Mittwoch, 7. Januar 2015

Lieblingsstück 2014

Guten Morgen liebe MMM Damen!

Zum Aufwärmen für das neue MMM-Jahr wird heute nach unserem Lieblingsstück 2014 gefragt. 
Ich musste schon ein wenig in mich hineinhorchen, welches Teil das Lieblingsstück 2014 ist. 
a)  Ist das Lieblingsstück jenes, das am meisten getragen wurde? Das wäre mein Nachthemd.
b) Oder jenes, dass die meisten Komplimente brachte? Dann kommt der blaue Bleistiftrock in Frage.
c) Oder jenes Kleidungsstück, dass beim Nähen am meisten Freude bzw. Stolz bereitet hat?  Dann fällt die Wahl auf auf diese Bluse

Schließlich habe ich mich entschieden für d) Das Kleidungsstück mit dem ich mir einen langgehegten Wunsch erfüllt habe. 

Mein Lieblingsstück 2014 ist der Sommer-Stufenrock aus jeansfarbener Baumwolle mit Knopfleiste und weißer Spitze.  


Als Teenager hatte ich einen ähnlichen Rock, ich habe ihn sehr geliebt und solange getragen bis er wirklich auseinander fiel. Seit dem wollte ich gern wieder so einen Rock. 
Im letzten Sommer kam alles Gute zusammen:
der schöne Stoff, den ich über den Stofftausch mit machenstattkaufen erhalten habe
eine passende weiße Spitze, die mir meine Schwester schenkte
die Knopflöcher gehen mir inzwischen gut von der Hand und
ein Knopfannähfuß erleichtert das annhähen der Knöpfe (immerhin 11 Stück) 

Hier in Norddeutschland hatten wir einen tollen Sommer und wir verbrachten im September unseren Urlaub im warmen Griechenland - so dass ich den Rock wirklich viel und gern getragen haben. Und natürlich freue ich mich schon auf den nächsten Sommer, wenn ich denn Rock wieder anziehen kann. 

Ich bin gespannt welche Kleider, Röcke, Blusen die anderen MMM Teilnehmerinnen zum jeweilgen Lieblingsstück des letzten Jahres erklärten und freue mich auf den ausgiebigen Blog-Bummel heute. 
Vielen Dank für die Organisation! Der Reigen wird heute durch Mellini eröffnet, die gleich drei Lieblingskleider hat. 

Kommentare:

  1. Ja das kann ich mir gut vorstellen, dass das ein Lieblingsstückchen von dir ist! Der ist aber auch so ein richtiger Sommer-Allrounder!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  2. Der Rock ist wirklich ein Traum. Ich habe mir mal einen ähnlichen aus alter, weiß-blau geblümter Bettwäsche genäht, allerdings ohne Knöpfe. Zusammen mit dem rot-weißen Shirt wirkt dein Rock richtig schön sommerlich maritim :-)

    LG Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Bei mir ist es so, dass so ein Lieblingsstück auch immer ein besonderes Gefühl, ein Ereignis oder eine Erinnerung mit sich trägt. Ich verstehe also deine Entscheidung den schönen Sommerrock als Lieblingskleidungsstück zu wählen, selbst wenn die Argumente für die anderen Sachen auch nicht von der Hand zu weisen sind. ;-)
    Liebe Grüße und geutes Neues Jahr!
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da kann ich mich nur anschließen! Liebe Grüße, SaSa

      Löschen
  4. Eine sehr klare und nachvollziehbare Entscheidung für einen tollen Rock. Der Rock macht wirklich Sehnsucht nach Sonne und Urlaub.
    Viele Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  5. Ob ein Kleid ein Lieblingsstück ist, hängt wirklich nicht nur davon ab, ob man es häufig getragen hat, Schnitt und/oder Stoff toll sind, sondern in erster Linie, welches Gefühl es in uns auslöst. Ich finde es toll, dass Du Dir einen Traum mit dem Rock erfüllen konntest.

    LG Luzie

    AntwortenLöschen
  6. Bei dir war ich sehr gespannt, was du als Lieblingsstück auswählen wirst, denn deine Ausbeute in 2014 war ja schon unglaublich.
    Finde ich sehr schön, dass du dich für deinen Wunschrock entschieden hast, ein besonderes Stück und bei seinem Anblick freut man sich schon wieder auf den Sommer
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  7. Na der Rock ist auch wirklich ein Lieblingsstück! :) Auch von mir :) Ich finde er sieht toll an dir aus! :)
    Liebe Grüße und ein schönes 2015 :)
    Katharina

    AntwortenLöschen
  8. auch mir gefällt deine wahl ausnehmend gut! so schön fröhlich und sommerlich, das macht schon beim angucken lust auf sonnig warme tage :-)
    lg anja

    AntwortenLöschen
  9. Ha, ha Recht hast du, meine Nachthemden hab ich auch am meisten getragen. Kann verstehehen, dass dieser Rock dein Lieblingsstück ist, der ist wirklich toll!
    LG Karin

    AntwortenLöschen
  10. Der Rock ist wirklich toll und so anders, als die Sachen, die du sonst nähst. Ich glaube dir gern, dass es dein Lieblingsstück ist. Erinnert er doch an Freizeit und Urlaub.
    Grüße Alexandra

    AntwortenLöschen
  11. Mal kein Business Lock, aber ganz wunderbar! Ich bin Fan von allen deinen Werken, vor allem von deiner Stilsicherheit hätte ich gerne eine Portion ab. Ich freue mich sehr auf deine 2015 Projekte...

    AntwortenLöschen
  12. Der Rock sieht so nach Sommer aus, man möchte am liebsten gleich den kalten Winter draußen vergessen. Wunderschön geworden, und ich kann mir vorstellen, dass man ihn den ganzen Sommer lang nicht ausziehen möchte.

    AntwortenLöschen
  13. Gute Wahl! Der Rock ist so fröhlich und erinnert an Sonne, Sommer und Strand. Deine anderen Überlegungen finde ich aber auch nachvollziehbar. Aber ist es nicht toll? Dass du am Tag und in der Nacht selbstgenähte Lieblingsstücke tragen kannst?
    An dieser Stelle danke ich dir auch noch einmal für dein fleißiges Kommentieren!
    Lieben Gruß, Luise

    AntwortenLöschen
  14. Interessante Herangehensweise, um das Lieblingsstück 2014 zu ermitteln. Schön finde ich, dass das Lieblingsstück nicht nur ein Kleidungsstück ist, sondern eine Geschichte erzählt oder vielmehr an eine Geschichte anknüpft. LG Frau Neu

    AntwortenLöschen
  15. Der blaue Bleistiftrock ist wirklich eine Wucht, da verstehe ich, dass du jede Menge Komplimente einstreichst. Allerdings ein Rock, der Sommerfeeling vermittelt - das ist wirklich zu Recht ein Lieblingsteil. Das verstehe ich gut.
    Liebe Grüße in den Norden,
    Petra

    AntwortenLöschen
  16. Oh, wie schön, ein Rock mit Geschichte. Ich kann gut verstehen, dass der dein Liebling geworden ist, der strahlt viel gute Laune und Sommerfeeling aus. Und ich kann nur bestätigen: Wir hatten einen grandiosen Sommer im Norden.
    LG Inselsommer

    AntwortenLöschen