Mittwoch, 24. Juni 2015

Sommerliche Hose / MMM


 Guten Morgen liebe MMM Damen!

Was macht eine gefütterte Hose eigentlich sommerlich? 
Dünner Wollstoff und eine helle Farbe! 
Im Winter würde ich ich vermutlich nie eine helle Hose anziehen. Um ehrlich zu bleiben, ich hatte noch nie so eine helle Hose wie meine neue. 
 Dunkle Hosen machen schlanker und so ....  aber als ich den Stoff im Laden sah, wußte ich dass ich so eine Hose haben möchte und einen Rock aus dem gleichen Stoff und einen passenden Blazer.
4,50 m habe ich gekauft und davon jetzt 2,80 für Hose und Rock vernäht. Der Blazer folgt.  Hoffentlich. 

Jetzt aber erstmal zur neuen Hose in rehbraun mit leichtem grau-Einschlag. 


Ganz trefflich passt die Farbe zu blau - das triftt sich gut und war auch so gewollt.
Hier die hellblaue Bethie-Bluse aus dem letzten Sommer.

Der Schnitt ist mein angepasster Standardschnitt für bürotaugliche Hosen. Der RV ist in der Seite die Beine sind angenehm weit, die Hüfte schmal geschnitten.  Bei dieser Hose habe ich eine Bügelfalte gebügelt und diese dann 1mm abgesteppt. Vorn....

 ... und hinten. ich mag dieses Detail und der Kampf mit dem Bügeleisen und der Wassersprühflasche hat sich ausgezahlt. 


Mein dunkelblauer Blazer ist der passende Partner zur Hose. Schwarz ist zu hart, grau ist zu langweilig, aber dunkelblau ist perfekt für mich.  


Falls doch noch der Sommer kommt, kann ich auch kurzrämlig zur Hose tragen. Weißes Chiffon-Top.... oder ...

 .... blaues Seidentop mit Schluppe....

Für nicht offizielle Anlässe passt mein blau-braunes Wickelshirt....


 .... und sogar der neue rote Jenna-Cardi in hosenfreundlicher Länge.....


Mit dieser Farbe ist die Hose fast so vielseitig wie ein Jeans, überdies ist sie wirklich bequem und angenehm zu tragen. Eine neue Lieblingshose! 

Liebelingskleidung wird auch heute wieder auf dem MMM Blog gezeigt.Lucy führt die Parade in einem wundervollen Sommerrock an. Vielen Dank für die Organisation!

Kommentare:

  1. Es ist immer wieder spannend zu sehen, wie unterschiedlich ein und das selbe Kleidungsstück aussehen kann. Ich vernähe ja auch lieber dunkle Stoffe untenrum aus den gleichen Gründen. Wobei ein richtig gut sitzendes Kleidungsstück auch in hell nicht aufträgt!

    Eine sehr wandlungsfähige und tolle Hose! Den Sitz um den Hintern finde ich ja beneidenswert - ich krieg das nämlich auch bei weiten Hosen so nicht hin...

    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  2. Eine so perfekt sitzende Hose zu nähen ist ja echt ne Aufgabe. Die hast du super gemeistert, sehr schön. Und wie immer passend zu mehreren Oberteilen, vorbildlich. Die Idee mit den abgesteppten Bügelfalten ist ja sehr raffiniert.
    LG Karin

    AntwortenLöschen
  3. Wow - eine abgenähte Bügelfalte - ich denke, das ist noch einmal eine extra große Herausforderung, denn da kommt es ja auf einen viertel Millimeter an - sieht toll aus.
    Meine Kombi-Favoriten sind die rote Jacke und das Wickelshirt :-)

    Liebe Grüße - Monika

    AntwortenLöschen
  4. Die hose ist toll, alles 100%:-)!
    die blusen: die erste bordeux mit jabot hat mich umgehauen- haszt du sie selbst genäht? sie ist total klasse und passt ,IMHO, am besten zu den hose.
    die ottobre-blau ist ebenfalls umwerfend. das modell an sich und der sitzt der bluse sind einfach fabelhaft!
    mit jackett und koirnblauenbluse zur hose bin ich nciht ganz überzeugt. die sind beide zu dominant zu der hose. ich glaube die hose könnte einen bordeux oder altrose-jackett gut gebrauchen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für Dein Lob! Hach bei der dunkelroten Bluse da hast Du mich erwischt, es ist eine der letzten kaufblusen in meinem Schrank. Ich trage sie kaum, weil mir der 100% polystoff nicht gefällt, aber die Farbe und der Jabot haben schon was. Ich habe die Bluse gekauft weil ich wissen wollte, ob ich so eine Jabot-Bluse auch tragen werde - das Gerüsche ist schon sehr auffällig. Ein dunkelroter Blazer steht noch auf dem Plan ... aber um das Blazer nähen drücke ich mich noch etwas herum...

      Löschen
  5. Die abgenähte Bügelfalte ist ja schön und so perfekt. Mir gefällt ja das strahlende Blau und Rot sehr gut zur Farbe der neuen Hose.
    Liebe Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  6. perfekt in szene gesetzt, die neue hose, mit ebenso perfekter bügelfalte !
    lg anja

    AntwortenLöschen
  7. Wenn Du an Deinem Arbeitsplatz auch immer so fröhlich durch den Tag tanzt, wie es auf den Fotos aussieht, möchte ich auch gern dort arbeiten ;-) Schicke Outfitz, Tolle und vielseitige Kombinationen!
    LG Birgit

    AntwortenLöschen
  8. die Hose sieht wirklich nach einer Lieblingshose aus! sehr schön, sie sitzt absolut perfekt und sollte dieser Sommer wieder so kühl werden wie der letzte, bist du bestens gerüstet. lg, Brigitte

    AntwortenLöschen
  9. Das ist eine tolle Farbe, genauer braungrau ist eine der schönsten Kombifarben. Kühle Farben dazu, warme, einige Grüntönne könnten auch funktionieren... Deine Outfitfotos sind einfach klasse.
    Viele Grüße,
    Katharina

    AntwortenLöschen
  10. Mit dem richtigen Schnitt trägt auch eine helle Farbe nicht auf.
    Deine neue Hose ist mal wieder allererste Sahne und so kombifreundlich.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  11. Die abgesteppte Falte sieht echt klasse aus, das hat sich wirklich gelohnt! Überhaupt gefällt mir die Hose und du kannst sie toll kombinieren!
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  12. Super, wieder ein Kombinationswunder, das du uns präsentierst. Ich mag die Kombi mit dem weißen Chiffonshirt sehr. LG Frau Neu

    AntwortenLöschen
  13. Meine Frage ist eher: Warum benötigen wir eine gefütterte Hose im Sommer? Sommer - Zeit der Röcke und nicht der gefütterten Hosen.
    Mir ist klar, dass eine gefütterte Hose besser fällt. Aber alles was mit Wolle zu tun hat, gehört zum Herbst und Winter eventuell noch Frühling. Basta! Eine gefütterte Leinenhose würde ich noch durchgehen lassen.
    So, genug geschimpft. Nicht nur, dass du schnell nähst. Nein, jetzt kommt auch noch eine optimale Passform hinzu. Deine Kleidung ist wirklich perfekt!
    Ich finde es toll, dass du dir die Mühe machst und uns verschiedenen Variationen zeigst.
    LG Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich antworete dir hier ok:-)?
      -die gefütterte hose ist angenehm kühl
      -man rutscht total schön rein
      -es beugt das ausbeulen der knie und gesäßes vor
      eine gefütterte hose ist immer toll! ganz egal, ob im winter oder sommer.

      Löschen
    2. Das unterschreibe ich zu 100%. Und nicht zu vergessen: so eine leichte Wollhose mit Futter ist in jedem Fall weniger warm als eine normale Jeans.

      Löschen
    3. Oh je, dass ist das Blöde an dem Geschreibsel. Man sieht sein Gegenüber nicht. Ich wollte doch nur ganz "witzig" auf die gefütterte Wollhose eingehen, was wohl daneben ging.
      Aber vielen Dank, dass ihr beiden mir es nochmal erklärt habt. Das finde ich ganz toll.
      LG Martina

      Löschen
  14. Die Hose sieht super aus und ist auch nicht zu hell, ganz im Gegenteil ich finde die Farbe toll und genau richtig für dieses Schmuddelwetter :-) Außerdem hast Du sehr schöne Teile zum Kombinieren und somit ein immer wieder anderes und jedes Mal sehr schönes Outfit! Gefällt mir sehr gut!
    LG Carolin

    AntwortenLöschen
  15. Das habe ich heute schon irgendwo anders gelobt: die Kombinierfreudigkeit mancher Farben, nur ging es da um einen mehrfarbigen Stoff. Aber es trifft in beiden Fällen zu; bei vielen Kombimöglichkeiten ist man einfach fein raus. Und du führst uns das ja wieder in allen (nee, du hättest bestimmt noch mehr in petto) Varianten vor. Das muss doch auch eine wahnsinnige Zeit verschlingen ...
    LG
    Siebensachen

    AntwortenLöschen
  16. Ich will auch so eine Lieblingshosenschnitt!!! Diese Hose passt super zu deinen zahlreichen Blusen, Tops usw.
    Ja das mit der Farbe kenne ich auch (hab so gut bepackte Oberschenkel) und da habe ich auch so meine Bedenken. Aber mit dem richtigen Schnitt und Stoffart, kann "Frau" auch beruhigt einen hellen Stoff tragen. Ich bin noch immer an Suchen und probieren. Ich habe mir die Ottobre 5/2010 gekauft und im Juli geht es an die Herbstbekleidung und dann will ich mich auch an die Hose wagen.
    Liebe Grüße
    Agnes

    AntwortenLöschen
  17. Hey, da hast du dir ja ein echtes Kombitalent genäht! Perfekt wie immer. Vielleicht nähst du dir ja irgendwann mal eine weiße Leinenhose? Ich besitze 2 davon, die sind super für den Sommer und sehen sogar unter Sommerkleidchen toll aus, wenn's doch mal kühler ist (so wie jetzt gerade...)

    LG Nicole

    AntwortenLöschen
  18. Ui, die ist ja wirklich vielseitig einsetzbar. Das ist Klasse, solche Kleidungsstücke braucht Frau einfach!

    Gruß
    Llewella

    AntwortenLöschen
  19. Wow - die Hose sitzt wirklich perfekt. Die Kombinationen mit der weißen Chiffon-Bluse und dem Wickelshirt gefallen mir am besten. Sehr schön!

    Viele Grüße
    Friedalene

    AntwortenLöschen
  20. Das glaube ich sofort, dass das eine Lieblingshose wird! Sie sitzt wirklich hervorragend und steht Dir wunderbar! Mir gefällt farblich auch die bordeauxne Volantbluse am besten dazu (Lieblingsfarbe) und das blaubraune Wickelshirt. Die anderen Kombinationen sind auch alle schön. Deine Passform lässt mich ehrfürchtig staunen, und Deine fröhlichen Bilder machen gute Laune! Liebe Grüße, SaSa

    AntwortenLöschen
  21. Eine supertolle Hose und so viele schöne Kombinationsmöglichkeiten. Ich finde es wirklich gut, wie du mit deinen genähten Kleidern den ganzen Kleiderschrank durchdeklinierst...Das ist inspirierend und man sieht, wie wandelbar so ein Kleidungsstück ist. Die Bügelfalten gefallen mir sehr - und sind auch noch streckend! Das werde ich auch mal ausprobieren...
    LG Almut

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Küstensocke, du hast eindeutig so eine helle Hose gebraucht! Ich bin ganz platt wie viele passende Kombipartner du in deinem Schrank hast. Das finde ich immer toll an deiner Kleidung, alles passt zusammen. Die Hose ist wieder perfekt gearbeitet und die Bügelfalte sitzt perfekt.

    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  23. Die Hose ist, wie immer, perfekt. Und inzwischen hast du auch die perfekte Länge gefunden. Mir gefällt die Kombi mit dem Shirt sehr gut.
    Grüße Alexandra

    AntwortenLöschen
  24. Absolute Lieblingshose! Die passt ja zu allem und immer! Und die Bügelfalten abzusteppen, was ist das für eine geniale Idee! Bei Hosenanzügen ist das Bügeln immer ein einziger Kampf, denn die sitzen nie gleich und werden immer schief...also bei mir jedenfalls - ich mag Bügelfalten echt total gerne, aber bis die sitzen!!!!!! Die Hose ist super und steht Dir sehr gut!
    LG SuSe

    AntwortenLöschen
  25. Helle Hose?! Da musste ich doch lächeln. Was du schon als hell empfindest ist fürmich immer noch ziemlich dunkel :-) Bin doch so ein WeißTyp im Sommer!
    Deine Hose passt perfekt. Wie immer!!!!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  26. Deine Hose steht Dir super und der Farbton paßt ja wunderbar zu Deinen Kleidungsstücken. Trotz der Weite im Bein wirkt sie schön schmal. Das mag ich bei Hosen auch, wenn es an der Hüfte schmal ist, ist die Beinweite fast egal. Ich habe unverhofft gerade letztes Wochenende auch eine Hose gefüttert und bin ganz glücklich damit. Mein Leinenstoff war einfach zu durchscheinend. Manchmal wird man zu seinem Glück gezwungen.
    LG vom Garnkistlein

    AntwortenLöschen
  27. Sehr schick die Hose - und vor deinen Blusen habe ich Ehrfurcht und Hochachtung, hast du die rote Bluse auch genäht, die Volants gefallen mir sehr gut, aber die anderen Blusen, vor allem die Schluppenbluse finde ich auch toll, gar nicht so brav, lg Anja

    AntwortenLöschen
  28. Herrlich, Deine neue Hose und Dein ganzer Post!
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  29. This is the precise weblog for anybody who needs to seek out out about this topic. You notice so much its almost arduous to argue with you. You positively put a brand new spin on a subject that's been written about for years. Nice stuff, simply nice!

    AntwortenLöschen
  30. Eine schöne helle Hose ist das geworden. Und sie machen genauso schön schlank wie dunkle Hosen !

    AntwortenLöschen