Mittwoch, 13. Mai 2015

Rote Bluse mit Pink / MMM

Guten MeMadeMittwoch-Morgen! 

Heute gibt es beim MMM viele tolle Wickelkleider zu bestaunen. Die MMM Crew hat sich komplett in Wickel gekleidet - wow ich finde das wundervoll! 
Ich selber habe keine Kleider und damit auch kein Wickelkleid, darum zeige ich heute meine neue Bluse, die ich auch am letzten Sonntag beim Treffen der Nähblogger in Leipzig trug. 

Nach meiner roten Bluse mit Schluppe von neulich habe ich rasch ein zweites rotes Blusenmodell hinterher geschoben. 

Klassische Form mit Hemdkragen, langen Ärmeln und Manschetten. 
Hier zur Nadelstreifenhose ...



Der Schnitt ist Vouge 9029 und bis auf die Modell mit dem hefigen Volant und den Ärmelrüschen werde ich die verschiedenen Varianten nachnähen. Die Passform ist bei mir sehr gut und über die Teilungsnähte  lässt sich die Bluse auch prima auf Figur bringen. Irgendwo habe ich gelesen, dass es englische Nähte genannt wird, wenn vertikale Teilungsnähte ab der Schulter vorhanden sind,  nicht zu verwechseln mit Prinzessnähte (Wiener Nähten), die erst auf Brusthöhe beginnen und aus der Seitenlinie/Armlinie kommen. 



 http://www.resew.de/images/zeig/V9029.gif

Zum klassischen grauen Kostüm ist eine rote Bluse ein willkommender Farbtupfer, das Outfit ist dann immer noch sehr brav, aber manchmal ist das nötig.


Der Stoff ist in sich gemustert, auf dem roten Stoff sind in pink Bluemenranken aufgedruckt. Der Stoff könnte etwas glatter sein, ist wohl eher für Patchwork gedacht als für Blusen, aber frau kann nicht alles haben. Klassische Blusenstoffe sind ja meist mit Streifen oder Karo.... und leider noch seltener in rot.


Zur Jeans passt die Bluse ebenfalls - also habe ich volle Einsatzbreite von Büro bis Freizeit ;-) 


Jetzt steht mir nähtechnisch aber erstmal der Sinn nach einem Rock. Das lange Wochenende steht vor der Tür und das will ich auch zum nähen nutzen.

Heute steht aber zunächst die Blogschau durch den MMM an.
Vielen Dank für die Organisation!

Kommentare:

  1. Was ein toller Stoff! Mir gefällt wie er so richtig rot leuchtet! Und die Bluse ist dir sehr gelungen! Tolle Outfits :)
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  2. Die Bluse ist malwieder sehr schön. Der Stoff gefällt mir sehr. Danke auch für den tollen Bericht zurm Nähbloggertreffen. Ja ganau so ist das mit dem Anfassen, du hast es treffend formuliert. Ach ich wäre so gerne dabei gewesen.
    LG KArin

    AntwortenLöschen
  3. Und wieder was gelernt - englische Nähte kannte ich noch gar nicht!
    Wunderbarer Stoff - wieder perfekt genäht und universell einsetzbar, Deine Bluse!
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  4. So ein Farbtupfer lockert eine klassisch-zurückhaltende Kombination ungemein auf, ohne aufdringlich zu sein. Gefällt mir sehr gut, zumal die Bluse auch wieder zu noch anderen Kleidungsstücken aus deinem Kleiderschrank einen guten Kombipartner abgibt. Genieß das lange Wochende! LG Frau Neu

    AntwortenLöschen
  5. Wunderbare Bluse! Perfekt genäht aus ganz tollem Stoff!
    Liebe Grüße, Lee

    AntwortenLöschen
  6. Ja, die Farbe macht Laune; kein Wunder, dass du noch eine zweite rote Bluse genäht hast. Sehr hübsch, auch der in sich gemusterte Stoff.
    Und rot ist einfach ein schöner Farbtupfer in einem Gesamtoutfit.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  7. Deine Bluse ist sehr hübsch, mir gefällt vor allem die erste Kombination mit der dunkelblauen Nadelstreifenhose, sensationell. Mit grauem Kostüm gefällt sie mir aber auch, das Rot peppt das ganze einfach ein bißchen auf.
    Vielen Dank für Deinen Garntipp. Ich werde mir das nächste Mal Garn bei Stoff und Stil mitbestellen.
    Liebe Grüße,
    Stef

    http://seaofteal.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  8. Ja, ich war ja schon von Deiner ersten roten Bluse angetan - und diese ist ebenfalls super! Rot steht Dir wirklich sehr gut und wie Du schon schreibst, bringt es Farbe und Pep ins Outfit!
    Sehr toll!
    LG SuSe

    AntwortenLöschen
  9. Die Bluse ist toll geworden, sieht klasse aus zur Hose. Der Schnitt ist super, die vielen Schnittvarianten finde ich toll. Da näst Du bestimmt noch mehr Blusen nach diesem Schnittmuster? Der Stoff sieht auch super aus.
    Die Bluse gefällt mir sehr gut! Kompliment und liebe Grüße
    Carolin

    AntwortenLöschen
  10. Eine strahlend schöne Bluse und die perfekte Ergänzung für Hosen. Ich kenne die vertikalen Teilungsnähte ja
    von Jackenschnitten und finde auch, sie eignen sich sehr gut für Anpassungen.
    LG Sylvia

    AntwortenLöschen
  11. Eine sehr schicke Bluse, besonders in Kombination mit der Hose absolut alltagstauglich!
    Die Teilungsnähte finde ich immer sehr anpassungsfreundlich, sowohl vorne als auch hinten. Da sind Karostoffe allerdings immer ein bisschen "pestig", weil man so auf den Verlauf achten muss ;)

    Liebe Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen
  12. Den Unterschied englische und Wiener Naht kannte ich auch nicht, etwas gelernt :) Der Stoff ist wundervoll für eine Bluse, sehr schön! Das Outfit mit dem grauen Kostüm gefällt mir besonders, auch wenn man von der Bluse leider nicht mehr viel sieht...

    AntwortenLöschen
  13. absolut klasse !
    und besonders wundervoll zum grauen kostüm :-)
    lg anja

    AntwortenLöschen
  14. Rot steht dir einfach toll!
    Ich bin ja nicht so Fan von "Schneiderkostümen", aber mit der roten Bluse finde ich das richtig gut!
    Gruß, Petra

    AntwortenLöschen
  15. Rot steht Dir sehr gut und die Kombination mit Pink ist frech und fröhlich.
    Schöne Bluse.

    LG Bella

    AntwortenLöschen
  16. Die Bluse ist toll!
    Liebe Grüße, SaSa

    AntwortenLöschen
  17. Die Bluse konnte ich ja in echt bewundern und ich verbinde sie mit einer amüsanten Situation vor dem Goethe-Denkmal (der auch schick gekleidet war, aber nichts gegen die schicke Frauengruppe vor ihm!).
    Danke auch für den kleinen Handarbeitsunterricht bezüglich der Wiener - und Englischen Nähte!
    Schönen Feiertag oder vielleicht sogar: schönes langes Wochenende?
    Liebe Grüße,
    Luise

    AntwortenLöschen
  18. Oh wie schön und klasse Kombimöglichkeiten :). Einfach klasse.
    lG Melanie

    AntwortenLöschen
  19. Rot ist definitiv Deine Farbe! Blusen mit und ohne Schluppen sind auch alle toll an Dir. Sagte ich Dir schon persönlich am WE. Habe mich sehr gefreut Dich in echt zu treffen. Überhaupt bist Du diejenige mit der tollsten Businesskleidung die ich kenne . Bist Du gut wieder in den Norden zurückgekommen?
    liebe Grüße Dodo

    AntwortenLöschen
  20. Der Stoff sieht wunderbar aus. Und der Schnitt gefällt mir auch. Steht Dir super, ist sehr praktisch (wandelbar). Ein voller Erfolg, diese Bluse.

    Ich würde an Deiner Stelle gleich noch 2 oder 3 von der Sorte hinterherschieben. Klassische Blusen kann man eigentlich nie genug haben.

    LG neko

    AntwortenLöschen
  21. Die Bluse ist klasse!
    die Farben! Einfach toll.
    Da bist du ja für alle Gelegenheiten gerüstet.
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  22. Eine Marionbluse für Frau Küstensocke :-) Steht dir gut!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  23. Wunderschön. Schade , daß ich die in Leipzig nicht im Original sehen durfte.
    Liebe Grüße
    Susan

    AntwortenLöschen
  24. Ich kann mich ur einreihen... bei so einem tollen Stoff könnte ich auch mal wieder Lust auf eine Bluse bekommen. Bisher hab ich erst eine genäht, und die hat mich ganz schön Nerven gekostet... deine Bluse ist in jeder Kombi ein Volltreffer!
    LG
    Sandra

    AntwortenLöschen
  25. Ein sehr schöner Blusenschnitt, mit den Variationsmöglichkeiten ein schönes Grundmodell - zusammen mit der Farbe ein echter eye-catcher :-)
    LG Birgit

    AntwortenLöschen
  26. Die Bluse ist wunderschön. Ich habe den Schnitt seit Jahren zu Hause liegen, aber seltsamerweise noch nicht vernäht. Prioritätenliste sortieren ist nun angesagt. Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  27. Ich durfte deine tolle Bluse ja am Sonntag schon sehen, leger zur Hose. Ich finde aber auch dass sie sich großartig zum Kostüm macht.
    Schön dass wir uns am Wochenende persönlich kennenlernen konnten.
    Viele lieben Grüße in den Norden
    Elke

    AntwortenLöschen