Donnerstag, 29. August 2013

Nähkränzchen

Heute zeige ich bei RUMS meinen neuen Rock, der während des 25 h Nähkränzchens (mein Besuch dauerte von 9.30 hr am Montag bis 10.30 am Dienstag) mit einer lieben Blogfreundin in Berlin entstanden ist.


Hier ist der Rock noch in seinen Einzelteilen - es ist sehr komfortabel, wenn man eine andere Wohnung mit den Nähutensilien ins kreative Chaos stürzen kann, statt die eigene ;-)


Eigentlich hatte unser Nähkränzchen den Zweck, dass sich meine Blogfreundin einen Rock näht und ich dabei etwas Unterstützung leiste - denn Röcke nähen, das kann ich inzwischen ganz gut. Im Haushalt einer Hobbyschneiderin finden sich ja meist zahlreiche Nähmaschinen und so nutze ich die Zeit, auch für mich einen Rock zu nähen.
Feincord in einer Farbe zwischen Altrosa und lila wurde zu einem Rock in gerader Form und mit Falten auf dem Hinterrock. 

Die Klöppelspitze rundrum verdeckt zum einen die Ansatznaht für den Falteneinsatz und bringt etwas Abwechslung in den ansonsten schlichen Rock. 

Bei RUMS gibt es heute auch den Rock an der Frau zu sehen, der der Anlass für unser Nähkränzchen war. Bin gespannt wer ihn findet ;-)

Kommentare:

  1. Ohne zu suchen würde ich sagen, dass Marion der selbstgenähte Rock bestimmt genauso gut steht, wie dir deiner ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ey Stine, woher weißt duu das denn so schnell?!

      Gruß Marion

      Löschen
  2. Du bist aber früh dran! Ich poste jetzt auch!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  3. Gefunden, ihr habt tolle roecke genaeht! Lg manuela

    AntwortenLöschen
  4. kurz geschaut und gleich gefunden. Deine Rocknähkunst bewundere ich schon lange - klasse Röcke habt ihr genäht.
    lieben Gruß, Friederike

    AntwortenLöschen
  5. der Rock sieht super aus. Die Spitze lockert es auf und macht ihn gleichzeitig edler.
    ich bin hin und weg!
    Liebe Grüße, Gusta

    AntwortenLöschen
  6. Ooooooohhhh...total schick! Und du warst in Berlin!!!! Wie gern hätte ich mich mit dir auf einen Kaffee getroffen ;-)
    LG Sylvie

    AntwortenLöschen
  7. Ein sehr schicker Rock und die Spitze ist nochmal das i-Tüpfelchen.
    LG
    Annette

    AntwortenLöschen
  8. Die Idee mit der Spitze ist ja suuuuper! Schickes Teil hast Du Dir da gezaubert!

    Liebste Grüsse von Frau Heidler

    AntwortenLöschen
  9. Oh, der ist aber schön! Ich wusste gar nicht, dass Cord so fein glänzen kann. Auf den ersten Blick dachte ich, es wäre Samt. :) Spitze und Falten sind mal wieder beide ein total schönes Detail.

    Liebe Grüße, Ernchen

    AntwortenLöschen
  10. Hui, der ist aber schick. Richtig hübsches Teilchen hast Du Dir da gezaubert :)
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  11. Ein toller Rock und der zweite Rock, der während des Nähkränzchens entstanden ist, ist ebenso schön. Das waren ganz sicher tolle 25 Stunden.

    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  12. es war ein sehr erfolgreiches Treffen und die 25 Stunden sind wunderbar genutzt worden. Beide Röcke sind ganz klasse geworden und das Durcheinander bei Marion ist inzwischen sicher auch beseitigt.

    Grüße Ramgad

    AntwortenLöschen
  13. Der ist aber schick!

    Liebe Grüße
    Petronella

    AntwortenLöschen