Freitag, 6. Oktober 2017

Zeit zum kuscheln

Regen, Sturm, grauer Himmel - der norddeutsche Herbst ist mit voller Wucht angekommen. 
Schön, wenn man es sich bei solchem Mistwetter daheim gemütlich machen kann. 


Mein Kollege ist vor kurzem zum zweiten Mal Vater geworden und für das kleine Mädchen habe ich nun ein Set aus Kissen und Krabbel-Kuschel-decke genäht. 


Volle Ladung Mädchenfarben! Das hat echt Spaß gemacht beim Nähen. 
Kürzlich habe ich das Geschenk überreicht und die Eltern haben sich sehr gefreut und waren ganz perplex. 




Der "große Bruder" des kleinen Mädchen hat bei seiner Geburt ein buntes Kissen von mir bekommen, Decken standen da noch nicht auf meinem Nähplan.  Für den Dreijährigen nähte ich darum noch eine Kuscheldecke hinterher. Wegen der Gerechtigkeit und weil es einfach doof ist, wenn die Bayschwester dauernd Geschenke bekommt und der große Bruder nicht. 



Volle Ladung Jungsfarben. Auch das hat mir beim Nähen wieder viel Freude bereitet. 


Für die Rückseite der Decke kam ein Fleece mit Fußbällen zum Einsatz, den ich bei Ina im Frühjahr ertauscht hatte. Die Fußbälle haben beim Papa sofort Begeisterung ausgelöst und er wollte die Decke schon für sich reklamieren - tja die kluge Näherin baut vor und hat die Decke schon gelabelt ;-) 



Für die Stoffbilanz schlagen die Patchwork-Teile ganz ordentlich zu Buche. Das ist gut und auch gewollt, denn die vielen Baumwollstoffe aus dem Beginn meiner Nählaufbahn schrumpfen nun endlich dahin. Mein vorhandener Bestand reicht aber noch für weitere 3 bis 5 Decken. 

Verbrauch:

5,30 m für Mädchen-Decke 1,20 m x 1,20 m und Kissen 30 x 40 cm 
4,00 m für Jungs-Decke 1,45m x 1,40 m  

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende! Macht es Euch gemütlich!

Kommentare:

  1. Bin hin-und-weg! Die Decke(n) schauen einfach fantastisch aus! Das Pinke Set 😍😍😍 aaach! 😍
    LG Nora

    AntwortenLöschen
  2. Auch diese Decke ist wieder sehr schön geworden und die Farbe ist genau richtig für ein kleines Mädchen.
    LG
    Siebensachen

    AntwortenLöschen
  3. Babygeschenke sind doch immer etwas besonderes und deine Sets sind sehr schön!
    LG Monika

    AntwortenLöschen
  4. Wow, wunderschön! Ich finde beide Decken klasse und kann mir vorstellen, dass die Eltern begeistert waren. Der Papa darf sie ja vielleicht mal ausborgen :-)

    LG Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Du fleißiges Lieschen.........
    LG, Astrid

    AntwortenLöschen
  6. Die Sets sind echt schön geworden ! Und eine gute Idee zur Stoffberge-Bewältigung. Ich habe auch noch so viel im Keller liegen...
    Liebe Grüße
    Karen

    AntwortenLöschen
  7. Tolle Geschenke, ich glaube, da war die ganze Familie hin und weg :)
    Viele Grüße
    Friedalene

    AntwortenLöschen
  8. Yippie-yeah - die Fußbälle haben einen Fan gefunden. Ich freue mich sehr und finde die beiden Sets ganz zauberhaft. Hach, Du bist so ein "Fleißbold" was den Stoffabbau betrifft.
    Liebe Grüße von Ina

    AntwortenLöschen
  9. Oh sind die wunderschön! Hast Du überhaupt noch einen Stoffschrank oder ist das schon ein Schuhkarton?
    LG
    Martina

    AntwortenLöschen
  10. Zwei wundervolle Decken hast du da genäht. Kein Wunder, dass sich alle sehr gefreut haben...
    liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Kuestensocke, Wahnsinn Deine Decken! Dich hätte ich auch gerne als Kollegin! Liebe Grüße, Paula

    AntwortenLöschen