Mittwoch, 28. Juni 2017

Grau und Rot Restekleid / MMM


Das schöne Sommerwetter verleitet mich zum Kleidernähen. Heute zeige ich beim MMM ein weiteres Modell des Schnittes Vouge 8667. Meine beiden bisherigen Kleider (hier und hier) nach diesem Schnitt sind doch eher für die kühle Jahreszeit ausgelegt, also kam nun dünner Wollstoff unter die Nadel. 



Oberteil aus rotem Woll-Stoff mit etwas Elastan-Anteil, Rockteil aus seinem sehr dünnen grauen Wollstoff mit leichter Mellierung.


Das Oberteil hat Princessnähte und ist insgesamt nicht so figurnah konzipiert wie beim Kleid von letzer Woche.
Inzwischen ist das Kleid nochmals ordentlich gebügelt, tja wenn man quasi von der Nähmaschine weg gleich zum fotografieren schreitet, bleiben hier und da noch ein paar Fältchen sichtbar...

Schnitt Vouge 8667

Der Rock hat zwei aufspringende Falten, das gefällt mir wirklich gut ....


.... und gibt auch hervorragende Bewegungsfreiheit.

... mit großen Schritten ins Büro ;-) 


natürlich mit Blazer, ganz klassisch...


... durch das rote Oberteil aber doch mit etwas Besonderem.
Das Kleid mit Futter wurde komplett aus Bestandsstoff realisiert.
Verbrauch: 
1,80 m Wollstoff und 1,60 m Futterstoff


Der Fotograf meinte, ich solle nicht nur langweilig da stehen, sondern etwas performen... haha, im Bürokleid, schon klar. Erstmal Schuhe wechseln ...

Hier das Ergebnis meiner Bemühungen ;-)


oder so...



noch ein letzter Versuch ;-)


Nach der Akrobatik schaue ich nun erstmal was die anderen Damen heute auf dem MMM Laufsteg präsentieren. 
Die Parade wird angeführt von Claudia in einem luftigen Hängerchen.
Vielen Dank für die Organisation!

Kommentare:

  1. Tolle Bilder :-) Überhaupt schön, dich von Kopf bis Fuss zu sehen. Schon praktisch, einen Fotografen an der Hand zu haben. Und auch als bequeme und schicke Bürokleidung funktioniert das Kleid wunderbar. LG Christa

    AntwortenLöschen
  2. Dein Kleid sieht toll aus, es gefällt mir, dass das Oberteil eine andere Farbe hat.
    Liebe Grüsse
    Angy

    AntwortenLöschen
  3. Du bist die tapferste Stoffabbauerin ever.
    Ich kann den Fabrikverkäufen nicht wiederstehen. Nähe neu und gelagerte.
    Und dass du so ein tolles Kleid geschneidert bekommst....
    Beindruckt bin ich echt von den Fotos, die zeigen, dass das Bürokleid doch sehr sagen wir mal chic ist. Und das gleiche Kleid mit den Turnschuhen doch immer tragbar ist. Auf den Turnschuhfotos siehst du viel jünger aus, wobei ich nicht weiß wie alt du bist. Sage ich jetzt besser du siehst jugendlich aus. Oh, ich mag diese Altersangabennichtangabendrumherumschreiberei nicht. Ich hoffe du verstehst wie ich es meine.
    lg monika

    AntwortenLöschen
  4. So eine tolle Idee, zwei unterschiedliche Stoffe für ein Kleid zu verwenden. Da wäre ich nicht drauf gekommen. Der Effekt ist toll, so ein bisschen Color-Blocking-mäßig und mit dem Blazer drüber sieht es aus, als hättest Du Rock und Oberteil an, sehr raffiniert.
    LG Luzie

    AntwortenLöschen
  5. Schon wieder ein Kleid aus dem Fundus!! Das ist ja unglaublich! Und deine kleine Turneinlage passt super zu dem hübschen Kleid!!
    LG Monika

    AntwortenLöschen
  6. Ganz großes Kino! Und die Kombi mit den Turnschuhen finde ich klasse.

    Liebe Grüße

    von Birgit

    AntwortenLöschen
  7. Sehr coole Bilder, die dein tolles Kleid wunderbar in Szene setzen.
    Nicht ganz so figurnahe Schnitte sind ja gerade sehr modern und im Sommer ist es sowieso angenehmer, wenn die Kleidung nicht eng anliegt.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  8. Oh Junge, siehst du gut aus! Super Idee die zwei Farben, sieht aus wie Bluse in Rock gestopft, nur ohne das ewige Geknäule. Aber Wolle im Sommer? Du hast hoffentlich ein klimatisiertes Büro.

    AntwortenLöschen
  9. Das Kleid und die Foto´s sind toll. Absolut gelungen.

    LG Peggy

    AntwortenLöschen
  10. Ganz toll und ich finde diesen Stil viel schöner fürs Büro als Bluse-rock Kombination. Es macht dich frischer und jünger wie das Bild aus Griechenland. LG Anja

    AntwortenLöschen
  11. Ich bin begeistert! Und women in (e)motion präsentieren sich nach meiner unmaßgeblichen Meinung sowieso immer attraktiver als im Stillstand... Sehr guter Schnitt für dich und wunderbare Fotos - Kompliment auch an den Fotografen!

    AntwortenLöschen
  12. Oh das Kleid gefällt mir total gut. Das knallige Rot mit dem dunklen Rock - wirklich schick! Das würde ich glatt genauso anziehen.

    AntwortenLöschen
  13. Na, dass Du trittsicher durchs Leben gehst, hast Du ja hier bewiesen. Und standfest bist Du auch. Klasse. Dein neues Kleid (ebenso das der letzten Woche) finde ich sehr gelungen. Ein Kleid so farbig zu unterteilen ist eine super Idee. Ist mal was ganz anderes. Wie immer, grandiose Fotos!
    Liebe Grüße Epilele

    AntwortenLöschen
  14. Da ist es wieder, das schöne ROT an Dir!
    Ein schönes Kleid - und ganz tolle Fotos, wenn ich das so anmerken darf.
    Auf den ersten Blick habe ich das KLeid übrigens für einen Zweiteiler gehalten. Raffiniert, das! :)
    LG
    Katrin

    AntwortenLöschen
  15. Du machst aber auch echt ernst! Alles aus dem Fundus - ich bin gespannt auf deine nächste Stoffdiätbilanz. Das Kleid ist toll. Rot und grau mag ich gern an dir, und auch mit Turnschuhen finde ich das Outfit durchaus vorzeigbar. Ich kanan mir auch gut vorstellen, wie das Fotoshooting abgelaufen ist, mit Schuhe wechseln, Jacke an, wieder aus, hinlaufen, zurücklaufen - aber der Aufwand hat gelohnt, die Fotos sind mal wieder richtig schön anzusehen!
    LG
    Sandra

    AntwortenLöschen
  16. Wie immer - sehr toll
    Die Fotos sind auch sehr schön geworden.

    Liebe Grüße
    Kristine

    AntwortenLöschen
  17. Es ist schön, dass die tollen dünnen Wollstoffe deines Fundus ihre Bestimmung finden. Schöner, klassischer Schnitt, überzeugend die großen Schritte (für meinereiner sehr wichtig!) und durch das gekonnte Farbspiel viel kombinationsfreudiger als ich dem Schnitt zugetraut hätte.
    Ich finde es übrigens Woche für Woche sehr beeindruckend und toll, wie konsequent und konstruktiv du bei den Teilnehmerinnen des MMM kommentierst! Danke einfach mal dafür.
    LG, Bele

    AntwortenLöschen
  18. Hut ab vor deinem konsequenten Stoffabbau! Das heutige Kleid ist sehr schön geworden und da würde keiner denken, dass es aus Reststücken ist. Die Farbkombi gefällt mir sehr und du zeigst wieder eindrucksvoll wie wandelbar deine Kleidungsstücke sind!

    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  19. Tolles Kleid und tolle Fotos! Dein Fotograf hat recht. Mit dem Kleid kann man mehr machen als nur stilvoll ins Büro zu gehen. Aber selbst ganz klassisch mit Blazer ist es der Knaller. Das knallige rot passt super zum grau. Die 2 Farben ergänzen sich sehr schön und passen gut zu dir.
    LG Nadine

    AntwortenLöschen
  20. So coole Fotos und ein schönes Kleid. Wollstoffkleid und Sneaker, das ist schön gegen den Strich gebürstet, aber fürs Büro ist es auch perfekt. Und dabei noch Stoffabbau betrieben. Ich bin neidisch und gestehe, ich habe gesündigt und bei unserem momentanen Barcelona-Trip Stoff gekauft. Aber immerhin war ich heute memade bekleidet im Picasso-Museum. Rate mal mit welchem Kleid? Genau, blauer Paisley mit geflochtenem Ausschnitt. Hach,ich liebe es und es ist perfekt für 36 Grad. LG Ina

    AntwortenLöschen
  21. Sehr schön geworden, vor allem auch mit Blazer finde ich es toll. Von deinen Stoffabbauplänen bin ich begeistert, ich war ja auch dabei, bin aber dann mal wieder rückfällig geworden...
    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  22. Ach küstensocke wieder so ein toles perfektes kleid! Ich beneide dich um deine zeit zum nähen und zum komentieren. Du findest auch immer so schöne Worte. Und ich schätze dich weil du von innen herraus viel mehr rocknroll bist als es deine vollkommen perfekten Büro Outfits vermuten lassen... das ist ein Kompliment!!! Vielen dank,ich freu mich jede Woche auf deinen Beitrag! Die letzten drei Bilder sind mega und der “silly walk“ auch... lg Sarah

    AntwortenLöschen
  23. Tolle Farbkombi. Ein echter Hingucker!
    Sehr, sehr schick!
    LG Uta

    AntwortenLöschen
  24. ich hoffe ja, daß Du heil wieder von Deinen akrobatischen Positionen herunter kamst! Die Bilder sind jedenfalls toll und damit Deinem Outfit absolut angemessen. Mir gefällt die Version mit den Turnschuhen auch besser, das ist so ein schöner Stilbruch zu dem eher strengen Kleid.
    LG Barbara

    AntwortenLöschen
  25. Einfach nur toll, das Kleid, die Bilder, eigentlich die ganze Frau.
    Grüßle Bellana

    AntwortenLöschen
  26. Du siehst wunderschön aus! Das Kleid wird durch die tollen Fotos super in Szene gesetzt. Ich merke, dass ich diese Color-Blocking sehr mag...
    Liebe Grüße von
    Luise

    AntwortenLöschen
  27. Tolle Bilder, die du uns heute zeigst. Das Kleid ist natürlich auch toll geworden 😁. Sowohl fürs Büro als auch für Freizeit geeignet. Und das Beste, alles aus deinem Bestand! Super, da bist du ja gut voran gekommen beindeiner Stoffdiät 😆.
    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  28. Wow, ich schreib sonst nie von Handy! Du darfst daß als großes Kompliment deuten. ABER ich muß mich zu deinem Kleid und den sportlichen Fotos einfach äußern! ....toll, super gelungen, klasse. ..mir gefällt es einfach zu gut . LG Silke

    AntwortenLöschen
  29. Tolles Kleid und schöne Farbkombi! Und klasse Fotos!
    Herzliche Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  30. wunderbar! und so tolle Fotos! mit Sneakers richtig cool!
    liebe Grüsse
    Andrea

    AntwortenLöschen
  31. Mir scheint, du kommst immer mehr "in Fahrt" - mit dem Nähen, dem Stoffabbau - und auch mit den tollen Fotos.
    Die verschiedenen Kombinationen sind beeindruckend. Toll auch mit den Turnschuhen. Der Kracher sind jedoch die Bilder in dem Steinrahmen. Das muss man/frau auch erst mal so hinbekommen.
    Genieß all die positiven Kommentare - dann haut dich so schnell nix um.
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  32. Wunderbare Fotos, wunderbares Kleid. Mir gefällt es am allerbesten in der Kombi mit Blazer, wo man nicht gleich erkennt dass drunter EIN Kleid ist. Ich stell mir das großartig vor, wenn du dann den Blazer öffnest und BÄÄMM, dieses Hammerkleid zum Vorschein kommt! Toll, toll, toll.
    Viele Grüße, Pina

    AntwortenLöschen
  33. Die Fotos sind klasse! Ein großes Lob auch an deinen Fotografen!
    Und dein Kleid gefällt mir auch sehr gut, ich mag die Kombination der beiden Stoffe.
    Immer wieder toll finde ich, dass du deine Kleidungsstücke als unterschiedliche Outfits zeigst. Wie viel die Schuhwahl, ein Blazer oder Accessoire ausmacht.
    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  34. Tolles Outfit, tolle Bilder und eine ganz flotte Frisur - super !

    AntwortenLöschen