Freitag, 16. Juni 2017

Auf speziellen Wunsch

Meine 7jährige Nichte wünschte sich vor kurzem, dass wir eine neue Schürze für sie nähen. 

Genauso lange wie das Nähen, dauert bei solchen Projekten die Stoffauswahl. Der groß gemusterte Cordstoff wird schon lange Jahre in meinem Vorrat gehütet und konnte keine rechte Verwendung finden, der rote Cord mit kleinen Blümchen wurde schon mal zu einer Kindergartentasche vernäht. Diese beiden Stoffe blieben im langen Auswahlprozess übrig und ich hätte nicht gedacht, dass sie so gut zusammen passen.


An zwei Nachmittagen haben wir die Schürze fertig genäht. Knifflige Stellen habe ich übernommen, aber viele Nähte hat meine Nichte selber an der Maschine fertig gestellt und auch das Kräuseln der unteren Rüsche.

Das Schnittmuster habe ich halbwegs freihändig anhand einer Erwachsenen-Schürze direkt auf den Stoff gezeichnet. Bei einer Schürze gibt es ja kaum Passform-Probleme.


Alle sind zufrieden - so soll es sein.

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende!

Kommentare:

  1. Schon, wenn Nichte eine so liebe Tante hat :-)

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  2. Ihr Beiden seid ein sehr gutes Team, die Schürze ist super geworden!
    Schönes Wochenende!
    LG Carolin

    AntwortenLöschen
  3. Die Schürze ist sooo schön!
    Was für ein toller Schnitt, die ist richtig schick :)

    Lieben Gruß
    Sarah

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Schürze und tolle Tante!
    LG Luzie

    AntwortenLöschen
  5. Will das hier einfach nur liken - geht aber ja nicht - also ich finde den Post toll - weißt Bescheid! :-)

    AntwortenLöschen
  6. Hej, die ist aber hübsch geworden! Cord ist irgendwie momentan wieder nicht mehr so in, aber das kommt sowieso wieder,ich mag ihn. sehr schick! hab noch ein schönes WE! Ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

    AntwortenLöschen
  7. Schöner Post - und das letzte Foto gefällt mir sehr sehr gut.

    Meine Nichte ist 7 Jahre alt und ich bin immer begeistert, wenn ich mit ihr zusammen nähen oder basteln kann. Das tut beiden gut.

    LG und schönen Sonntag
    Astrid

    AntwortenLöschen
  8. Ich durfte nie in die Reicheeite der Nähmaschine ( alte Singer) kommen ...und Tanten, die nähten, gab es nicht .
    So freue ich mich, dass du dein Wissen so toll weitergeben kannst.
    Daumen hoch, die Schürze sieht toll aus.
    Liebe Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  9. Ich dachte gerade spontan - welche siebenjährige Nichte, die müsste ich doch kennen! Dann sah ich, dass sie wirklich schon so groß ist, Wahnsinn. Selbst als Mutter komme ich da manchmal ins Schleudern.... Deine große siebenjährige Nichte hat in der Schule Komplimente für die Schürze bekommen und wünscht sich noch viel mehr gemeinsames Nähen mit Dir, das hat sie mir gestern gerade erzählt! Bist eben eine tolle Tante. Ganz lieber Gruß, Ulrike

    AntwortenLöschen