Freitag, 1. Juli 2016

Sonnenaufgang um 4:39 Uhr

Kürzlich nutze ich den frühen Sonntag morgen, um  mir den Sonnenaufgang am Stand anzusehen.
4:39 Uhr stieg die Sonne aus dem Meer empor und tauchte den Strand in ein zauberhaftes Licht. 



Die angestrahlte "weißen Stadt am Meer" wirkte ganz anders als im normalen Tageslicht. Irgendwie majestätisch.


So früh morgens ist es frisch und meine neue Fleece-Sweat-Jacke tat mir einen guten Dienst. Genäht habe ich den Schnitt Föhr, wie auch bei der blauen Jacke. Die Taschen waren etwas aufwändiger und sind als Pattentaschen ausgestaltet. Aus dem Stofflager sind 1,60 m verarbeitet.


Zurück zum Strand: ganz allein war nicht dort. Das rote Glücksschweinchen hat mir Gesellschaft geleistet.




Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende!


Kommentare:

  1. Nicht meine Uhrzeit. Aber für diesen Anblick wäre selbst ich aufgestanden.
    Fantastische Aufnahmen.
    Liebe Grüße,
    Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Hach, was für wundervolle Bilder! Da kommt Urlaubsstimmung auf.
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  3. Diese Stimmung hast du sooo schön eingefangen, Danke dafür, schönes Wochenende, Grüße Ute

    AntwortenLöschen
  4. Die Ostsee in ganz besonderem Licht! Wie schön!
    Grüßle Bellana

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschön! Dafür wäre ich auch aufgestanden!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  6. Noch drei Wochen bis zum Urlaub... Deine Fotos lassen die Sehnsucht nach dem Meer riesig werden. Tolle Stimmung, auch wenn die Uhrzeit arg früh ist. Und Deine Jacke sieht schön kuschlig und gemütlich aus. Ein schönes Wochenende und liebe Grüße von Ina

    AntwortenLöschen
  7. Wann schläfst du eigentlich? *grins*
    Deine Bilder sind seelenschmeichler. Sie tun so gut! Das Licht und das Meer lassen mich träumen.
    LG Martina

    AntwortenLöschen
  8. Ach ist das herrlich, das sind ja tolle Bilder ! Wunderschön. Da bekomme ich akute Meerlust. ..
    Liebe Grüße Stella

    AntwortenLöschen
  9. Zarte Schmeichelfarben, wunderschöne Bilder ♥
    Kleiner Sonntagsurlaub für die Seele - danke
    GLG Stephanie

    AntwortenLöschen
  10. Das war bestimmt ein wunderbares Erlebnis, sich in der neuen Kuscheljacke den Wind um die Nase wehen zu lassen und den Sonnenaufgang zu genießen.
    Viele Grüße
    Friedalene

    AntwortenLöschen
  11. Als Morgenmensch und Meerliebhaberin wäre ich auf jeden Fall mit dir mitgekommen, um die Sonne über dem Meer aufgehen zu sehen. Was für wunderschöne Bilder! Mit deiner Fleecejacke bist du ja bestens ausgestattet für solche Unternehmungen. Mir gefällt dir Kombination der unterschiedlichen Stoffe!
    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen