Sonntag, 14. Oktober 2012

Wintermantel Sew Along / Hoffungsvoll

Ein vermurkstes Wochenende mit Arbeit am Sonntag - nicht die besten Voraussetzungen um am Wintermantel weiterzunähen.
Als ich um 19 Uhr das Büro verlies hatte ich keine Lust heute irgend was zu nähen, lieber Film und abhängen.

Mein Mantel lies mich dann doch nicht in Ruhe. Ich habe zuerst noch zwei Teile mit Einlage versehen und dann den Grundmantel ohne Arme geheftet.
So sieht es aus. Nicht perfekt aber hoffnungsvoll.


Ganz wichtig für mich. Der Mantel ist nicht zu groß! Zum Glück. Ich hatte extra mit großer Nahtzugabe genäht, denn bei der ersten Anprobe einen Sack anzuziehen, könnte meine Stimmung ganz schnell wieder in den Keller schicken.
Jetzt schaut es so aus, dass ich an den Heftnähten lieber 2-3 mm weniger eng nähe, dann passt auch noch der Blazer unter den Mantel.

(Meine Fotos sind grottig in der Qualität, aber weil ich einen hellen Mantel nähe, kann man dennoch etwas erkennen:-)

Die Armlöcher sehen mir etwas knapp aus, könnte aber auch an der üppigen Nahtzugabe liegen.
Ach ich bin alles in allem ganz hoffnungsvoll, dass der Mantel tragbar wird.
Die Länge stimmt, die Weite passt....
Etwas unklar ist mir noch, wie man mit den sehr dicken Nahtzugaben umgeht. Zu knapp kann man die sicher nicht abschneiden. Alle feststeppen und dem Mantel einen sportliche Note geben? Oder rigoros aufbügeln?
Was sind Eure Tipps?

Das richtige Nähgarn hole ich heute nicht mehr raus. Jetzt habe ich mir meinen Sonntagsfilm verdient.

Weitere hoffnungsvolle Berichte findet Ihr heute bei Catherine. Danke Catherine und Lucy für die schöne Idee und die perfekt Orga!

Kommentare:

  1. Die Linie insbesondere in der Vorderansicht gefällt mir außerordentlich gut. Die stark betonte Taille sieht klasse aus, das sollst du unbedingt behalten. Ich bin schon sehr gespannt auf die Weiterentwicklung. Die Nahtzugaben kannst du auf 2 cm zurückschneiden, auseinander bügeln und eventuell mit lockeren Kreuzstichen fixieren.
    LG, Yvonne

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht doch schon klasse aus! Ich werde bei meinem Mantel vermutlich die Nahtzugaben beidseits der Naht feststeppen.
    Herzliche Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Sieht doch schon gut aus!
    Ich bügel die NZG auseinander. Sonst nix. Das steppen bds. der Naht finde ich aber auch schick. (Siehe Sabine)

    LG, Bronte

    AntwortenLöschen
  4. die Frage nach den Nahtzugaben stellte sich mir auch, Danke für die Antworten!
    super-schön die Betonung Deiner Figur!
    LG Birgit

    AntwortenLöschen
  5. Oh, der wird aber schön - die Armlöcher finde ich aber nicht zu knapp, sieht gut aus :-)

    AntwortenLöschen
  6. Toll, man kann ja schon richtig was erkennen. Der wird Dir sicher gut stehen wenn er fertig ist!!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  7. *umfall* Jetzt nähst du auch noch Mäntel! Grandios!

    AntwortenLöschen