Samstag, 14. November 2015

Weihnachtskleid 2015 - gemeinsam nähen ist am Besten!

Alle Jahre wieder.... wie schön, dass auf dem MeMadeMittwoch-Blog auch in diesem Jahr wieder den Weihnachtskleid Sew Along gestartet wird. Das erhöht doch gleich ganz ungemein die Vorfreude auf Weihnachten!

Heute zum ersten Treffen steht folgendes auf dem Programm: 

WKSA 2015 / 14.11.2015 Teil 1
- Inspiration und Rückblicke auf die Weihnachtsoutfits 2014, 2013, 2012, 2011
- Perfekt, ich weiß genau was ich nähen will und es ist schon alles da. Schnitt, Stoff, Zubehör.
- Oh weh, ich habe noch keine Ahnung und verlasse mich mal auf die Inspiration der Anderen.
- Ich weiß genau welcher Schnitt, aber keine Ahnung was für ein Stoff passt.
- Stoff ist da, aber welchen Schnitt solch ich nur nehmen?

Im Rückblick meiner Weihnachtskleidung der letzten Jahre fällt eines auf: Es gab noch kein Kleid!


2012 Seidenrock und Shirt





2013: Ensemble 1: Oberteil mit festgenähtem Wasserfallausschnitt, Wollrock


2013: Ensemble 2: Schalkragenshirt und festlicher langer Rock mit Volant





2014: Seidenbluse und blaue Wollhose

... und noch eine zweite Bluse aus dünnem Seidencrepe.

In diesem Jahr soll es bei mir endlich auch ein Kleid geben. Für die Richtung Wickelkleid, habe ich verschiedene Stoffe im Auge. 
Braun gemusterter Viskosejersey mit auffälligem Zackenmuster, eventuell ergänzt um einfarbigen petrolfarbenen Viskosejersey.



oder blauen gemusterten Jersey mit weißem Blumendruck bzw. eingearbeiteten Wellenmuster. 


Als Schnitt kommt eventuell Butterick B5030 in Frage, das ich kürzlich schon mal probegenäht habe. 
Der braun-bunte Stoff ist vielleicht etwas wild und etwas wenig festlich, der blau-weiße Stoff dafür sehr dünn und flutschig, der muss unbedingt unterfüttert werden. Der Stoff mit dem Wellenmuster ist für ein Wickekleid ungeeignet, er ist sehr dick.  Abnäher, Kräusel und überhaupt viele Nähte gilt es zu vermeiden. Vielleicht eine Kombination aus Shirt und Rock, dass dann wie ein Kleid aussieht? 



Das Nähen von Kleidern ist neu für mich und damit risikobehaftet, daher plane ich noch ergänzende Oberteil-Projekte, die gut zu meinem Rock aus 2013 und zur Hose aus 2014 passen. 

Dafür hätte ich einen knallpinken Seidenstretch-Stoff auf Lager...


.... aus dem ich mir das Wickelshirt mit Schalkragen gut vorstellen könnte. 
M6513, Misses' Tops

Und ich habe noch einen wunderbaren roten Seidendupion für eine Bluse....



.... eventuell dieses Modell, dass ich schon aus Baumwolle genäht habe....


Huiii ich habe wohl mehr Pläne als Zeit und muss knobeln, welche Teile das Rennen manchen werden. 

Mal schauen, was die anderen Damen so auf der Liste haben, ich gehe gleich mal auf dem MMM Blog schauen. 

Kommentare:

  1. Oh ja, bitte ein Wickelkleid! Aus dem Zickzack-Jersey oder dem Blauen mit den Blumen! Ich bin gespannt.....
    Herzliche Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Also ein Kleid muss ja nun wirklich mal her! Und ich bin für die blaue Varaiante. Der ZickZckJersey ist nett, aber nicht für Weihnachten!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  3. Also was in pink fände ich klasse. Aber sicher wird ein Kleid in schwarz ein toller Klassiker.

    Grüße Ramgad

    AntwortenLöschen
  4. ein kleid finde ich besonders schön, da du mir mit dem zuletzt gezeigten sehr gut gefallen hast,
    trotz deiner wunderbaren kombinationen der letzten jahre :-)
    lg anja

    AntwortenLöschen
  5. Deine bisherigen Weihnachtsoutfits waren alle super schön. Ich bin schon gespannt, was Du in diesem Jahr nähen wirst. Ich wünsche Dir viel Spaß beim Nähen!
    Schönen Sonntag!
    LG Carolin

    AntwortenLöschen
  6. Was ist denn das für ein wunderhübsches Blüschen mit Schluppe? Ich bin ganz verliebt und habe nämlich auch noch einen Stoff hier liegen, der ein Hauch von Nichts ist. Bitte sag mir doch das Schnittmuster!!
    Ich würde übrigens unbedingt den blauen Stoff mit dem weißen Muster zu einem Wickelkleid verarbeiten!!

    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  7. Deine letzten Weihnachtsoutfits waren alle schön, aber so ein Kleid steht Dir auch richtig gut. Ich wäre auch für den blauen gemusterten Stoff, auf jeden Fall wünsche ich Dir viel Spass, lg

    AntwortenLöschen
  8. Nachdem Du ja schon probegenäht hat, geht das Wickelkleid aus dem tollen bunten Jersey sicher so schnell, dass Du zusätzlich noch ein weihnachtliches Oberteil schaffst.
    Grüßle Bellana

    AntwortenLöschen
  9. Woauu du bist ja schon weit, sogar Probegenäht. Ich finde Wickelkleider sehr toll, kann sie selbst ja noch nicht tragen. Auch deine genähten bisherigen Outfits sind großes Kino..... sehr edel.
    Bei der Stoffauswahl finde ich die dunkelblaue Variante sehr sehr edel und toll. Wie immer wird es schwer sich zu entscheiden, aber das machst Du sicher wieder prima.
    Viel Spaß und ich bin ganz gespannt wie du in deinem Wickelkleid aussehen und strahlen wirst.
    liebe Grüße Elisabeth

    AntwortenLöschen
  10. Für Weihnachten fände ich den blauen Stoff mit dem Muster oder aber den schwarzen mit dem Wellenmuster am schönsten. Beide sind so schön festlich!
    Ich bin gespannt, wofür du dich entscheidest!
    Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  11. Oh, das sind aber schöne Stoffe! Meine Favoriten sind die blauen Stoffe. So ein Wickelkleidschnitt ist ja ein Allrounder, je nach dem was für ein Stoff verwendet wird.
    Dann wünsche ich dir gutes Gelingen bei all deinen Projekten.
    Ich bin noch immer am Suchen, Schnitt und Stoff, eine Inspiration habe ich ja schon. Na ja, die nächsten Tage werde ich mich auch an die Planung machen.
    Liebe Grüße
    Agnes

    AntwortenLöschen
  12. Oh, du hast ja viele schöne Pläne! Dein Wickelkleid, das du neulich gezeigt hast, hat mir so gut gefallen - und vielleicht machen ja deine Kleiderpläne für Weihnachten das Rennen :-)
    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  13. Deine bisherigen Weihnachtsoutfits sind wirklich schön - und ich denke auch: jetzt muss ein Kleid her. Mir gefallen die beiden dunkelblaugrundigen Jerseys auf dem 2. Foto besonders gut (und am besten, weil feierlichsten der gewellte. Du findest sicher einen Schnitt, der schlicht genug dafür ist. Ich bin schon gespannt...
    lg Almut

    AntwortenLöschen
  14. Sehr, sehr schick - wie immer. Deine vergangenen Projekte sind allesamt sehr edel und gefallen mir sehr. Und in diesem Jahr musst Du unbedingt die dunkelblaue Stoffkombi vernähen!!! Und die Bluse in Rot wird auch der Knaller - meine Güte hast Du viel vor.
    LG Ina

    AntwortenLöschen
  15. Die blauen Stoffe sind WUNDERSCHÖN - da kommt der braune Zickzack-Jersey imho nicht ganz mit.
    Und die rote Dupionseide wird herrlich an Dir aussehen!
    Bin gespannt!!!
    LG
    Katrin

    AntwortenLöschen
  16. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  17. ich möchte dich zu gerne auch im Kleid sehen, der Zick-Zack-Stoff gefällt mir allerdings auch nicht so gut, dann schon lieber der blaue. Toll ist der blaue dickere Stoff, vielleicht käme ein Schnitt ähnlich wie das Schwanenkleid aus der Burda infrage, da käme der Stoff schön zur Geltung, würde mir persönlich besser gefallen als ein Wickelkleid.

    LG Bella

    AntwortenLöschen
  18. Der braun-gemusterte Stoff ist toll und in Kombination mit dem unifarbenen Stoff erschlägt er einen bestimmt auch nicht. Nun liegt die Entscheidung bei dir. LG Frau Neu

    AntwortenLöschen
  19. Also eigentlich bist Du ja für mich die SchluppenblusenQueen - die stehen Dir einfach unglaublich gut. Ansonsten steh ich mit meinen Vorschlägen die ich hätte hier wohl ziemlich allein da:
    Egal! Also wenn Du gegen ein Kleid entscheidest, was wäre mit dem pinken Seidenjersey als Schalkragentop und dazu ein schmaler schlichter Rock aus dem edlen blauen Wellenstoff?
    Wenn doch Kleid, dann fänd ich hier als einzige wohl den wildgemusterten Stoff für ein Wickelkleid sehr schön. Vielleicht versuchst Du den Schnitt mal ohne Kragen? Hemdblusenkragen stehen Dir m.E. ganz grossartig, aber bei dem gezeigten Probekleid hätte ich den Ausschnitt ohne Kragen schöner und weiblicher gefunden. Aber wie gesagt, alles nur meine Meinung. Und Du sollst Dich ja schliesslich selber wohlfühlen.
    Bin sehr gespannt, wohin dann die Entscheidung geht.
    liebe Grüße Dodo

    AntwortenLöschen
  20. Ein toller Rückblick auf deine Weihnachtsoutfit´s.
    Ich würde mich total auf ein Wickelkleid an dir freuen. Auch die Oberteil-Ideen sind sehr hübsch.
    Ich bin sehr gespannt.
    Viele Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  21. Ich unterschreibe bei Dodo.
    Ich kann mir den zackigen Stoff sehr gut für ein Wickelkleid vorstellen, und ja: auch zu Weihnachten.
    Aber auch Dodos Vorschlag mit dem schmalen Rock aus dem Wellenstoff und dem pinken Schalkragentop finde ich sehr schick.

    LG Luzie

    AntwortenLöschen
  22. Risikobehaftet.. ich glaube, ich habe mich verlesen - egal wofür Du Dich entscheidest, habe ich keinerlei Zweifel, dass es wundervoll und elegant wird. Wie immer. :)

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Küstensocke,

    eines ist schon mal klar - du sahst die letzten Jahre sehr, sehr gut unterm Weihnachtsbaum aus!

    Ich finde ja Schnitt und Stoff für das Schalkragen-Shirt so toll, aber das Kleid, das du kürzlich genäht hattest, stand dir auch sehr gut, da würde ich auch sehr gerne weitere Varianten an dir sehen ...

    Du hast uns wirklich viele schöne Stoffe und Ideen gezeigt - ich bin schon sehr gespannt!
    L.G.
    Friedalene

    AntwortenLöschen
  24. Unbedingt ein Kleid! Der Schnitt gefällt mir sehr gut. vielleicht aus dem blauweissen Stoff? Ich bin gespannt! LG von Katharina vom MMM-Team

    AntwortenLöschen
  25. Ein Outfit schöner als das andere... wie willst du das denn in diesem Jahr toppen? Mir würde der blaue Wellenstoff am besten gefallen.

    LG, Zelda

    AntwortenLöschen
  26. Der Wellenstoff ist ja toll! Schade, dass er für ein Wickelkleid ungeeignet ist. Auch wenn der Schnitt natürlich ebenfalls sehr schön ist. Der braune Jersey ist auch schön, aber nicht so festlich, wie ich finde. Eher was für alle Tage.
    Ich finde die Idee eines Rockes aus dem Wellenstoff mit passendem Seidenjersey Top von Dodo sehr schön!
    Wie auch immer Du dich entscheidest, Du musst dich wohlfühlen (:
    Alles Liebe, Freja.

    AntwortenLöschen
  27. Ich würde ja sehr gern ein Kleid an dir sehen, am liebsten aus dem blau-weiß gemusterten Jersey.
    Ich bin gespannt, wofür du dich entscheiden wirst.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  28. Dein Weihnachtsoutfit 2012 war ja schön, farblich so richtig im Thema! Ich würde mich sehr freuen, dich in einem Kleid zu sehen. Die Stoffkombination blau- Petrol gefällt mir sehr. LG, Anni

    AntwortenLöschen
  29. Auch ich plädiere für ein Kleid. Es wäre auch eine Veränderung und das Kleid, welches Du letztens genäht hattest, sah ja so toll an Dir aus. Farbmäßig halte ich dunkelblau-weiß für etwas festlicher, der Zackendruck hat aber sicher auch was.
    Viele Grüße,
    Katharina

    AntwortenLöschen
  30. Wow - aber ich habe mich in 2012 verguckt ...

    Herzlichst - Monika

    AntwortenLöschen
  31. Der linke Seidenstretch ist ein Traum. Aber auch aus dem Zackenjersey könnte ich mir das perfekte Wickelkleid vorstellen.
    Wobei so ein Jerseykleid ist ja schnell genäht, da schaffst du auch noch die Seidenbluse. ;-)
    LG,
    Claudia

    AntwortenLöschen
  32. Ich wäre für das Zackenmuster. Bei deinem Nähtempo ist da aber bestimmt noch mehr drin!
    LG Monika

    AntwortenLöschen