Freitag, 23. Oktober 2015

Sommerliches Herrenhemd

An diesem Wochenende ist meine Freundin zu Besuch und wir werden am freitag und samstag viel nähen - Jerseykleider - eine Premiere.

Es ist aber nicht so, dass ich nur für mich nähe, nein auch dem Herzblatt und liebsten Fotografen biete ich immer wieder Nähprojekte an. 
Auf dem Stoffmarkt im letzten Jahr erstand ich einen Cupon aus beige gestreiften Hemdenstoff. Fast ein Jahr später, durfte ich dem Herzblatt daraus ein Kurzarmhemd nähen, das noch rechtzeitig vor dem Sommerurlaub fertig wurde. 


Schlichter Schnitt von Kwik Sew, wie auch schon hier. Stehkragen statt klassischer Hemdkragen....


... die Ärmel immer noch etwas weit.


ansonsten aber mit wirklich guter und bequemer Passform.


Der Stoff ist noch etwas kratzig, was das Beliebtheit des Hemdes etwas reduziert. Ich setzte hier auf einige Wäschen, die den Stoff noch weicher machen. Eventuell ist aber neben Baumwolle auch Poly im Stoff, da weiss ich nicht ob sich das Kratzen noch legt. Die Materialzusammensetzung ist leider bei Stoffen auf dem Stoffmarkt oft nicht angegeben.


Kommentare:

  1. OK, die Ärmel hätten etwas schmaler ausfallen können. Aber ansich ist das Hemd gelungen. Bisher habe ich nur ein Hemd für meinen Sohn genäht. Bei seiner Größe findet er keine passenden langärmeligen Ärmel. Mein damaliges Fazit: Lieber drei Damenblusen als ein Herrenhemd. Ich fand das schwierig.
    LG Martina

    AntwortenLöschen
  2. Das Hemd ist super geworden. Der Stoff sieht sehr schön aus, schade nur dass er kratzig ist. Hoffentlich gibt sich das noch.
    Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag und weiterhin viel Spaß beim Nähen!
    LG Carolin

    AntwortenLöschen
  3. sehr schönes Hemd! respekt für die leistung! ich habe meinem mann in diesem sommer wieder ein hemd genäht, diesmal mit ganz toller krageneinlage und system vom Müller dazu,aber es wurde erst gegen sommerende fertig, wiel ich männersachen nciht nähen mag.
    im übrigen, der shcnitt ist von Mccalls und sitzt super! auch bei den ärmel.
    es gib t noch 1-2 vogueschnitte, die ich dir ebenfalls empfehle.
    von kwicksew versuche ich den abstand zu halten nach dem ich meinen mann ein pyjama, was sehr komischen schnitt hatte genäht habe. anprobe hab ich vorher nciht gemahct, weil es als überraschuing gehen sollte. sehr sehr merkwürdiger schnitt gewesen.
    bei deinem hier ist eigentliuch ausser ärnel ist alles top!
    ich finde es grundsätzlich toll,wenn man auch den anderen eine freude bereitet und für die andere näht. das ist sogar auch einem selbst gut- man lernt und macht mal was anderes.

    AntwortenLöschen
  4. Ich freue mich auch immer, wenn ich etwas für meinen Mann nähen "darf". Ärgerlich dann, wenn der Stoff kratzt...Ansonsten sehr schönes Hemd!
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen