Montag, 4. April 2016

Die beste Verwendung

Im Herbst des letzten Jahres habe ich einen toll gemusterten Viskosejersey gekauft, braun-rot-petrol und sehr schön mit dem Zackenmuster. 

Vorgesehen war der Stoff für mein Weihnachtskleid  2015 , dann habe ich mich jedoch für einen anderen Stoff entschieden und der braun gemusterte Jersey bleib im Regal.
 
 

Kürzlich besuchte mich meine Schwester und ich nähte ihr ein Kleid. Aus dem Stofflager suchte sie sich die "Weihnachtskleid-Stoffe" aus. 
Zuschnitt Montag abend, Rockteil samt Futter genäht und angepasst. Sehr praktisch wenn das Modell gleich anprobieren kann....
Dienstag ging ich erst zum 13 Uhr ins Büro, saß um 09:30 Uhr an der Nähmaschine und konnte
um 12:15 Uhr das fertig Kleid an der Trägerin fotografieren.


Den Schnitt für das Kleid hatte ich im letzten Sommer von einem Kauf-Kleid meiner Schwester abgenommen und schon ein erstes Exemplar genäht. Hier das erste Exemplar. 
Bei diesem Modell sitzt der Rock etwas tiefer, ist die Blende am Wickeloberteil deutlich breiter und die Ärmel halblang statt kurz. 



Das Rückenteil ist gedoppelt und der Rock mit Wirkfutter gefüttert.


Die braun- und petroltöne stehen meiner Schwester viel besser als mir, daher war dieses Kleid das Beste, was dem schönen Stoff passieren konnte. Ich habe mein Stofflager wieder um 2,70 m inklusive Futter reduziert und bekam einen wunderbaren Opernabend in schwesterlicher Begleitung.

Aus den Resten des gemusterten Stoffes nähte ich noch ein zusätzliches Shirt und schenkte es meiner Schwester zu Ostern, damit reduziert sich das Stofflager um weitere 1,30 m.  

Aktueller Status der Stoffdiät 2016 
vernäht im Januar: 13,10 m
vernäht im Februar: 18,30 m
vernäht im März: 19,30 m
verschenkt: 9,80 m
gekauft: 0,00 m.

Das kann sich doch wirklich sehen lassen!

Ich wünsche Euch eine schöne Woche!

Kommentare:

  1. Wunderbar. So ist für euch beide was superschönes draus geworden.

    Und die Stoffdiät schlägt prima an.

    Grüße Ramgad

    AntwortenLöschen
  2. Sehr gelungen, das Kleid sitzt prima und die Stoffe sind sehr schön zusammengestellt. Hach und dein Schneiderhonorar war ja gut gewählt.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  3. WoW!
    Schnitt vom Kaufkleid abgenommen finde ich super!

    Liebe Grüße
    Immi

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschön ist das Kleid geworden! Stoff und Schnitt passen herrlich zusammen <3
    Das mit der Stoffdiät... ich glaube, ich sollte dies auch schriftlich festhalten :)

    LG Esther

    AntwortenLöschen
  5. Gute Zeitplanung :)! und sehr schönes Kleid.
    Nähen ist wie zaubern können...
    Liebe Grüße,
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ooooooohhh....das hast du so schöön gesagt!
      find ich auch!

      Löschen
  6. wundershcönes Kleid! auch die farbkombi find ich super-gelungen-beide stoffe harmonieren miteinander, als ob sie für einander gamacht worden sind.
    ich liebe missoni und missoni-änliche muster und find immer schön, wenn man die zick-zack-muster noch am halsuaschnitt quer zuschneidet. es liegt dann so schön zackig in der schräge:-)

    AntwortenLöschen
  7. Was für ein gelungener Einsatz für diesen schönen Stoff! Das Kleid ist wunderschön geworden. Die Kombination mit dem einfarbigen blauen Stoff gefällt mir sehr. Und das Schönste dran: dass du und deine Schwester euch beide über das Kleid freut!
    Der Stand deiner Stoffdiät kann sich wirklich sehen lassen!
    Liebe Grüße, Christiane

    AntwortenLöschen
  8. Das ist ein Hammerkleid und ein Opernabend ein gerechter Tausch für diese Arbeitsleistung. Deine Stoffausgänge sind wirklich beachtlich, ich stelle mal wieder fest, dass ich keine Ahnung habe, was ich im Monat so vernähe.
    Liebe Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  9. Ich liebe dieses Kleid und denke gern an die Zeit in Hamburg zurück. Danke, liebe Schwester! Frühlingsgruß von Ulrike, die sich auf Samstag freut.

    AntwortenLöschen
  10. Jetzt hätte ich doch fast das sensationelle Schwester-Kleid verpasst! So eine schöne Farbkombination, dazu der tolle Schnitt und am Ende ein Opernabend - alles richtig gemacht. Ich muss definitiv auch außerhalb des MMM bei Dir vorbeischauen.
    Liebe Grüße von Ina

    AntwortenLöschen
  11. Der Stoff ist wirklich wunderschön. Das Kleid für die Schwester ist wirklich gelungen.

    Liebe Grüße, Daniela

    AntwortenLöschen