Mittwoch, 3. Dezember 2014

In Sichtweite / MMM

Guten Morgen liebe MMM Teilnehmer!

Beim Spaziergang am Ostseestrand kann man herrlich den Blick schweifen lassen... über das Wasser, den Strand  und vielleicht schon bis ins nächste Jahr? 
Bleiben wir lieber noch ein Weilchen im aktuellen Jahr und nehmen die Aktivitäten zum Jahresende ganz gelassen und eine nach der anderen. 

In die Rubrik Bedarfsnähen fällt meine neue Hose aus wärmenden schwarzen Wollstoff mit Nadelstreifen. Die dünnen Sommerwoll-Hosen hängen nunmehr weiter hinten im Schrank, jetzt braucht frau auch einige etwas wärme Exemplare.


 Hier sieht man die Nadelstreifen etwas deutlicher. Die Hose ist bis zur halben Wade gefüttert und ab dem Knie etwas weniger weit als die vorherigen Modelle.

Die kurze Bouclejacke lässt sich auch zur Hose tragen. Ganz ideal ist das noch nicht, ich brauche noch eine Büx in Schwarz uni (da macht weder das Stoffkaufen noch das Nähen besonderen Spaß, schwarz ist mir einfach zu langweilig).


Wenn es nicht so formell sein soll, passen Strickjacke und Shirt zur Hose. Mit der pinken Jacke kann ich dem Wintergrau etwas Farbe entgegensetzen.
Vielleicht lässt sich bei der Folgehose noch etwas an den Falten arbeiten, aber die sind auf dem Foto stärker zu sehen als in echt.



Ich freue mich auf die Runde durch die MMM Teilnehmer. Die Parade wird heute angeführt von Frau Bunterkleider. Vielen Dank dafür und für die tolle Organisation.

Kommentare:

  1. Ein sehr schöner Ort, um Fotos zu schießen. Aber sag mal, bist du mit deinem Kleiderschrank zum Strand bepilgert?

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Hose, tolle Outfits!
    Liebe Grüße, SaSa

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schön, besonders die farbenfrohe Variante gefällt mir.
    Sag kurz bescheid was du im nächsten Jahr entdeckt hast :-)
    LG
    Simone

    AntwortenLöschen
  4. Noch eine gefütterte Hose, die Mühe habe ich mir noch nie gemacht. Sehr chic und die Veränderungen haben sich scheinbar bewährt!! Liebe Grüße Michaela

    AntwortenLöschen
  5. Da hast du dich also am Strand umgezogen! Das ist echt hart! Das ist doch kalt! :D Aber gelohnt hat es sich! Outfits und Fotos sind echt klasse! Und die Hose gefällt mir auch! Mit Schwarzen Stoff geht es mir wie dir, mit schwarzer Wolle übrigens auch, bah! ;D
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  6. Eine gefütterte Wollhose trägt sich bestimmt sehr angenehm. Schicke Hose und mir gefällt gerade die Kombination mit der kurzen Bouclejacke; den dezenten Mustermix finde ich sehr schön.
    Und die Fotoserie am Strand ist super.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  7. Sehr schick! Die Kombination mit der Strickjacke gefällt mir besonders gut. Wie schön, dass du uns mit ans Meer genommen hast.

    LG
    Steffi

    AntwortenLöschen
  8. Sehr schick, wie immer!
    Der Hose tut die etwas reduzierte Beinweite sehr gut. Schwarz nähen ist superlangweilig, aber wenn Du es hinter Dich gebracht hast, hast Du ein Universal-Genie im Schrank. Ist doch auch was, oder?

    LG Luzie

    AntwortenLöschen
  9. Sehr chic, besonders die Kombination mit pink gefällt mir!
    Und die Bilder sind einfach traumhaft! Erinnert mich an den Herbsturlaub in Scharbeutz. Ich mag die See zu jeder Jahreszeit.
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  10. Die Hose steht dir gut! Ich nähe auch nicht gerne mit schwarzen Stoffen bzw. wenn dann nur tagsüber aber noch schlimmer finde ich schwarz zu fotografieren.
    Der eine Rock ist ein Strickstoff der andere ist auch irgendwie dehnbar ;)
    l.G. Alexandra

    AntwortenLöschen
  11. An Wollhosen habe ich mich immer noch nicht getraut aber das wird, vor allem, wenn ich weiterhin bei dir so schöne Exemplare sehe. Der Fotohintergrund ist wirklich beneidenswert.
    Viele Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  12. Du hast mich mit deinem Kommentar zum Weihnachtskleid voll erwischt und zum Nachdenken gebracht. Danke dafür.
    Also bei dir sehen die Hosen aus dem Schnitt immer viel schöner aus! Nadelstreifen, wie schön gefällt mir sehr. Und wenn ich das Meer als Hintergrund sehe, werde ich immer sooooo neidisch.
    LG auch ans Meer
    Karin
    LG karin

    AntwortenLöschen
  13. Um was beneide ich dich jetzt mehr?? Dafür, dass du den Strand so wunderbar nah hast oder für deine Nühkünste??? Ich glaube für Beides!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  14. Noch eine gefütterte Wollhose (hatte ich doch eben schon mal... ach ja, Claudia trägt heute auch so ein warmes und schönes Exemplar) Toll, wie du die so klasse hinkriegst. Und die Blazer mag ich auch dazu. Die Kombi mit der Strickjacke auch und dich vor dem Meer.
    LG, Luise

    AntwortenLöschen
  15. Was für ein Einsatz - Modenschau vor den Ostseewellen - Respekt !

    Liebe Grüße - Monika + Bente

    AntwortenLöschen
  16. Was für tolle Outfit's und die passende Kulisse, ein Traum. Ich finde die Falten nun wirklich nicht gravierend, Stoff zum Bewegen muß ja schließlich auch sein.
    lg bea

    AntwortenLöschen
  17. Toll deine schwarze Hose ... besonders mit pinker Strickjacke finde ich klasse ... so ein chicer Farbtupfer!

    Liebgruss Doreen

    AntwortenLöschen
  18. Noch schlimmer als schwarz nähen ist wohl schwarz trennen - aber ich trage so gerne schwarz und wie oben erwähnt - immer ein Kombinationsgenie! Deine Hose sieht wirklich toll aus, auch in den verschiedenen Kombinationen. Und Deinen Hintergrund bewundere ich oft. Danke Dir für's Mitnehmen und Teilen.
    Lieben Gruss heike

    AntwortenLöschen
  19. Die Hose, ein Kombinationswunder, wie klassische Teile eben sind. das mit dem Füttern werde ich mir merken!!!
    ... und nachmachen ...

    viele Grüße!

    AntwortenLöschen
  20. toll, deine Hose, ich mag ja Nadelstreifen (auch wenn ich bisher noch keine vernäht habe) und die Kombination mit dem Pink ist super gegen das Novembergrau!

    danke auch für deinen lieben Kommentar zu meinem Mantel. war bisher das Aufwändigste, was ich genäht habe, aber das höchste aller Nähgefühle? ich glaube, da würde ich eher richtig passend sitzendes Webware-Kleid oder eine passende Hose drunter verstehen...

    LG
    sjoe

    AntwortenLöschen
  21. Also das mit dem Hosennähen meisterst du ja ganz bravourös. Ich hoffe, ich komme da auch noch hin. Gefällt mir sehr gut! Und der kleine Farbtupfer in Pink - gut gegen tristes Dezemberwetter! :)

    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen