Mittwoch, 22. Februar 2017

Strandtauglich / MMM

Guten MeMadeMittwoch-Morgen!

Zu Strandspaziergang am letzten Sonntag konnte ich meine neue Jacke auf Strandtauglichkeit prüfen. 

Genäht habe ich eine Jacke aus der Burda Easy HW/2015, den mir Ina freundlicherweise ausgeliehen hat. Danke, liebe Ina!

Der Schnitt ist für eine gerade lockere Jacke mit Abnähern vom Hals in Richtung Brust. Laut Burda ohne Verschluss und ohne Kragen, mit aufgesetzten Taschen bzw. Taschen in der Seitennaht. 




Ich habe mir den Schnitt ein wenig angepasst.
Schultern verschmälert und Schulterpolster eingefügt
kleiner Stehkragen
5 cm länger
2 cm Taillienkurve
kleiner Abnäher im Ellenbogen um für das Futter Platz zu schaffen
3 cm Übertritt für einen Knopfverschluss
schräge Pattenstaschen statt aufgesetzer Taschen. 
 
Die Nähte habe ich in Kontrastfarbe abgesteppt, weil mir der dunkelblauer Stoff sonst in der Gesamtwirkung zu finster wäre.  

Die Jacke passt wirklich gut....

 ... und hat ganz, ganz wichtig, ein warmes Steppfutter als Innenleben. Die Krageninnenseite ist ebenfalls aus dem beideitig satinierten Steppfutter. 

Das Tuch ist selbstgestrickt, die Mütze ist aus Strickstoff genäht.

Der Oberstoff ist beschichtete Baumwolle von Stoff und Stil, dadurch hält die Jacke Wind und leichten Regen ab. Zudem ist sie durch das Steppfutter richtig schön warm.
Strandtauglichkeits-Prüfung bestanden! 

 Ich mag die Jacke. Sie ist unkompliziert und durch die Steppnähte trotzdem nicht langweilig.

Der Oberstoff liegt seit 2 Jahren im Vorrat, das Steppfutter habe ich neu gekauft. Damit sind wieder 2 Meter aus dem Stoffvorrat abgebaut. Vom Futterstoff ist nichts übrig, ich habe exakt 1,50 m eingekauft und nichts anders. So schlagen zwar die Versandkosten voll auf den einen Stoff durch .... ist aber konform mit der Stoffdiät ;-)



So dann hüpfe ich mal rüber zum MMM. Ich bin gespannt was die anderen Damen heute zeigen.


Die Erste auf dem Laufsteg ist Katharina, vielen Dank für die Organisation.

Kommentare:

  1. Die Jacke hast du ja ordentlich aufgehübscht. Nicht nur optisch sondern auch Schnitttechnisch.
    Toll. Ich beneide dich immer um die Strandfotos.
    lg monika

    AntwortenLöschen
  2. Die Jacke ist super! Das könnte so ein Teil werden, das Du viele, viele Jahre tragen wirst.

    Begeisterte Grüße

    von Birgit

    AntwortenLöschen
  3. Den Schnitt hätte ich nicht erkannt; toll, was du daraus gemacht hast. Und außerdem wieder eine sehr schöne Fotostrecke.
    So eine Wind und Wetterjacke könnte ich auch noch gut gebrauchen...
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  4. genau den Schnitt habe ich mir letzte Woche rausgelegt.
    Ganz tolle Jacke, und bitte nimm mich mit an die Nordsee.
    LG Sybille

    AntwortenLöschen
  5. Was für ein schönes, kuschelig warmes, selbsgemachtes Strandoutfit! Ich denke, solche Projekte sind einfach optimal, denn du hast die Jacke so verändert, dass sie dir richtig gut gefällt, sie ist aber dennoch zeitlos genug, sodass du sie lange wirst tragen können. Und dabei auch noch 2 m aus dem Vorrat abgebaut. Sehr gut! Bei mir steht auch als nächstes eine Jacke für die kommenden, noch kalten Wochen an. Ich hoffe, dass ich auch das Futter aus meinem Fundus nehmen kann, dann schlägt das nochmal richtig gut zu Buche bei meiner Diät...

    Liebe Grüße,
    Kathrin

    AntwortenLöschen
  6. Eine tolle Jacke und es sieht so aus als würde sie gut warm halten. Auch wenn der Winter (hoffentlich) bald vorbei ist, der nächste Winter kommt bextimmt.
    Viel Freude damit.
    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  7. Krasse Aktion-Fotos! Du hast Dir das Schnittmuster ja wirklich sehr zu eigen gemacht, klasse. Die abgesteppten Patten find ich super. Und nur mal an Rande: Die Stoffdiät macht mir richtig viel Spass, ich erfreue mich wieder an all den tollen Stoffen die ich so habe und die daraus jetzt schon entstandenen Kleidungsstücke. tolle Aktion! LG, Tanja

    AntwortenLöschen
  8. Eine Jacke wie diese fehlt mir auch noch. Klasse was du aus diesem Schnitt gemacht hast.
    Grüßle Bellana

    AntwortenLöschen
  9. Aus einem total schlichen Schnitt hast du etwas ganz Besonderes gemacht - eine Allround-Jacke, die auch noch total schick aussieht.
    Liebe Grüße von Doro

    AntwortenLöschen
  10. Sehr fein! Und Deine Änderungen sind klasse und passen hervorragend zur Jacke!
    Liebe Grüße
    Ines

    AntwortenLöschen
  11. Deine Strandbilder machen richtig Lust auf Meer! Und die Jacke ist so toll. Deine Änderungen machen sie viel schöner als das Burda-Modell, das wäre mir gar nicht aufgefallen. Vor allem die Absteppungen auf den Pattentaschen finde ich gelungen. Und wenns dann auch noch dem Stoffabbau gedient hat, umso besser!
    LG Barbara

    AntwortenLöschen
  12. Eine schöne "Küstenjacke"! Die Absteppung gefällt mir sehr gut! Wertet die Jacke echt auf!
    LG Monika

    AntwortenLöschen
  13. Klein wenig abgeändert ist gut :-)
    Total gelungene Abwandlung zur Wind und Wetter Jacke.
    Lieber Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen
  14. Wie schön, dass sich die schöne Jacke auch unter den harten Bedingungen an der Küste bewährt, und nicht nur in der Großstadt :) Und weiter viel Erfolg beim Stoffdiäten.
    LG
    Sandra

    AntwortenLöschen
  15. Wow! Was für eine wunderbare Jacke. Und natürlich, darf während der Diät dazu gekauft werden. Sonst wäre ja der blaue Stoff nicht weg. Und schließlich üben wir uns ja nicht in vollständiger Enthaltsamkeit!

    Lieben Gruß Marion,
    die ziemlich neidisch auf deine Jacke schaut!

    AntwortenLöschen
  16. Eine tolle wetterfeste Jacke! Die Farbkombi finde ich auch klasse und das Steppfutter ist echt edel.
    Lieben Gruß,
    Julia

    AntwortenLöschen
  17. Die Jacke hast du aber richtig toll aufgepeppt! Die Taschen rufen meine tiefe Bewunderung vor und deine Fotos sind sehr schön. Ich muss nachher mal mit dem Liebsten reden, ob wir am Wochenende an die See fahren können. Da hast du was angerichtet ;-)
    Liebe Grüße von
    Luise

    AntwortenLöschen
  18. wunderschöne Jacke mit schönen Details. Ich bin begeistert.
    LG Diana

    AntwortenLöschen
  19. Gut gesprungen! ;) Und genäht! Die Jacke gefällt mir! Sehr akkurat alles und sitzen tut sie toll. Super, dass sie den Strandtest bestanden hat und du damit noch Stoff abbauen konntest, besser geht ja kaum :)
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  20. Villeicht solltest Du burda Nachhilfe geben? Einen einfachen Schnitt in so aufwendigen Projekt umzuwandeln ist schon was bemerkenwertes.Supertoll!!!
    LG
    Ewa

    AntwortenLöschen
  21. Perfekte, schwungvolle Überleitung :))
    Und ebenso perfekt auf das Wetter abgestimmte Jacke - sehr schön auch der kleine Stehkragen und die Pattentaschen ❤
    Liebe Grüße!
    Sandra

    AntwortenLöschen
  22. Deine schönen Fotos machen mir richtig Lust auf eine Auszeit am Meer - danke dafür zuerst einmal. Und die Jacke ist toll. Du zeigst, was man aus einem (langweiligen) einfachen Burda-Schnitt machen kann, die Details machen bei deiner Jacke den Unterschied. Viele schöne Strandspaziergänge wünsch ich!
    lg Almut

    AntwortenLöschen
  23. Die Jacke ist toll! Hättest Du nicht geschrieben, dass sie selbstgenäht ist, wäre ich davon ausgegangen, dass sie gekauft ist (das ist als großes Kompliment gemeint). Sehr schön!
    Außerdem habe ich jetzt Meer-weh...
    Alles Liebe,
    Marianne

    AntwortenLöschen
  24. "Ein wenig angepasst" ist nett gesagt! Deine Jacke gefällt mir richtig gut, sie sieht so schön sportlich und allwettertauglich aus. Die Taschen, die Steppnähte, die Taillierung, ein tolles Gesamtergebnis.
    LG, Stefanie

    AntwortenLöschen
  25. Deine Jacke sieht klasse aus, sehr schöne Verarbeitung, gefällt mir sehr gut!
    LG Carolin

    AntwortenLöschen
  26. Eine wunderschöne Jacke hast du dir da genäht.
    Deine Bilder vom Strand sind immer wunderschön. Ich hoffe die Jacke leistet dir gute Dienste.
    Liebe Grüße Elke

    AntwortenLöschen
  27. Hier haben schon so viele geschrieben, aber ich muss Dir auch noch sagen, dass ich Deine Jacke toll finde! Ich bewundere Deine Stoffdiät. Ich bekenne, dass ich mich mit meinem Sucht-Stadium noch weit vor dieser Phase befinde... ;)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  28. Eine tolle Jacke! Ich bin neidisch ;-) Und so schöne und schön gearbeitete Details wie die abgesteppten Taschenpatten! So warm eingepackt wäre ich jetzt auch gern am Meer ... Liebe Grüße, Stoffnotizen

    AntwortenLöschen
  29. Die Details geben der Jacke etwas besonderes! Kann es sein, dass wir das gleiche Futter haben (du hier und ich in meinem Nadelstreifenmantel?), ist es von Alfatex?

    AntwortenLöschen
  30. Der Schnitt ist wirklich sehr wandelbar und deine Jacke sieht toll aus. Deine Taschenvariante finde ich sehr gelungen. Ich hatte bei dem Schnitt auch die Schultern schmaler gemacht. Ist halt Burda. Liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  31. Gratulation zur tollen Jacke und zum Stoffabbau! Ich bin schwer begeistert, was Du aus dem Schnitt gemacht hast. Gerne habe ich Dir den Schnitt geliehen und war sehr gespannt auf Deine Version. Die farblich abgesetzten und so akkuraten Steppungen gefallen mir sehr. Und vielen Dank für den Tipp mit dem beschichteten Baumwollstoff - das werde ich mir mal für ein Herbstprojekt vormerken. Tolle Fotos, die mich gleich wehmütig an die schönen Meertage in der vergangenen Woche erinnern. Liebe Grüße von Ina

    AntwortenLöschen
  32. Toll, was du aus dem Schnitt gemacht hast, ich wäre nie auf die Idee gekommen danach eine Jacke zu nähen. Und das Ergebnis ist wie immer schick, zeitlos und perfekt verarbeitet.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  33. Beneidenswert: das Ergebniss und deine ideen den Schnitt zu deinem zu machen! Sie steht dir sehr gut! Lg Sarah

    AntwortenLöschen
  34. Klasse schaut die Jacke aus. Und du ganz ungewohnt mit der Mütze. Steht dir.
    Lg Iris

    AntwortenLöschen
  35. Guten Morgen,
    so fröhliche Bilder vom grauen Strand - gut gelungen ist deine Jacke!
    Viele Grüße,
    Marie

    AntwortenLöschen
  36. Sehr schöne Jacke! und tolle bilder :0)Ganz LG aus Dänemark, ulrike :0)

    AntwortenLöschen
  37. Eine ganz wunderbare, alltagstaugliche Jacke hast Du Dir da genäht, wobei ich den Eindruck habe, dass von dem doch sehr schlichten Burda-Schnitt nicht viel übrig geblieben ist. Du hast echt was weg beim Nähen, wenn ich das mal so krass formulieren darf. Und wenn ich mir die Strandbilder so anschaue, dann freue ich mich richtig auf unsere Osterferien, weil wir da wieder am Meer sein werden. Ich beneide Dich schon sehr darum, dass Du das Meer so nah dabei hast.
    Liebe Grüße Epilele

    AntwortenLöschen
  38. Den Schnitt habe ich nicht erkannt, obwohl ich ihn schon mehrfach genäht habe. Sehr erstaunlich, was du da "rausgeholt" hast. Die Jacke ist klasse geworden und steht dir ausgezeichnet.
    LG von Astrid

    AntwortenLöschen
  39. FuerDieses naehwerk finde ich nur ein wort:Respekt!!!!! Ingrid

    AntwortenLöschen