Montag, 29. Juni 2015

Streifen oder Ringel

Ob das Shirt "nur" Streifen hat oder "Ringel" kann ich nicht sagen, in jedem Fall gefällt mir mein neues Shirt. 
Der Stoff ist aus der Beute, die ich beim Bloggertreffen in Leipzig machte. 


Der Schnitt ist simple und basiert auf dem Schnitt Wangerooge von Farbenmix. Diesmal habe ich mir Mühe gegeben und versucht den Streifenverlauf im Ärmel passgenau aufzugreifen. Es hat ganz gut geklappt, jedenfalls besser als bei dem Shirt mit blauen Streifen, das ich im Winter aus einem ganz ähnlichen Stoff nähte. 


Die Farben bei dem neuen Shirt sind taupe und weiß, taupe ist einfach ein toller Kombipartner. Passt zu rot wie oben und passt auch zu petrol.
Der Ausschnitt ist mit einem etwas längeren Bindeband eingefasst, das zu den Enden hin breiter wird. Es lässt sich fast wie eine Krawatte binden und macht das Shirt zusätzlich interessant ohne zu sehr aufzufallen. 

Die Ärmel habe ich 3/4 lang gewählt, das ist nicht zu warm im Sommer und nicht zu kalt im Winter und wunderbar um auch mal eine Strickjacke drüber zu ziehen. 

Den Stoff habe ich auch nocht in rot-weiß und daraus werde ich ein ganz ähnliches Shirt nähen. 

Kommentare:

  1. Das Shirt ist sehr chic. Besonders gut gefällt mir das Bindeband am Halsausschnitt!
    Ich wünsche Dir eine schöne Woche!
    LG Carolin

    AntwortenLöschen
  2. Über den Unterschied Ringel-Streifen hab ich mir auch noch nie Gedanken gemacht :)) - auf jeden Fall wieder ein toller Kombipartner in Deiner Garderobe!
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Ob Ringel- oder Streifen, ich liebe solche Shirts.
    Bei eingesetzten Ärmeln die Streifen passend aufeinander treffen zu lassen, finde ich unheimlich schwierig. Geht das überhaupt, wenn das Muster ungleichmäßig ist? Ich finde dein Shirt jedenfalls klasse.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  4. Ich stelle fest, ich habe von dem Tauschtisch wirklich nicht viel mitbekommen, vor lauter Aufregung. Ein schöner Stoff und ein super Shirt. Die Schluppe ist toll und bringt mich gleich auf eine Idee, ich brauche unbedingt mehr Zeit.
    Liebe Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  5. Taupe ist eine tolle Kombifarbe. Nach graubraun vielleicht die beste. Das Shirt ist sehr schön geworden und die Schluppe nimmt ihm die Sportlichkeit, die sonst gelauert hätte, und gibt etwas Schick.
    Viele Grüße,
    Katharina

    AntwortenLöschen