Montag, 8. Februar 2016

Wochenendprojekt

Unterwäsche zu nähen ist für mich ein schönes Wochenendeprojekt. Es gibt ausreichend Nähzeit am Stück um einen ganzen Schwung neuer Unterbuxen fertig zu stellen. 
2 m Wäschstoff sowie ca. 20 m Wäschgummi habe ich vernäht....




..... zu insgesamt 8 Unterbuxen. 
Als Schnitt habe ich DL21 von MakeBra verwendet.


Es fühlt sich zwar ein wenig an wie Fließarbeit ... aber wenn man die fertigen Stücke dann in den Schrank räumen kann ist alles prima. 

Ich wünsche Euch einen guten Start in die Woche!

Kommentare:

  1. Das kenne ich nur zu gut :) Das Nähen an sich ist wenig aufregend, es lohnt sich aber trotzdem, weil der Sitz so viel besser ist als bei gekauften (bei mir zumindest). Eine hübsche Kollektion hast du dir da genäht!

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht klasse aus! Wie alles, was du nähst. Ich freue mich immer, das zu betrachten. Eine gute Woche wünsche ich dir.
    Ich habe Urlaub, es geht mir auch gesundheitlich wieder besser, Schreibtisch und Nähtisch sind aufgeräumt und so hoffe ich, heute auch mal wieder an die
    Nähmaschine zu kommen (mindestens um endlich ein eingerissenes Dreieck in der Hose des Sohnes zu reparieren....)
    Herzlichst
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  3. Passende, nicht verrutschende , kneiffreie Unterhosen nähen zu können ist für mich eine der größten Annehmlichkeiten, die das Selber machen bietet.
    Das war 3in über aus lohnendes Wochenende.
    Viel Spaß mit deinen neuen Errungenschaften.
    LG,
    Claudia

    AntwortenLöschen
  4. Ich muss auch mal endlich wieder. Sehen gut aus. Aber, was ist ein DL 21 Schnitt?
    lg monika

    AntwortenLöschen
  5. Da hast du wohl i und e vertauscht: Nicht Fließarbeit war das, sondern Fleißarbeit! Well done!

    Liebe Grüße
    Immi

    AntwortenLöschen
  6. Schön sind die geworden! Nähst Du auch noch passende Hemdchen und BHs?
    Viele Grüße
    Friedalene

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. BHs stehen für dieses Jahr noch auf dem Programm, das will ich lernen.
      Allerdings habe ich es nicht so mit Farb-BHs... wenn ich es dann später kann werden die einfarbig und ohne große Schnörkel und in unauffälligen Farben. Bei Hemden mag ich nur Baumwolle tragen - die nähe ich nicht selber. LG Kuestensocke

      Löschen
  7. Wow, da sitzt es dann auch untendrunter zu 100%

    Liebe Grüße - Monika

    AntwortenLöschen
  8. Sehr schick und Danke für den Schnitthinweis , die Form gefällt mir sehr.
    Liebe Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  9. Hehe, in Serie nähen ist auch nicht so meins, aber ein Schwung neuer Unterwäsche, genauso, wie man sie haben will, ist schon eine feine Sache.
    Die sehen gut aus.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  10. Du machst mir ein schlechtes Gewissen. Ein, zwei Unterbüxen wollte ich dieses Wochende auch nähen. Nunja - vielleicht dann nächstes:))
    Schöne Kollektion!
    Liebe Grüße,
    Sandra

    AntwortenLöschen
  11. Toll. Du machst inzwischen ja wirklich fast deine komplette Garderobe selbst und dann so klasse.

    Grüße Ramgad

    AntwortenLöschen