Mittwoch, 13. September 2017

Viel Gerüsche / MMM


Ich zeige heute auf dem Laufsteg der Mittwochs-Damen meine neue Bluse. Mit Rüschen. Ja, tatsächlich mit Rüschen. 

Hätte mir vor einem halben Jahr jemand gesagt, dass ich soeine Bluse nähen würde, sollte - ich hätte es kategorisch abgelehnt. 

Die Dinge ändern sich, frau will sich ausprobieren und im Frühjahr hatte ich einen schönen rosa Blusenstoff erworben. Grundsätzlich fühle ich mich zu rosa nicht so hingezogen, dieser Stoff gefiel mir aber und wenn schon rosa, dann auch Rüschen - blitzte es durch meinen Kopf.


Rosa und viele Rüschen, aber zum Glück auch etwas Karo.


Ganz frisch ist mein Faible für Rüschen nicht, das graue Seidentop mit gemäßigter Rüsche zeigte ich im Juli. 


Es war etwas speziell am Sonntag durch das heimische Kleinstädtchen zu spazieren um die Fotos zu machen. Rosa Rüschebluse mit marineblauer Anzughose, daneben das Herblatt mit Jeans, Hoodie und Fotorucksack  - ich kam mir vor wie das letzte Einhorn. ;-) 



Die Bluse ist nach Vogue 8772, die Rüsche von Vogue 9029. 
Der Schnitt ist bei mir bewährt, ich nähe ihn immer wieder gern.  




Meine Rüschenbluse macht sich im Bürooutfit so gut wie erhofft. Mit dunkelblauer Hose und dunkelblauem Blazer ist man auch für wichtige Besprechungen gewappnet.


Wenn der Blazer zugeknöpft ist, fällt die Rüschenpracht kaum auf, dann steht mehr die Farbe im Vordergrund. 


Während das Herzblatt die Fotoausrüstung trug, brauchte ich nur Wechselschuhe und den neuen Katalog von Stoff und Stil in der Tasche verstauen - damit waren alle Requisiten Bord. 


Nach den Fotos genossen wir die Abendstimmung des Spätsommers.


So dann gehe ich mal schauen, was die Garderoben-Wetterkarte für den heutigen Mittwoch so hergibt.  


Vielen Dank dem Team vom MeMadeMittwoch für die Organisation!
Katharina führt heute den Reigen an in einer tollen Culotte. 

Für die Stoffdiät leistet die Bluse keinen großen Beitrag. Der Stoff ist neu gekauft. Immerhin hatte ich nur 1,30 m mitgenommen, die auch fast vollständig für die Bluse gebraucht wurden. Ganz kleine Reste sind inzwischen schon in einem Patchworkkissen vernäht.  Zum aktuellen Stand der Stoffdiät geht es hier. Das Linktool ist noch bis Mitte nächster Woche geöffnet. 

Kommentare:

  1. Wieso letztes Einhorn? Die Kombi steht dir und ich glaube gern, dass sie bürotauglich ist. Gewohnt stilsicher.

    Übrigens finde ich deine Fotos immer besser. Gar nicht gestellt und die in Bewegung gefallen mir besonders. Da seid ihr ein gut eingespieltes Team.
    LG, Astrid

    AntwortenLöschen
  2. Das Outfit sichert dir den perfekten Auftritt in der nächsten Besprechung!
    Ich kann dich, was Rüschen angeht, so gut verstehen: Ich habe immer kategorisch erklärt “ neee, ich bin so gar kein Rüschentyp!“ und jetzt ertappe ich mich dabei wie ich mit dem einen oder anderen Schnitt mit Rüschen liebäugle... :)
    LG Friedalene

    AntwortenLöschen
  3. Ganz tolle Kombination, die erste Rüschenbluse gefiel mir zwar besser, vermutlich muss man sich an die vielen Rüschen dann doch noch gewöhnen. Mit dem dunkelblauen Hosenanzug sieht es jedenfalls sehr klasse aus. LG Anja

    AntwortenLöschen
  4. Genau, es macht einfach Spass, auch mal ein bißchen außerhalb des bevorzugten Stils zu wildern, : ).
    Ich finde die Rüschenbluse klasse und auch wenn man so ein feminines Stück nicht jeden Tag anziehen mag; manchmal passt es dann doch. (Aus diesem Grund habe ich mir auch eine Rüschenbluse genäht, in hellblau; fehlen noch die Fotos, : ))
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  5. Es ist doch toll, wenn sich mal in neue Jagd(näh)gründe begibt und besonders, wenn einem das Ergebnis gefällt. Neidisch bin ich auf deinen Fotografen, zu so einer Aktion könnte ich meinen Mann nicht bewegen!
    LG Monika

    AntwortenLöschen
  6. Genau, es gibt doch im Leben einer Frau tatsächlich immer mal so einen rüschigen Tag. Und mit den kleinen Karos steuerst Du ein wenig gegen - gefällt mir. Beeindruckt bin ich vom perfekten Saum dieser Rüsche. Da würde ich wahrscheinlich dran verzweifeln. Am besten gefallen mir die Fotos auf der Brücke mit komplettem Anzug - einfach nur edel. LG Ina

    AntwortenLöschen
  7. Zuerst dachte ich, was, die Kuestensocke hat eine rosa Rüschenbluse? Ne, die doch nicht. Doch, und die sieht sogar super gut aus!!!! Die Farbe steht Dir sehr gut und auch das etwas verspielte, das eine Rüschenbluse so hergibt, finde ich bei Dir super schön! Außerdem mildert das Karo das etwas ab. In Deinem dunkelblauen Bürooutfit finde ich, dass Du megagut aussiehst.
    In diesem Sinne, liebe Grüße Epilele

    AntwortenLöschen
  8. Dass das Outfit toll ist braucht wohl nicht mehr erwähnt zu werden, oder? Mir gefällt aber auch der ganze Post: die Bilder, die Story dazu, "Making off`s". Da muss ich noch dafür üben.
    LG
    Martina

    AntwortenLöschen
  9. Rüschen tja was soll ich sagen sind wirklich nicht für jeden geeignet und nicht alltäglich, die Bluse sieht aber klasse bei dir aus. Du hast gewagt und gewonnen.

    LG Bella

    AntwortenLöschen
  10. Dunkelblau + rosa = perfekt
    Ich mag rosa und du solltest es auch mögen. Ich finde, es steht dir. Und wie schon letzte Woche sagte: Auch ein Büroalltag darf Farbe haben!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Frau Küstensocke,
    da hast Du Recht: wenn schon rosa, dann ruhig auch Rüschen. Ich kann gut verstehen, warum dieser Stoff Dich angelacht hat - hätte er mich auch! :-)
    Perfektes Outfit.
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  12. Lustig habe mir auch gerade diesen Sommer eine Rüschenbluse angeschaut und erst mal ohne Rüschen genäht... Deine gefällt mir sehr gut und steht dir, sie ist sowas von bürotauglich und die Fotos finde auch richtig gut.
    Liebe Grüsse
    Angy

    AntwortenLöschen
  13. Das ist eine hübsche Bluse und mir gefallen die Rüsche und der Farbton. Ich finde es total gut, wenn man/frau etwas Farbe in den Alltag integriert. Du wirkst auf den Fotos mit Bluse und Anzug sehr souverän. Ich kann mir die Bluse aber auch gut mit Jeans vorstellen, um den Look etwas runterzubrechen.
    LG, Britte

    AntwortenLöschen
  14. Wie das letzte Einhorn musst du dir bestimmt nicht vorkommen. Deine Bluse ist absolut gelungen und in Verbindung mit dunkel blau auch wirklich Büro tauglich. Sehr schöne Fotos.
    LG
    Peggy

    AntwortenLöschen
  15. Schönes Einhorn. Die Farbe steht dir fantastisch und sieht zu den Büroutensilien auch hervorragend aus.
    LG,
    Claudia

    AntwortenLöschen
  16. Sehr, sehr elegant. Gerade mit dem Anzug wirklich ein Prachtstück.
    Für das Büro ein beneidenswertes Outfit!
    Ich hoffe, es gibt in Zukunft noch mehr Blusen bei Dir zu sehen. Ich würde mich sehr freuen!
    LG Uta

    AntwortenLöschen
  17. Mit der Bluse und sowohl auch als Einhorn liegst du ja voll im Trend... ich finde sie steht dir sehr gut! an solche Rüschen habe ich mich noch nicht ran getraut, aber wer weiß wie lange ich noch standhalten kann... ich finde es auch grossartig dass das Nähen einen an ganz neue Dinge heran führt... lg Sarah

    AntwortenLöschen
  18. Mir geht es ganz ähnlich. Vor ein paar Jahren hätte ich nie Schluppe und Rüschen getragen. Zumindest erstere mag ich jetzt so gern und man fühlt sich immer ein bisschen besonders beim Tragen. Ein Hoch auf deine rosa Rüschenbluse! Lg, zuzsa

    AntwortenLöschen
  19. Du bist meine Schluppen und Rüschenkönigin
    LG Sybille

    AntwortenLöschen
  20. Also mir gefällt deine Rüschenbluse richtig gut, rosa und Rüsche zu deinem blauen Anzug sieht einfach klasse aus. Die erste etwas gemilderte Rüschenbluse gefiel mir auch schon sehr gut.
    LG Silke

    AntwortenLöschen
  21. Farbe. Bei Dir finde ich immer wieder Farbe als Akzent, der einfach toll eingesetzt ist.
    Bluse: Sehr schön! Im Outfit mit dem Anzug aber ein Traum, steht Dir sehr gut!
    LG
    Katrin

    AntwortenLöschen
  22. Einhorn ist doch super! :) Gut schaust du aus! Die Bluse steht dir und und hast recht: wenn schon rosa dann mit Rüschen! :) Klasse ist die Bluse auch unterm Blazer und die Fotos sind wirklich schön geworden! :)
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  23. Auf den ersten Blick dachte ich ja auch"hmm, sind ja echt viele Rüschen.."- aber ich muß meinen Vorrednern recht geben, gerade in Rosa sind diese Rüschen einfach stimmig, vor allem natürlich mit den übrigen klassischen Outfit. Ich bin begeistert!
    LG Barbara

    AntwortenLöschen
  24. Zu diesem Outfit passt die Rüschenbluse ganz wunderbar.

    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  25. The Farbe deiner Bluse und die Rüschen sind bezaubernd!! Die Bluse steht dir so gut und die Passform ist einfach nur super!!! Jetzt hast du mich angesteckt, ich brauche auch eine Rüschenbluse in meiner Garderobe! LG, Bianca

    AntwortenLöschen