Freitag, 26. Juni 2015

Jenna Cardi aus Romanit

In einem satten Beerenton habe ich einen weiteren Jenna Cardi genäht, der Stoff ist griffiger Viskose-Romanit, zu dick für ein Shirt, sehr gut für eine Jacke. 

Ich habe diesmal die Schnittvariante mit den Kräuseln auf Brusthöhe genäht und eine graue Paspel zwischengefasst. 


Das Ausmaß der Kräusel habe ich gegenüber dem Schnitt um ca. 5 cm reduziert, jetzt kräuselt es moderat und die Weite in Brusthöhe ist jetzt bequem aber nicht zu weit. 


Genäht habe ich die lange Variante, jedoch ohne unteren Bund, so dass die Jacke eine schöne Länge für Röcke hat. Auch auf Ärmelbündchen habe verzichtet, die Ärmel sind trotzdem lang genug.


Das Halsbündchen hätte ich beim Annähen stärker dehnen sollen, es liegt nicht so glatt an, wie gewünscht, aber damit werde ich gut leben können. 


Hach ich bin sehr glücklich mit meiner neuen Jacke - aus diesem Material und mit den vorgenommen Abwandlungen könnte ich mir noch zwei drei andere Jenna Cardi vorstellen. 

Kommentare:

  1. Die Varianten sind toll - und die perfekte Länge.

    Liebe Grüße - Monika

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Farbe :)

    Ich muss ja gestehen, dass ich Jenna nicht so gut finde - die Schultern scheinen mir von Haus aus zu lang zu sein und vielleicht hätte die Jacke auch noch einen Abnäher vertragen?

    Nichts desto trotz ein süßes Jäckchen und die gemilderte Kräuselung und weggelassenen Bündchen machen es noch etwas erwachsener :)

    AntwortenLöschen
  3. Das Jäckchen sieht sehr chic aus. Besonders gut gefallen mir die grauen Paspel im Schulterbereich, das passt so schön zum Rock. Im übrigen finde ich Deinen Rock einfach suuuuuper!!!
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende!
    LG Carolin

    AntwortenLöschen
  4. Gut steht dir der Cardi. Diese kurze Variante ist irgendwie ideal für dich. Für mich leider nicht so ganz :-(

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  5. Sehr schön!
    Ich habe mir den Schnitt auch vor kurzem gekauft aber noch nicht umgesetzt. Gut zu wissen, dass er aus Romanit funktioniert!

    LG Luzie

    AntwortenLöschen
  6. Sieht klasse aus. Und deine Änderungen finde ich sehr gelungen; etwas weniger stark gekräuselt ist bei dem dickeren Romanit sicher günstiger und bundlos sieht richtig schick aus.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  7. Die Farbe steht Dir ausgezeichnet. Ich finde auch die Länge und die Reduzierung der Kräuselung super. So ist der Cardi ein Tick konservativ, nicht zu retro und durch die Paspel und die frische Farbe spannend. Ich würde die Mehrweite unter dem Arm das nächste Mal in die Fälltchen drehen. Vielleicht probiere ich den Schnitt auch mal.
    Viele Grüße,
    Katharina

    AntwortenLöschen
  8. Das ist ja ne schöne Jacke. Die Idee mit dem Viscoseromanit finde ich super für ne Jacke. Ich trau mich die ganze Zeit nicht, diese Jacken endlich zu nähen, weil ich mir die Leiste aus Jersey mit Knopflöchern eher labberig vorstelle. Romanit klingt super. Verräts du uns noch deine Stoffquelle. Ach und die Farbe ist ein Traum.
    LG KArin

    AntwortenLöschen
  9. Und wieder ein schönes Teil, das Deine Garderobe bestens ergänzt! Den Rock finde ich immer noch wunderschön, die Jacke lässt Dein Outfit richtig strahlen!
    LG SuSe

    AntwortenLöschen
  10. Ich schließe mich der Menge an, eine hübsche Jacke und die Stoffwahl klingst sehr bequem und alltagstauglich. Bebügelst du die Knopfleiste mit Einlage und wenn ja mit welcher, das beschäftigt mich schon, seid ich die erste Jacke gesehen habe.
    Liebe Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  11. Ah, da ist er ja! Schön dass du den Jenna Cardi nochmal extra verbloggst.Jetzt bin ich mir auch sicher wegen der Farbe. Dieser Beerenton passt hervorragend zu dem grauen Edel-Rock! Das Maß der Weite über der Brust erscheint mir hier in diesem Schnitt des Cardi auch genau richtig. Für mehr wäre dein Romanit wohl zu dick gewesen. Nicht zuletzt wegen der grauen Paspel finde ich ergänzen Cardi und Rock einander zum perfekten Gesamt!

    Liebe Grüße
    Immi

    AntwortenLöschen
  12. Ich mag den Jenna sehr gern, eine schöne Alternative zur Strickjacke. Wunderschön, diese Farbe!
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen