Freitag, 7. September 2012

Kindernähen


In den letzten Tagen war "Kindernähen" angesagt. Ich freute mich auf kleine Projekte die im fertigen Zustand einen höheren "Niedlichkeitsfaktor" haben, als Erwachsenenkleidung und die beim nähen nicht erfordern, dass ich selber ständig anprobieren muss und mir Stecknadeln gefährlich werden ...


Die fertigen Teile sind noch nicht fotografiert, aber ich zeige Euch heute die Ergebenisse des Kindernähens vor einigen Wochen. 
Shirt-Hose-Kombinationen für den kleinen Neffen und die kleine Nichte mit sommerlichen Stoffen. 
Auch eine Amelie im maritimen Look ist entstanden.





Die Länge war doch etwas üppig und so habe ich die untere Rüsche in der Länge halbiert - bei Rollsaum keine große Aktion ;-)
Nach dem Waschen kam das Kleidchen zudem in den Trockner und ließ auch dort nich einige Zentimeter....
Pike-Jersey hat eine ganz besonders hohe Längen-Einlauf-Rate wie ich feststellen konnte.



Jetzte endet das Kleidchen auf Kniehöhe und ist fast wieder eine Tunika ;-)

Kommentare:

  1. Voll süß! as macht mit Sicherheit viel Spaß!

    Moin Moin Marion

    AntwortenLöschen
  2. nur niedlich, für solche kleinen Schätze macht es immer besonders Spaß.


    Grüße Ramgad

    AntwortenLöschen
  3. Sehr süß, mal sehen wann wir den rest sehen können.
    LG Silvi

    AntwortenLöschen
  4. Superniedlich! Ganz tolle Kombinationen sind das geworden!

    Wünsche Dir einen schönen Sonntag
    Marion

    AntwortenLöschen