Freitag, 3. Februar 2012

Shirtwochen Teil 2

Mein Kleiderschrank füllt sich mit neuen Shirts - nun wird es Zeit, dass einige alte Shirts in Rente geschickt werden.
Die vorherrschende Farbe bei diesem Schwung: blau.
Drei blaue Shirts und eines in flieder habe ich genäht.

Alle Shirts passen und gefallen. Einmal gab es V-Ausschnitt beim Raglanshirt Zoe, 3 mal Rundausschnitt nach dem Schnittmuster 303 von Ottobre.

Das Raglanshirt hat einen folkloristischen Anflug - ein abgelegtes Shirt meiner Schwester wurde für den Ausschnitt und eine Borte ausgeschlachtet.

Richtig sportlich ist das hellblaue Shirt geworden. Sternenapplikationen aus alter Jeans habe ich aufgenäht und verschiedene Blautöne bei den Armen kombiniert.

Der Schnittmustervergleich von Zoe und Ottobre 303 fällt zugunsten von Ottobre aus. Der Schnitt mit dem etwas größeren Rundhalsausschnitt passt mir sehr gut. Einfarbige Shirts sind blazer - und bürotauglich, im Stoffmix kann es sportlich werden und der Halsausschnitt ist bei jedem Modell schmeichelhaft.

Kommentare:

  1. Das ist doch das Schöne am Selbernähen: Frau macht einfach ein paar mehr Shirts. Mal sportlich und mal blazertauglich!
    Das hast du wieder fein gemacht.
    Im übrigen ist meine Weste auch fast fertig! Stolz bin;-)))))

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Shirts hast Du fabriziert! Der Zoe-Schnitt liegt auch schon eine Weile bei mir rum, dazu auch der Quiala - aber so richtig komm ich nicht ran - Material-Unentschlossenheit ist es in erster Linie und die bange Frage, ob es denn wohl passen würde. Das verwursten von älteren GöGa-Shirts hat aufgrund des SChnittes nicht geklappt. Aber ich bin wild entschelossen! Vor allemn, wenn ich sehe, wie toll das bei anderen klappt...
    Lieben Gruß - Froggie

    AntwortenLöschen
  3. Ganz toll deine Shirts.
    So einfache kann man auch immer gebrauchen.

    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Toll, das ist praktisch, wenn man sich alles nach eigenem Geschmack stylen kann.
    Ich beneide dich.

    LG Petra

    AntwortenLöschen