Sonntag, 4. Dezember 2016

Zwei von drei / WKSA 3. Treffen

Heute fragt Dodo auf dem MMM Blog nach dem Stand unseres Weihnachtskleides.
Bei ihr schaut es ganz prima aus, ihr Kleid aus zauberhaftem Stoff ist fast fertig.

Ich habe von meinem 3 Stufen-Plan bereits 2 Stufen erklommen. 

1. Stufe: die pinke Probebluse ist fertig und gab den Ausschlag den Schnitt ein wenig anzupassen. Die Linie des Wickeloberteils habe ich etwas steiler aufgestellt und damit verkürzt, der Ausgleich erfolgte über die Falte in der Schulternaht, die nun etwas tiefer ist. Weiterhin habe ich den Schnitt verlängert, damit die Bluse zu einem Rock tragbar wird. 

2. Stufe: weiße Wickelbluse und blauer Satinrock. 
Fertig und es passt. 



Die Bluse aus weißem Chiffon ist mit weißem Batist gefüttert und trotzdem nicht ganz blickdicht. Auf der Haut getragen passt alles ganz wunderbar, mit einem dünnen Baumwollunterhemd darunter krumpelt sich die Bluse am Unterhemd fest. 


Wenn wir dann jetzt bitte das Weihnachtsfest in den Sommer verlegen könnten, kann ich das Outfit auch zum Fest tragen. Brrr es ist echt flatterig, auch der dünne (trotz Acetat-Futter) Rock lässt mich frösteln, zumal frau bei so feinem Stoff auch dünne Strümpfe tragen muss und nicht mit Thermostrümpfen daher kommen kann. 

Zwar ist die Weihnachtsstube immer gut geheizt, trotzdem läuft man häufig hin und her und kommt dann auch in die kühleren Räume und überhaupt gibt es dann noch Wege zum Auto, zum Haus usw. Vielleicht überrascht uns Weihnachten mit 14 Grad Plus, dann mag es gehen. Oder ich schaue mich um, ob es ein sehr glattes Themounterkleid gibt damit ich das Outfit tragen kann.


Meine Hoffnungen liegen also auf Stufe 3, dem Kleid in Wickeloptik aus Wollstoff. In der kommenden Woche habe ich nicht ausreichend Nähzeit, um das anzugehen und werde wohl erst am kommenden Wochenende zuschneiden. 

Ein Foto der pinken Wickelbluse muss ich schuldig bleiben. Die Bluse sieht gut aus, endet jedoch genau in Taille - ich habe schlichtweg kein Kleidungsstück im Schrank, dass ich zu der Bluse tragen kann. Mit Hose oder Rock funktioniert es nicht ...ich brauche ein einfarbiges Kleid, dass ich unter die Bluse ziehen kann.  Blauer Viskosejersey liegt bereit, damit kann ich mich dann nach Weihnachten beschäftigen. 

Und sonst so? Weihnachtstimmung gab es gestern, als ich mit Neffe, Nichte und Besuchskind  fünf Bleche Kekse gebacken habe. Bei der Verzierung der Kekse wurden hingebungsvoll richtige Kunstwerke geschaffen.


Beim Adventskaffee werde ich mich gemütlich durch die Beiträge der anderen WKSA Teilneherinnen klicken. Auf dem MMM Blog ist die gesamte Parade zu sehen. 

Kommentare:

  1. Auch wenn es vielleicht etwas kühl ist, dein Outfit sieht schon mal sehr gut aus! Bin auf die Wollstoff-Variante gespannt.
    Liebe Sonntagsgrüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  2. Ein Thermounterkleid, welch wunderbare Geschäftsidee, da bin ich sofort dabei. Wenn ich an die letzten Weihnachten denke, da stehen deine Chancen gut, dass du die schöne Kombination tragen kannst.
    Liebe Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  3. Die weiße Wickelbluse ist ein Traum! Und mit einem weißen Unterkleid aus irgendeinem Flutschstoff müßte es doch gehen? Weihnachten ist meistens ganz mildes Wetter, und sonst bleibt Dir ja noch Dein Wollkleid!
    LG Barbara

    AntwortenLöschen
  4. Ein Hoch auf die Disziplin :) Wie schön, dass du weitergemacht hast!Gefällt mir beides sehr gut. Und dann musst Du Dich halt wie eine Königin bedienen lassen, dass Du das mollig warme Weihnachtszimmer nicht verlassen musst ;)
    liebe Grüße Dodo

    AntwortenLöschen
  5. Kekse, die habe ich auch gebacken, ganz sentimental mit meiner 36 jährigen Tochter und ihren beiden gleichaltrige Freundinnen. So haben wir es vor vielen Jahren immer gemacht.
    Deine Nähergebnisse sind wunderbar. Und was soll das Wetter? Schönheit geht vor. Gruß Mema

    AntwortenLöschen
  6. Dein Weihnachtskleid gefällt mir sehr, total chic und Weihnachten haben wir doch meistens angenehme Temperaturen *hüstel*, schade eigentlich, denn ich wünsche mir mal wieder Schnee und da würde ich dann auch ein Thermo-Unterkleid sehr begrüßen *lach*

    Dir einen gemtülichen 2. Adventssonntagabend
    liebe Grüße von Traudi

    AntwortenLöschen
  7. Sehr schöne Sachen! Hilft alles nix, da muss du wohl gleich für den kommenden Sommer ein schönes Fest planen, bei dem du dieses tolle Outfit ausführen kannst. LG Christa

    AntwortenLöschen
  8. Sehr schönes Outfit! Die Bluse kannst Du prima auch mit anderen Kleidungsstücken kombinieren.
    LG Carolin

    AntwortenLöschen
  9. Rock und Bluse sind schon mal ein tolles Weihnachtsoutfit und wenn auch noch das Wickelkleid fertig wird, bist Du für jede Temperatur gerüstet.
    Grüßle Bellana

    AntwortenLöschen
  10. Oh schon fertig! Das weiß blaue Outfit ist toll geworden. Habe ich bei dir nicht anders erwartet. Ja, ein schön glattes Unterkleid ist eine gute Idee.
    Die weiße Bluse ist so ein klassisches Teil, das kannst du zu vielen Gelegenheiten tragen. Der blaue Rock ist perfekt für die Wickelbluse. Freu mich auf ein Foto der pinkfarbenen Bluse.
    LG von Astrid

    AntwortenLöschen
  11. Eine sehr chice Kombi! Vielleicht findet sich ja noch eine schöne Gartenparty um es auszuführen!
    LG Monika

    AntwortenLöschen
  12. So ein schönes Outfit! Es sieht gar nicht so dünn aus. Die beiden Schnitte passen hervorragend zusammen!

    LG Carola

    AntwortenLöschen
  13. So ein schönes Outfit! Es sieht gar nicht so dünn aus. Die beiden Schnitte passen hervorragend zusammen!

    LG Carola

    AntwortenLöschen
  14. So ein schönes, elegantes Set, aber ich kann dich verstehen; wenn es mich in meiner Kleidung fröstelt, fühle ich mich unwohl. Letztes Jahr war das Weihnachtswetter allerdings recht mild; vielleicht besteht doch noch Hoffnung, : ).
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  15. Ein tolles Outfit und vor Deiner Disziplin und Genauigkeit kann man sowieso nur hochachtungsvoll den Hut ziehen! Du bist eine Wucht! ❤

    AntwortenLöschen
  16. Thermo-Unterkleid...das brauche ich auch, ich habe schon ernsthaft überlegt, mir eines zu stricken. Dein Outfit ist sehr schön, für den Sommer bist du jedenfalls schon elegant gekleidet.
    Lg, Alenka

    AntwortenLöschen
  17. Thermo-Unterkleid...das brauche ich auch, ich habe schon ernsthaft überlegt, mir eines zu stricken. Dein Outfit ist sehr schön, für den Sommer bist du jedenfalls schon elegant gekleidet.
    Lg, Alenka

    AntwortenLöschen
  18. Chic dein Outfit, die Bluse ist besonders schön.
    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  19. Wunderschöne Kombination und gegen das Krumpeln hilft vielleicht ein Seidenhemdchen drunter? LG Ina

    AntwortenLöschen
  20. In Österreich sagt man "Schönheit muss leiden" :) nur Mut, trage die Kombination, sie sieht super aus. Viellleicht ist ja wieder Weihnachtstauwetter wie eh sehr oft. Vielleicht hilft ein seidiges Unterhemd oder Unterkleid gegen das Krumpeln. Das Problem, dass es beim Hinweg zu kalt und drinen schnell zu heiß ist kenne ich auch, Stichwort Theater. Ich arbeite neuerdings mit Strickwesten dagegen an die ich mit dem Mantel an der Garderobe abgebe. Ist noch in der Probephase weil ich das Schuhprobelm noch nicht gelöst habe.;)
    Liebe Grüße
    Teresa

    AntwortenLöschen
  21. Oh, da wünsche ich euch im Norden ganz warme Weihnachtstemperaturen und uns trotzdem Schnee :-). Das Duo sieht so schick aus - festlich und elegant, dass du es unbedingt tragen musst.
    LG Malou

    AntwortenLöschen
  22. Schick schaut deine Kombi aus.
    Ich könnt mir auch vorstellen, dass es mit einem glatten Seidenunterhemd funktionieren könnte.
    Lg Iris

    AntwortenLöschen
  23. Die Wickelbluse finde ich wirklich wunderschön, bestimmt findest sich noch ein passender Anlass sie zu tragen. Jetzt bin ich gespannt Auf das Wollkleid.

    LG, Zelda

    AntwortenLöschen
  24. Dein Outfit ist ein Traum - schade, dass es zu kalt bzw. die Stoffe zu leicht sind. Aber wer weiß, vielleicht wird's an Weihnachten ja wirklich warm. Wobei sie an der Ostküste der USA wohl grad sehr kaltes Wetter haben und das zieht ja dann meistens rüber zu uns. Mal abwarten. Ansonsten den Kamin ordentlich anheizen und nicht nach draußen gehen. Oder halt das Wollkleid - irgendeine Lösung wird es geben, da bin ich sicher.

    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  25. Die späte Antwort tut mir Leid aber ich befinde mich grade im Ausland mit einer anderer Zeitzone und bin ein bisschen verwirrt :).
    Vielen, vielen Dank. Gerne nehme ich dein Angebot an! Ich würde mir den Schnitt gerne von dir borgen. Soll ich dir meine Adresse als private Nachricht auf FB schicken?
    LG
    EWa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine Emailadresse : ewaf@open-e.de - schöne Grüße, Ewa

      Löschen
  26. Sehr schöne Sachen! Bluse und Rock sehen toll aus. Wenn es zu kalt ist, kannst du mit der Thermoleggings auch tricksen. Stiefel an und man sieht sie nicht oder einfach kürzen. Vielleicht gibt es aber auch dein Wunschwetter.
    LG Nadine

    AntwortenLöschen
  27. Bluse und Kekse sind wirklich Kunstwerke - und Bild zwei gefällt mir doppelt gut :-)

    Herzlichst - Monika

    AntwortenLöschen
  28. Kekse mit Kindern backen, das gehört einfach zu den schönsten Dingen, die man im Advent gemeinsam machen kann ♥
    LG Stephanie

    AntwortenLöschen