Mittwoch, 20. Juli 2011

Neugierig

Neugierig beobachteten mich die Passanten im Park, als ich am Wochenende mit Digicam und Tuch umherstreifte - immer auf der Suche nach einem guten Bildausschnitt....
Gestrickt habe ich das Halbrundtuch Celestial aus Wollmeisenwolle in den Farben des Abendhimmels. Warmes dunkelrot und ocker in verschiedenen Schattierungen...

und an der Spitze angesetzt noch eine andere Wolle, weil meine wieder nicht reichen wollte.
Fakten:
Muster: Celestial
Wolle: Wollmeise Sockyarn und Wollrest in organge
Nadel: 4,5
Verbrauch: 180 gr., ca. 600 m
Statistik: Tuch12/2011

Gegenüber der Anleitung habe ich das Muster abgewandelt. Es war nur eine Strickspitze vorgesehen und seeeeeehr viel glatt rechts bis dahin. Also habe ich zunächst ein Blattmuster gestrickt und nach der nächsten Maschenverdopplung dann ein Netzmuster bevor die Spitze gemäß Anleitung kommt.

Das Tuch ist richtig groß geworden!
Maße: 55 cm hoch und rundrum an der Außenkante fast 3 Meter - richtig zum einwickeln!

Kommentare:

  1. ...sehr schön ist das Tuch geworden. Und die Blicke der Passanten kenne ich nur allzugut wenn man mit Dekobeinen oder Köpfen unter dem Arm durch den Wald läuft;-))

    Hab einen wunderbaren Tag
    Jolanda

    AntwortenLöschen
  2. also wenn ich dich im park gesehen hätte, wär ich hingegangen und hätte gefragt: na ? bloggerin? ^^

    ich liebe dein tuch, so schöne farben und das sieht so weich aus...tolle bilder, tolles tuch!

    lg sylvia

    AntwortenLöschen
  3. Was für ein wunderschönes Tuch! Habe mal den Link angeklickt und bin sprachlos, daß du nach einer engl. Anleitung so komplizierte Muster strickst! REspekt!

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Super super schön!!!!!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  5. Du bist wirklich eine Meisterin des Tuchstrickens! Am meisten bewundere ich Dein Können, Anleitungen je nach gusto abzuwandeln. Das könnte ich nie...
    Dieses Tuch ist wieder sehr sehr schön geworden - und schöne Fotos hast Du gemacht.
    LG
    Annette

    AntwortenLöschen
  6. das ist ja uach wieder ein super Tuch. Richtig toll von den Farben und in deiner Version gefällt es mir richig gut
    LG SUSI

    AntwortenLöschen
  7. Wieder ein Meisterwerk von dir, liebe Antje!
    Viele liebe Grüße
    Sabine
    PS: Ich habe dich nicht vergessen, aber bisher bin ich unzufrieden mit meinen Werken.

    AntwortenLöschen
  8. ...oh da kommt die sonne bei dem trüben grau wieder ins haus...tolle form und tolle farbe.....
    annette

    AntwortenLöschen
  9. Ich weiss gar nicht, ob man das schreiben darf - aaaber das Deinige gefällt mir viel besser als das Original. Das Tuch ist einfach ein Traum und eine wahre Meisterleistung.

    Ganz lieben Gruß, Ruth

    AntwortenLöschen
  10. Das Tuch ist wirklich ein Traum und vor allem die Farben, super schön.

    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  11. Dein Tuch sieht ganz toll aus, die Wolle gibt auch einen super lebendigen Eindruck. Gefällt mir besser als das Uni aus der Anleitung.

    AntwortenLöschen
  12. Hui sieht das toll aus.
    sehr schön gemacht.

    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  13. Das Tuch sieht klasse aus.
    Und die neugierigen Blicke im Park kann ich mir gut vorstellen. Aber sie werden sicher auch bewundernd das Tuch bestaunt haben.

    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  14. Dein Tuch ist eine Wucht - ich bewundere deinen Mut, das Muster abzuwandeln ... dazu wäre ich viel zu feige ...

    Liebe Grüße
    Regina

    AntwortenLöschen
  15. Welch eine Pracht! Ein wunderhübsches Tuch ist dir da von den nadeln gehüpft!
    Bin hier beim Blog-Hoppen gelandet und hinterlasse liebe grüße,
    Ela

    AntwortenLöschen
  16. Zauberhaft, ich habe mich gleich in Dein neues Strick-Objekt verliebt. Tolle Farben und ein grandioses Muster. LG, Angelika

    AntwortenLöschen