Mittwoch, 19. Mai 2010

Mit Sahne

Erdbeer mit Sahne....
Nein, das ist noch nicht mein Beitrag zur Nadelparade-Aufgabe Mai, die uns etwas erdbeeriges abverlangt. Viele, naja einige sind schon fertig, aber der Mai geht bis zum 31. und ich habe noch Zeit.

Es ist ein neues Kleidchen für meine Nichte Karla, 5 Monate jung ist die kleine Maus nun und wächst so rasch, dass man zuschauen kann.
Das Himmelblau-Kleid von Ostern ist schon etwas knapp und neue Mode war gewünscht.

Verstrickt habe die Wolle von Frau Wo aus Po in der Farbe "drei Farben rot" (die Rot-Schattierungen sind im oberen Teil zu erkennen) und weißes Microfasergarn. Nadelstärle 2,75, das braucht Geduld.... und jede Menge Fäden zu vernähen.
Das war eine Mühe, die Anzahl der zu vernähenden Fäden hängt schließlich nur vom Schnitt und Muster, und kaum von der Größes des Strickstückes ab.... war gar nicht so leicht in dem kleinen Kleidchen alle Fadenenden gut zu vernähen und zu verstecken....

Hier in voller Länge von 44 cm. Ich habe wieder den bewährten Knopfverschluss gewählt, für einfaches an- und ausziehen. Verstrickt wurden 90 Gramm Wolle und ich war heil froh, dass beim Waschen das weiße Garn nicht vom roten Garn angefärbt wurde.... in der Waschlauge sah das es gespenstisch-rosa aus...

Kommentare:

  1. So ein süsses Kleidchen.
    Und as Schal für deine Schwester - ein Traum.
    Liebe Grüsse
    Anne-Mette

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Antje,
    das ist aber mal ein schönes Kleidchen!
    Gefällt mir richtig gut... vielleicht gibts auch bald ein Bild mit Inhalt?
    90g Wolle... ein Paar große Strümpfe... lach

    Hab einen schönen Tag,
    LG Heike

    AntwortenLöschen
  3. Hallo, och ist das niedlich... so ein süßes kleines Kleidchen! Ganz toll genadelt.
    LG Susi

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Antje
    ach wie süss ist das Kleidchen. Die kleine Maus sieht bestimmt entzückend damit aus.

    Herzlichst
    Nina

    AntwortenLöschen
  5. das ist aber schön geworden
    lg gaby

    AntwortenLöschen
  6. ach, wie drollig!!
    rot - weiß mach immer gute laune. gefällt mir sehr gut. ganz liebe grüße avelinux

    AntwortenLöschen
  7. Das ist ein wunderschönes Kleidchen, daß dem süssen Mädel bestimmt ausgezeichnet steht! Und es erinnert einem eindeutig an Erdbeeren mit Sahne :-)

    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  8. Ist das süss. Die Kleine sieht bestimmt supertoll darin aus!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  9. ein sehr schönes Kleid - und das nächste kannst du bestimmt jetzt schon anfangen, die Kleinen wachsen in dem Alter ja rasend.

    Das Problem mit dem Faden vernähen löse ich, indem ich die Fäden direkt beim Wechsel einwebe (Ulrike erklärt es auf ihrer Seite sehr schön: http://www.ulrike-strickt.de/Fair_Isle/fair_isle.html ) Ich bin nämlich äußerst nähunfähig und muss mir die Arbeit möglichst erleichtern.

    AntwortenLöschen
  10. Entzückend und sehr schade, daß ich da nicht mehr hineinpasse.

    Liebe Grüße
    Herbstgold

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Antje!
    Da hat es die Familie Deiner Schwester aber gut: Erst den schicken Ärmelschal und dann noch das Sommerkleidchen. Bist eine tolle Tante.
    Ulrike

    AntwortenLöschen
  12. Das Kleidchen sieht total süß aus! Da freuen sich die Eltern bestimmt!
    LG Julia

    AntwortenLöschen
  13. Das Kleidchen ist zuckersüss geworden ...
    schade ds meine Nichte schon so gross ist

    Lg Eveline

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Antje, mit diesem Kleid wird die modebewusste junge Dame sicher viel Freude haben. Wenn sie so weiter wächst, dann ist deine Strickzukunft vorerst einmal gesichert.
    Liebe Grüße von Margot

    AntwortenLöschen