Montag, 1. Juni 2015

Kobaltblauer Frühlingmantel

In einer  ziemlichen konzentrierten Aktion habe ich mir einen weiteren Frühlingsmantel genäht - kobaltblau und etwas robuster als der Bouclemantel.


Vernäht habe ich Bibernylon von Stoff und Stil und ich muss sagen dieser Stoff ist ein wahrer Glückgriff für den Mantel. Die glatte Außenseite sorgt dafür dass der Mantel wind- und wasserabweisend ist - perfekt für das unperfekte Frühlingswetter der letzten Wochen.


Genäht habe ich wieder den Schnitt von McCalls, Modell F mit dem Kragen von Modell B und kleineren Anpassungen wie schräge Pattentaschen....


..... hinterer, mittlerer Schlitz sowie einem hinteren Riegel... 


Tragefotos gibt es später, keine Gelegenheit dafür bisher .... obwohl der Mantel jetzt mein täglicher Begleiter ist.

Regenschauer und mittlere Temperaturen sind auch für die kommenden Tage angesagt - da bin ich mit meinem Mantel gut gerüstet. 

Ich wünsche Euch einen guten Wochenstart!

Kommentare:

  1. Mir ist es ein bisschen nach Weinen.
    Freudenstränen für dich - für diesen tollen Mantel.
    Schmerzentränen für mich - wegen diesem tollen Mantel.
    Denn
    1.) schräge Pattentaschen (meine Nähdauer mindestens 2 Tage)
    2.) hinterer Riegel (meine Nähdauer mindestens 1 Tag)
    3.) hinterer Schlitz (Den bekomme ich auch schnell hin, es sei denn er muss abgefüttert werden.)
    gehören für mich zur gehobenen Arbeitsweise, die viel Zeit in Anspruch nehmen.
    Ich finde es bewundernswert, wie schnell du anspruchsvolle, tragbare und passformsensible Kleidungsstücke anfertigst, die dir dann auch wirklich gut passen und stehen. Darüber freue ich mich für dich.
    LG Martina, die seit Leipzig noch rein gar nicht (in Zahlen ausgedrückt = 00) fertiggestellt hat.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hier genau wie bei Martina. Das ist wirklich zum Heulen hier. :)))

      Liebe Grüße
      Immi

      Löschen
  2. Der sieht sehr sehr schön aus! Tolle Details. Auf den Mantel bin ich schon etwas neidisch, aber euer Wetter! bei uns ist jetzt Sommer, gegen Ende der Woche sogar über 30 Grad.

    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  3. Die Farbe ist ja toll! Ein Farbklecks, bei dem jetzigen Wetter: 1. Juni oder 1. April, so genau kann man es nicht sagen.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Faszinierend - nun könnte DER Mann schon mal über den Bau eines größeren Kleiderschrankes nachdenken :-)
    Du bist unglaublich fleißig und effektiv - selbst bei diesen kniffeligen und anspruchsvollen Arbeiten !

    Liebe Grüße - Monika

    AntwortenLöschen
  5. Nice post, things explained in details. Thank You.

    AntwortenLöschen
  6. Ahahaha - mal eben einen Mantel nähen?? Wenigstens schreibst Du "konzentrierte Aktion" - sonst hätt ich mich hier vergraben :).
    Wunderschön. Tolle Farbe. Ich freue mich auf die Tragefotos!
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  7. Ich habe es geahnt, wenn der erste Mantel geschafft ist folgen weitere. Es gibt doch nichts schöneres, als gut sitzenden Mäntel und Jacken und vor allem wenn man größer ist als 1,70 m , Mäntel mit ausreichend langen Ärmeln. Der blaue Mantel ist wunderschön und ich bin mir sicher, der perfekte Begleiter für alle Tage.
    Liebe Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  8. Jetzt können wir farbtechnisch im Partnerlook gehen. Der Mantel ist superschön und perfekt genäht!! Ich hab den Überblick verloren, aber bald hast du so viele Mäntel wie Socken, oder ;-)
    LG karin

    AntwortenLöschen
  9. Toll, ich liebe starke Farben bei Mänteln und Jacken.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  10. Super klasse geworden! Glückwunsch

    AntwortenLöschen