Mittwoch, 1. Juli 2015

Gerade so / MMM


Es gibt Zuwachs  in der Kollektion meiner roten Oberteile.
Nach der roten Schluppenbluse, der rot-pinken Hemdbluse und der Postbluse habe ich ein rotes Blusentop genäht, schließlich ist jetzt Sommer.

Schon lange, bestimmt 3 Jahr, habe ich den Stoff in schönem rot mit kleinen weißen Ähren im Lager. 1 m bei 1,12m Stoffbreite. Für das Blusentop musste ich die Schnitteile aufwändig hin und her schieben, bis ich alles untergebracht hatte.


Für einen Schrägstreifen zum Einfassen des Halsausschnittes reichte der Stoff nicht mehr, ich habe ein rotes Jersey-Schrägband für den Halsausschnitt verwendet. 


Zusätzlich habe ich einen vorderen Schlitz gearbeitet und finde dieses Detail ganz schön. (auch wenn meine Steppnaht am Bündchen etwas schief geworden ist)


Der Sommer im Büro kann kommen, zur langen Hose passt das Top ganz wunderbar.... egal ob hell

... oder dunkle Hose...


 ... und auch ein Blazer lässt sich prima darüber tragen.


 Im Freizeitlook funktioniert das Top am besten mit der Jeans.

Das Top basiert auf den Schnitten Ottobre 2/2014 Nr. 5 und 15. Das Vorderteil ist von Schnitt Nr. 2, ich habe den Ausschnitt etwas halsnäher gestaltet und Weite aus dem Ausschnitt rausgenommen, das Rückenteil ist von Schnitt Nr. 15 inspiriert, es hat eine mittere Rückennaht. Die Schnittanpassung habe ich schon im letzten Jahr vorgenommen und einige Blusentops danach genäht (zum Beispiel mit Streifen und Bindeband). Das rote Top war daher ein schnelles Projekt - wunderbar, jetzt wo der Sommer endlich eingekehrt ist.  

Auf dem MMM Blog gibt es heute Sommerkleidung in allen Variationen zu bewundern, angeführt von Monika in einem sommerlichen Annadress. Hier geht es lang!


Kommentare:

  1. Dir steht rot so gut! Auch dieses Top ist wieder klasse. Der einfarbige Einfassstreifen macht sich sehr gut, bringt zum Gesicht hin etwas Ruhe in quirligen Druck, und mit bildet mit dem Schlitz eine schöne Einheit? Hast Du den Schlitz eigentlich unterlegt oder wie ist es gemacht?
    Viele Grüße,
    Katharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir! Der Schlitz ist mit einem Beleg gearbeitet/verstürzt, der Beleg ist mit dünnem Vlies verstärkt damit auch alles hält. LG Kuestensocke

      Löschen
  2. Tolles, perfekt genähtes Blusentop!
    Ida

    AntwortenLöschen
  3. Mit dem lässigen Schnitt kommt das hübsche Stöffchen schön zur Geltung und der Ausschnittschlitz ist ein schönes Extra.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  4. Eine Schande, das dieser schöne Stoff so lange im dunklen Schrank sein Dasein fristen musste. Toll finde ich den im Blusenshirt!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  5. Das Top ist sehr schön! Der kleine Schlitz am Halsausschnitt gefällt mir sehr gut!
    LG Carolin

    AntwortenLöschen
  6. das passt ja wieder hervorragend :-)
    lg anja

    AntwortenLöschen
  7. Der Schlitz ist das i-Tüpfelchen. Und hättest Du nicht extra auf die "krumme" Steppnaht hingewiesen, hätte die auch keiner gesehen! ;)
    Schicke Bluse aus schönem Stöffchen!
    Liebe Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen
  8. Blusentops sind ideale Sommerbegleiter, finde ich. Und deins aus dem wunderschönen Ährenstoff gefällt mir sehr!
    Liebe Grüße von Doro

    AntwortenLöschen
  9. Deine Bluse ist sehr schick. Ich habe bei meinem Karotop den Schlitz hinten gearbeitet, aber Deine Version gefällt mir auch sehr gut.
    Aber auch die Kombination mit den weiten Hosen finde ich sehr gelungen... mit Blazer auch chic im Büro!
    Liebe Grüße,
    Stef

    http://seaofteal.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  10. Der vordere Schlitz ist ein wirklich hübsches Detail! Viel Spaß an dieser Bluse, die sich zu zahlreichen Röcken und Hosen kombinieren lässt.
    Leicht erfreut war ich eben durch die nicht 100%ig akkurate Steppnaht an der Halsausschnitteinfassung. Es beruhigt mich ungemein, dass selbst dir so kleine Ausrutscher passieren - und ich wieder mal feststellen darf, dass das gar nicht so schlimm ist. Hach, danke fürs Zeigen *freu*
    Gruß
    Petra

    AntwortenLöschen
  11. Sehr schöne Bluse! Mir gefällt sie am besten in Kombination mit der dunklen Hose. Der Schlitz ist ein interessanter Hingucker, die Idee gefällt mir. LG, Brigitte

    AntwortenLöschen
  12. dieser Stoff ist genau mein Beuteschema, eine wunderschöne Farbe, die dir richtig gut steht.

    LG Bella

    AntwortenLöschen
  13. Eine klasse Ergänzung deiner Garderobe. Den Stoff hätte ich auch gekauft. Der kleine Schlitz hebt den schlichte Schnitt der Bluse.
    Ganz liebe Grüße
    Agnes

    AntwortenLöschen
  14. Na da hat sich das Hin und Her Schieben aber absolut gelohnt! Ein tolles Shirt ist das geworden. Und ich mag es, dass Du immer verschiedene Outfits zeigst, richtig gut.

    Liebe Grüße
    Miri

    AntwortenLöschen
  15. Rot ist wirklich eine wunderschöne Farbe an Dir. Dein Blusenshirt steht Dir sehr gut und passt auch wieder hervorragend zum Rest Deiner Kleider😉
    Dieser kleine Schlitz gibt dem Shirt noch das ganz besondere Extra. Sehr gelungen!
    LG SuSe

    AntwortenLöschen
  16. Der Stoff ist wirklich schön. Und ich schließe mich den anderen Damen an - der Schltz ist ein schönes Detail. Ich finde es gar nicht schlimm, dass der Stoff für den Streifen am Ausschnitt nicht gereicht hat, weil der in Uni sehr schön zur Geltung kommt.
    L. G.
    Friedalene

    AntwortenLöschen
  17. Deine helle Hose habe ich schon beim letzten MMM so bewundert,kommentieren geht aber leider vom Handy aus so schlecht! Das Shirt dazu ist wirklich hübsch geworden, süßer Stoff, schöner Schnitt.
    LG, Stefanie

    AntwortenLöschen
  18. Wundervoll und akkurat wie immer :) Und die schiefe Naht fällt eh nicht auf und ein bisschen gehört es auch dazu, denn wir sind ja keine Maschinen ;)

    AntwortenLöschen
  19. Sehr sehr schick mal wieder. Ist der Stoff Baumwolle? LG Agathe

    AntwortenLöschen
  20. Aaaaaach Blusentops! Einfaach toll! Vor allem an dir, wenn du sie so schön kombinierst! Der Stoff von diesem gefällt mir echt gut und überhaupt würde ich das Top so wie es ist direkt nehmen! :)
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  21. Ich mag diese schnörkellosen Oberteile sehr gerne. Mir gefällt dein Shirt richtig gut. Den kleinen vorderen Schlitz finde ich sehr apart.
    LG Martina

    AntwortenLöschen