Samstag, 16. Januar 2010

Edle Dinge

kamen mit der Post ins Haus.
Darunter war auch Wolle (was sonst) aus den Häusern Wolllust und Wollsucht die gemeinsam verstrickt eine überaus edle Kombination abgeben. Lacegarn aus Merino in der Farbe (dunkel) Mamor und Kid Melange von ggh in hellgrau werden die Zutaten für ein schönes Tuch, das auch wegen seiner Farbe anzugtauglich sein wird, falls es mich im Büro friert....

Am liebsten hätte ich ein halbrundes Tuch, Vorschläge sind herzlich willkommen!

Andere schöne Dinge erreichten mich von Marion, neben Futter für die Ohren (danke, ich freue mich sehr darauf) gab es auch Futter für die Stubentiger. Der Kleine wird sicher keinen Krümel übrig lassen, mal sehen ob die Chefmieze auch probiert. Wobei sie in den letzten Tagen erst mal alles haben und fressen muss, was der Kleine kriegt. Tja dumm nur, dass er das Discounterfutter bekam und die alte Dame des Hauses den guten Ofenschmaus von Felix.... Insgesamt wird beim Katzenvolk nun weniger gefaucht und geknurrt, dafür gibt es öfter mal kleine Ohrfeigen von der Großen für den Kleinen und auch umgekehrt....


Der Holundertrank aus Marions Paket wird vom kranken Lieblingsmann gleich verzehrt, ebenso die Bonbons und ich freue ich mich auf Frühstück mit Marions senstaioneller Marmelade.
Liebe Marion, danke für das tolle Familienpaket!

1 Kommentar:

  1. Hallo, was hälst du vom Tuch Marella? Anleitung bei der Wolllust, ich möchte mein Campariorange damit stricken. Ist das ein halbrundes, wie du es suchst?
    Du hast recht, das war sehr aufregend, ich hatte richtig feuchte Hände bei den letzten Maschen, reicht es oder reicht es nicht... aber so ein wenig Nervenkitzel gönnt Frau sich gerne, wenn das Ergebnis stimmt.
    LG zurück Stephanie

    AntwortenLöschen