Freitag, 8. Januar 2016

Statistik 2015 und Pläne 2016

Innerhalb eines Jahres kommt es mir meist nicht in den Sinn den Nähoutput zu zählen ... zum Jahresende hingegen treibt mich dann doch ein innerer Drang zu einer Bilanz. 

Das Jahr 2015 war sehr reich an Nähoutput und ganz ganz mager beim Stricken. 
Wer wegen Bahnstreik Bus statt Zug fährt verliert einfach viel Strickzeit... am Ende stehen 4 Paar Socken und zwei Häkelmützen in der Bilanz.

Hier sind die Näh-Fakten:

25 Shirts und 7 Cardigan und auch 24 Blusen bzw. Blusentops





9 "Tages"Hosen und 4 Schlafhosen 


9 Röcke



5 Kleider davon zwei für mich und drei für andere




7 Mantel / Jacken / Blazer




34 andere Projekte von Babydecke über Kinderschürzen, Unterwäsche bis zu Glücksschweinchen 


Ich freue mich besonders, dass ich meine Angstgegner Mäntel und Blazer "geschlagen" haben. In diesem Bereich geht es auch in 2016 weiter - Blazer + Hose + Rock = Kostüm/Anzug und das am besten in verschiendenen Stoff- und Schnittvarianten. 

Pläne, Pläne und ein großes ABER
Ganz aktuell versprüre ich einen großen Drang nach einem richtig warmen Wintermantel... mal sehen ob dieser Drang am Wochenende auch noch vorhanden ist und ich zum Zuschnitt schreite. 
Un dann hätte ich noch Pläne für zwei Blazer + Hose aus schönem winterlichen Wollstoff. Grau mit Fensterkaro, blau mit braunen Nadelstreifen, hach...

Ganz besonders freue ich auf den März und Sewing by the sea. Ich bin sehr gespannt wie das wird und freue mich schon jetzt darauf mich in einen Rausch zu nähen und andere Nähverrückte kennenzulernen. 

Allergings gibt es für meine Nähprojekte in 2016 ein großers ABER. 
Diese ABER heißt STOFFDIÄT =  keine neuen Stoff kaufen. 
In 2015 habe ich das von Mitte Mai bis Mitte Oktober gut durchgehalten ... es ist aber immer noch reichlich Stoff vorhanden... 

Wenn es also einen dicken Wintermantel geben wird, dann aus vorhandenem Material. Immerhin würde  der Stoffberg gleich um 2-4 m schrumpfen - dafür werde ich bei Farbe/Muster wohl einen kleinen Kompromiss machen müssen.  

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende!

Kommentare:

  1. WoW1 Was für eine beeindruckende Bilanz! Herzlichen Glückwunsch!
    Und einen warmen Wintermantel könnte ich auch gut gebrauchen. Da traue ich mich aber noch nicht ran!
    Und Stoffdiät müsste iuch auch machen. Habe um- und aufgeräumt und mich echt erschreckt, was so alles auf die Verarbeitung wartet!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  2. Du warst ja fleißig im vergangenen Jahr. So viel habe ich nicht geschafft ;-)
    Ich wünsche Dir weiterhin viel Spaß beim Nähen und ein schönes Wochenende!
    LG Carolin

    AntwortenLöschen
  3. Ja, ja, liebe Frau Küstensocke.... auch ohne deine Bilanz habe ich sehr, sehr oft nur gestaunt, was du so wegnähst an Stoffmetern und was du so herstellst an tollen Kleidungsstücken.... Ganz großes Kompliment und herzliche Grüße und alles gute im Neuen Jahr.
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  4. Ich bin beeindruckt von der Zahl deiner Nähprojekte. Du kannst dich ausschließlich me made kleiden, toll. Stoffabbau ist für mich auch ein Thema in 2016, wobei ich wohl nicht gänzlich auf das Kaufen neuer Stoffe verzichten werde. Ich wünsche dir ein erfolgreiches Jahr und freue ich auf weitere selbstgenähte Kreationen von dir. LG, Anni

    AntwortenLöschen
  5. Ui, da ist 2015 aber einiges von dir genäht worden.
    Einen Wintermantel, tja, in der einen Hälfte Deutschlands braucht man den dringend, in der anderen Hälfte eher nicht; ich bin mal gespannt, wie oft ich meinen Mantel in diesem Winter überhaupt tragen werde.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  6. Das nenne ich aber mal eine beeindruckende Statistik! Ich vermute, Deine Schränke platzen bereits aus allen Nähten ;o)
    Wie schön dass Du auch zum Sewing by the Sea kommst, dann lernen wir uns auch mal persönlich kennen.
    Liebe Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen
  7. Alle Achtung, du warst ganz schön fleißig. Sehr schöne Kleidungsstücke. Alle passen wunderbar zusammen. Das du die Stoffdiät hört sich gut an und so eine Diät durch zu stehen ist echt bewundernswert! Sollte ich vielleicht auch mal machen. Dann wünsche ich dir weiterhin Erfolg beim Diäten und Stoffabbau.
    Liebe Grüße
    Agnes

    AntwortenLöschen
  8. Einfach toll. Sicher kommen noch viele Teile dazu, ich freu mich schon.

    Grüße Ramgad

    AntwortenLöschen
  9. Beeindruckend, was Du in diesem Jahr geschafft hast. Mit der Stoffkaufdiät könnte ich mich nicht anfreunden, zumal ich gerade dabei bin, nach einem schönen Material für ein kleines Schwarzes zu suchen. Allerdings will ich das Kaufen von fertiger Kleidung stark einschränken, was Dir bei Deiner Nähbilanz eigentlich auch total leicht fallen dürfte. Ich freue mich jedenfalls. auch in diesem Jahr neue Projekte auf Deinem Blog zu entdecken. LG, Ina

    AntwortenLöschen
  10. WOW! Da bin ich mal sprachlos.
    LG Martina

    AntwortenLöschen
  11. Deine Bilanz ist wahrlich beeindruckend! Aber wie ist das zu schaffen? Bist du nicht berufstätig? Selbst wenn man nicht kocht und alle im Haus anfallenden Arbeiten von einem bezahlten Helferlein machen lässt, muss man noch schlafen, essen usw. ... Wenn bei dir der Tag trotzdem nur 24 Std. hat, ist das nur mit Timelord-Technik zu schaffen! Zeigst du uns wie das geht? Wir wollen auch gern so viel nähen wie du!!!
    LG
    Siebensachen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen
    2. Liebe Kuestensocke, liebe Siebensachen,
      gäbe es hier für den Kommentar einen Gefällt-Button oder sowas, würde ich da jetzt 'bothern' - ganz oft!!!

      Liebe Grüße
      Immi

      Löschen
  12. Wirklich beeindruckende Statistik, vor allem wenn man bedenkt, dass sich die Stücke jeweils perfekt miteinander kombinieren lassen!
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  13. Für mich ist Deine zahlen- und farbmäßige Zusammenstellung auch spannend. Schon während des Jahres fällt die Menge an Output auf, so gezählt ist er beeindruckend. An Deinen Blusen- und Topschnitten möchte ich mich in diesem Jahr auch orientieren. Da bin ich auf der Suche und sie stehen Dir so gut.
    Viele Grüße,
    Katharina

    AntwortenLöschen
  14. Himmel! Von so einer beeindruckenden Nähbilanz bin ich meilenweit entfernt!
    Ich bin gespannt auf deine nächsten Modelle. Wintermantelstoff habe ich auch noch ergattert. Mir geht es meist so, dass ich Stoff und Ideen genug habe, aber Zeit zum Nähen Mangelware ist.
    LG
    Friedalene

    AntwortenLöschen
  15. Wahnsinn! Da hast du alles in einem Jahr geschafft! Du hast meinen größeren Respekt.
    Liebe Grüße
    Kate

    AntwortenLöschen
  16. Alle Achtung. Du hast ja einen mordsmäßigen Output hingelegt. Ich war zwar auch nicht faul, aber an diese Masse komme ich lange nicht heran (und an die Akkuratesse schon lange nicht). Schön, dass wir das Projekt "Stoffdiät" teilen. Meine Stoffinventur war ganz schön ernüchternd... Ich bin gespannt, ob ich durchhalte. Immerhin habe ich schon 2 Projekte abgeschlossen in diesem Jahr. Und wie schön, dass du auf Schloss Noer auch dabei bist! *hüpfvorfreude*
    LG
    Sandra

    AntwortenLöschen