Mittwoch, 25. Oktober 2017

Immer wieder probieren/ MMM

Heute zeige ich beim MMM meine Glecheckhose in beige-Tönen, die sich zu einem Liebling in meiner Garderobe bemausert hat. Mit Blazer wäre sie fein fürs Büro mit einem Twinset in Marineblau ist sie stadtfein am Wochenende.

OK die Kulisse auf dem ersten Bild ist nicht stadtfein - entstanden ist das Foto in Hamburg Hamm.

In ländlich-idyllischer Kulisse trug ich die Hose im Sommer - das war am Starnberger See.

Schnitt nach Simplicity, zwei Abnäher vorn, vier Abnäher hinten, keine Tasche, vorderer RV. 
Gefüttert mit elastischem Viskosefutter, Bezugsquelle Roter Faden


Warum treibe ich mich am Samstag mittag in Hamburg Hamm herum - tja ich habe einen Fotokurs besucht, Schwerpunkt Bildgestaltung. Bahnbrechende Erkenntnisse habe ich nicht erlangt, gute Bildgestaltung ist ein Lernprozess - immer wieder probieren! Mal gilt es die klassichen Rgeln anzuwenden, mal ist es gut, einige Regeln zu brechen....

In jedem Fall war es vergnüglich und es gab den einen oder anderen Aha-Effekt.

Nach dem Theorie-Teil wurde draußen fotografiert, hier einige Bilder.


Ein interessantes Motiv ...
......... aber Vordergrund und Hingergrund lenken ab

also drei Schritte nach rechts und siehe da das Motiv steht stärker im Mittelpunkt.


Hier steht das Motiv wunderbar im Mittelpunkt ....


.... mehr Spannung gibt es jedoch, wenn das Motiv außermittig platziert wird

Tiefenstaffelung im Bild durch erhöhten Standort.


Spiel mit Schärfe und Unschärfe. Fokus auf der Person



hier der Fokus und die Schärfe seitlich auf dem Brückengeländer

ganz andere Bildwirkung durch Farbkontrast.... und Weitwinkel-Objektiv

 Einsetzen von unterschiedlichen Farbkontrasten auch bei diesem Motiv.


Zur Glecheck-Hose mit Kauf-Twin-Set trug ich also meinen roten Mantel. Der ist im Moment einfach im Dauereinsatz (und erhellt auch finstere Ecken in Hamburg Hamm).

Dann bin ich gespannt, welche Kleidungsstücke und Landschaften es heute auf dem MMM Blog zu entdecken gibt. 
Vielen Dank für die Organisation und an Katharina ein große Kompliment für das sensationelle Kleid!!


Kommentare:

  1. Deine Fotos sind großartig! Dass die Hose im Dauereinsatz ist, kann ich mir gut vorstellen, gerade weil sie so vielseitig kombinierbar ist, aber trotzdem nicht langweilig aussieht.
    LG
    Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Der Kurs klingt sehr spannend, tja, eine richtige Kamera ist dann auch eine feine Sache. Hamm sagt mir nichts, wahrscheinlich ist das so wie Wir? LG Anja

    AntwortenLöschen
  3. Ja, durch den roten Mantel wirkt jede Umgebung freundlicher, : ), bzw nimmt man diese gar nicht wahr, weil der Fokus automatisch auf dem Mantel liegt.
    Und mit der Karohose gehörst du derzeit zu den Trandsetterinnen; mittlerweile verspüre ich auch Lust, auf karierte Hosenbeine, obwohl ich ja gedacht habe, dass ich diese nach den 80ern nie wieder anziehen werde.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  4. Sehr praktisch: Ein Fotokurs und nebenbei noch tolle Fotos für den Blog!
    Den Mantel finde ich immer wieder schön!
    LG Monika

    AntwortenLöschen
  5. da wart ihr im Sommer ja bei uns in der Nähe ;)
    so schön! die Hose - so eine wartet bei mir auch schon - und die Fotos!
    lg von Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Glencheck liegt hier auch noch rum. (Ach, hier liegt so viel herum.) Mir gefällt deine Hose sehr gut. Und der rote Mantel: Jauchz!
    LG Martina

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Küstensocke, als Fan deiner Hosen muss ich dich einfach mal fragen: wie fütterst du deine Hosen? Näht man da 2 separate Hosen? Ich würde mich sehr freuen, wenn du mir verraten könntest, wie das funktioniert:)
    LG Friedalene

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Fridalene, lieben Dank für Deinen Kommentar. Ich füttere Hosen indem ich tatsächlich eine zweite Hose aus Futterstoff nähe. Bevor der Bund angenäht wird, hefte ich beide Hosen in der Nahtzugabe der Tailliennaht zusammen und nähe den Bund an. Am RV staffiere ich das Futter entweder per Hand an oder nähe es verstürzt mit der mit der Maschine an, je nach Laune. LG Kuestensocke

      Löschen
  8. Danke, dass du deine Erlebnisse beim Fotokurs teilst. Leider gehört Fotografieren nicht unbedingt zu meinen Talenten... Der rote Mantel ist der Knaller, und ein rechter Farbklecks in diesen trüben Tagen!
    LG
    Sandra

    AntwortenLöschen
  9. Die Hose sieht toll aus, das kann ich gut verstehen, dass die zu Deinen Lieblingshosen gehört. Der Mantel ist im übrigen auch toll und steht Dir sehr gut!
    LG Carolin

    AntwortenLöschen
  10. Die Hose sieht schick aus aber auch sehr bequem. So ein Fotokurs ist schon was tolles, ich werde demnächst auch einen machen, darauf freue ich mich sehr.
    Liebe Grüsse
    Angy

    AntwortenLöschen
  11. Tolle Foto's zeigst du. Und ich finde aus so einem Kurs nimmt frau immer irgendwas mit!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  12. So eine immer tragbare Hose ist ein prima Teil im Kleiderschrank. Bei den Fotos bin ich eher immer ein Knipser, der es nimmt, wie es vor die Linse kommt. Aber so schöne Aufnahmen schaue ich mir gerne an.
    Grüßle Bellana

    AntwortenLöschen
  13. Tolle Bilder! Man merkt schon wenn man ein paar Regeln beachtet. Deine Hose gefällt mir sehr gut .. ach und erst der Mantel!! Wunderbar!
    LG
    Christine

    AntwortenLöschen
  14. Dieser rote Mantel ist wirklich ein Lichtblick an trüben Tagen, hoffentlich trägst Du ihn jeden Tag und verschönerst damit Hamburg! Vielen Dank auch für die Einblicke in Deinen Fotokurs- sehr interessant!
    LG Barbara

    AntwortenLöschen
  15. Da ist er wieder: DER rote Mantel, zu schön.

    Die Beschreibung des Fotokurs hört sich wirklich interessant an. Die Bilder sprechen für sich. Und in Hamm gibt es auch schöne Ecken ;-))

    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  16. Ich bewundere immer deine Hosen und diese hier ist wieder richtig toll.
    Klasse, dass du deine Hosen auch noch fütterst.
    Und der rote Mantel ist einfach ein Lichtblick
    LG Silke

    AntwortenLöschen
  17. Jetzt weiß ich nicht was ich zu erst loben soll: Deine Näh- oder Fotokunst. Beides beneidenswert!
    LG
    Ewa

    AntwortenLöschen
  18. Schöne Hose, tolle Fotos! Was soll man mehr sagen?
    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  19. Die Karos sind so schön variabel von sportlich bis edel zu kombinieren. Die Hose gefällt mir gut , aber noch spannender finde ich deinen kleinen Fotoexkurs. Ich finde ja auch immer, dass es nur eine Seite ist, die "Regeln" zu kennen. Das Sehen lernen und den Bruch an der richtigen Stelle und passend zur gewünschten Bildaussage zu setzen, ist dann Übung.
    Herzliche Grüße,
    Malou

    AntwortenLöschen