Dezember 2010

Anleitung Schafpaten-Socken

Die Schafpaten-Socken haben nicht nur den Empfänger gefreut, einige von Euch haben auch nach einer Anleitung gefragt... (stolz bin)

Die Anleitung habe ich aufgeschrieben, jetzt ist sie fertig.



Hier ist der Link zur Ravelry-Anleitung

Für alle, die nicht bei Ravelry sind, die Zutaten zur Schafpatensocke hier:

Für Größe 42/43 insgesamt 64 Maschen mit 4 fach Sockenwolle anschlagen.

20 Runden in 2 re, 2 li stricken, dann mit dem Muster beginnen.






Die Maschen ohne Nummerierung sind eingefügt um den Umschlag vor der Hebemasche abzubilden.

Damit das Muster am Fuß harmonisch weiterläuft wurden die Halb-Patenmaschen so platziert, dass sie am Übergang zwischen Nadel 1 und 2 sowie zwischen Nadel 3 und 4 liegen. Die Trennung zwischen den Nadeln ist am dicken Strich in der Musterzeichnung zu erkennen.

Beim Halbpatentmuster wird in der ersten Reihe vor der Patentmasche ein Umschlag gearbeitet und die folgende rechte Masche abgehoben. In der Folgerunde werden Umschlag und Hebemasche zu einer rechten Masche zusammengestrickt. Die Masche erscheint größer und plastischer als normale rechte Maschen, das macht die Musterwirkung aus. Die Patentmasche ist jeweils von linken Maschen eingerahmt, das verstärkt den plastischen Effekt.

Das Muster über den gesamten Schaft stricken. Ferse nach Wunsch arbeiten. Ich stricke in den meisten Fällen eine Wickelmaschenferse mit Spickel (siehe Genialer Sockenworkshop).

Am Fuß das Muster auf Nadel 2 und 3 fortsetzen. Spitze nach Wunsch stricken.

Gößenanpassung 39/40:

Das Muster besteht aus 9 Maschen. Bei insgesamt 60 Maschen (15 M pro Nadel) werden also auf jeder Nadel lediglich 6 M statt 7 M glatt rechts gestrickt.




****
Die Weihnachsstrickerei nähert sich dem Ende ... ich hoffe, dass ich alle fertigen Teile noch vor dem Einwickeln fotografieren kann. Dann gibt es nächste Woche wieder einiges zu zeigen ;-)

Kommentare:

  1. Herzlichen Glückwunsch zu deiner eigenen Anleitung! Die Socken sind echt schön geworden!
    LG Julia

    AntwortenLöschen
  2. Ganz toll, gefällt mir sehr gut!

    Liebe Grüße
    Chrissi

    AntwortenLöschen
  3. Na, da hab ich ja wieder was zu tun.
    Vielen Dank für deine Mühe.
    Irgendwann werde ich die Nadeln auch wieder klimpern lassen. -hab grad 4 Paar fertig-

    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  4. Vielen Dank für die tolle Anleitung.
    Nach den Feiertagen habe ich auch endlich mal wieder Zeit, nur für mich zu stricken. Dann werde ich die Socken direkt mal ausprobieren.

    Bis dahin schöne Feiertage und einen guten Rutsch.

    LG
    Bettina

    AntwortenLöschen
  5. Die werde ich auf jeden Fall ausprobieren. Vielen Dank für deine Anleitung.
    LG Stella

    AntwortenLöschen
  6. Da kannst du mit recht stolz sein. Ich habe das Muster natürlich gleich mal abgespeichert :-) Und kürzlich habe ich mir auch ein Schafpatenknäul gekauft. Na was für ein Muster das wohl kriegen wird???

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  7. ...tolle Farbe, tolles Muster! Vielen Dank für die Anleitung, vielleicht mache ich mich auch wieder mal hinter ein paar Socken;-))

    Liebe Grüsse
    Jolanda

    AntwortenLöschen
  8. Hey das ist klasse, eine eigenen Anleitung - Respekt !!! Habs mal gleich abgespeichert.

    Lieben Gruß
    Claudia

    AntwortenLöschen
  9. Vielen Dank für die Anleitung. Habe sie mir mal gleich ausgedruckt. Die Socken gefielen mir auch gleich so gut.
    Ich nähe, stricke und häkle so ziemlich alles seit meiner Jugendzeit, aber meine ersten Socken habe ich erst vor 2 Wochen gestrickt. Ich glaub nun hat mich auch das Sockenfieber erfaßt. Hab mir auch gerade gleich das Buch: Der geniale Sockenworkshop bestellt. Dankeschön für den Tipp.
    Schöne Weihnachten wünscht RenateB

    AntwortenLöschen
  10. Vielen lieben Dank, die werd ich mal ausprobieren !
    Ich hab zwar keine Schafpatensocken, aber das sieht bestimmt auch mit anderen Farben Toll aus !

    Ein wunderschönes Fest wünsch ich dir,
    Maren

    AntwortenLöschen
  11. Hallihallo!

    Hab das Muster grade bei meiner Freundin Marion (Socksfarm) gesehen und bin total begeistert.
    Vielen Dank, dass Du es mit uns teilst. Dann weiß ich schon, was ich beim nächsten Paar ausprobiere. :0)

    Hab einen schönen Abend!

    LG
    Wonni

    AntwortenLöschen
  12. Hallo, von irgendwo oder irgendwoher bin ich auf dein Muster und diese Anleitung gestoßen. Sehr schön sind die Socken geworden, die ich danach gestrickt habe - Danke

    und liebe Grüße

    Sabine

    AntwortenLöschen
  13. Hallo ... habe grade dieses Muster bei Dir entdeckt. Tolle Anleitung - vielen Dank für's zeigen und erklären. Da muß ich mich mal rantrauen.... hoffe, ich schaffe das.. bin ja (noch) Anfängerin im Sockenstricken. Mal sehn.
    Deine Socken sind jedenfalls sehr sehr schön geworden!
    LG Rika :o)

    AntwortenLöschen
  14. Das Muster gefällt mir!
    Danke für die tolle Anleitung!
    LG Gisela

    AntwortenLöschen