Mittwoch, 15. Januar 2014

MMM / Jeans

Guten Morgen liebe MMM Damen!

Heute komme ich ganz lässig daher, kein Bürooutfit wie sonst ;-)

Ich habe mir eine Jeans genäht, sie passt sehr gut, aber sie passt nicht in mein Berufsleben. Dafür umso besser zu vielen anderen Gelegeneheiten. Zum Beispiel muss ich morgen und übermorgen dienstlich nach Sylt und hänge einen privaten Samstag dran, perfekte Gelegenheit die Jeans zu tragen.


Genäht habe ich nach meinen Stück für Stück erprobten Schnitt auf Basis von Simplicity. Der RV ist an der Seite, die Hose hat einen Formbund mit Beleg und ein relativ weites Bein.

Es war nicht einfach einen Jeansstoff ohne Stretch zu finden, irgendwann bin ich dann noch fündig geworden und habe mich für eine recht schwere und dicke Jeansqualität entschieden. 

Den Beleg habe ich aus dünner Baumwolle genäht, es wird sonst einfach zuviel Stoff an einer Stelle, die frau lieber unauffällig halten möchte ;-)

Die äußeren Seitennähte habe ich hell jeweils links und rechts der Naht abgesteppt und auch die Saumnaht ist deutlich mit hellem Garn abgesteppt. Eine Jeansnadel ist dabei zu Bruch gegangen, aber insgesamt ist der Materialeinsatz nicht zu beanstanden.

Neben Bluse und Strickjacke passt auch mein neuer Pulli zu der Hose.
Genäht nach einem Schnitt aus der Burda Style 9/2012



Bildquelle

Genäht habe ich den Pulli aus einem dicken und schweren Baumwoll-Strick. Das Material ist nur mittelprächtig geeignet und ich werde bald einen zweiten Versuch aus Romanit nähen, der hoffentlich einen besseren Fall hat.
Im Rücken habe ich einen normalen Rundhalsausschnitt genäht, alles andere wäre mir zu kalt am Hals.

3/4 Ärmel und in diesem Fall auch ausgestellte 3/4 Ärmel sind nicht ganz so mein Fall für einen Pulli, zu diesem Schnitt passt es aber gut. Und auch die Kombination zur Jeanshose gefällt mir sehr.

 
Auf dem MMM Blog eröffent Julia heute die Saison 2014 mit vielen neuen Kleider, Röcken, Blusen und Hosen. Hier geht es lang! 

Kommentare:

  1. Guten Morgen liebe Küstensocke! :)
    Wir könnten direkt im Partnerlook gehen, denn Hosen in der Form habe ich mir auch bereits mehrmals genäht, genauso wie den Pullover dazu.Heute habe ich mein 'Hochhauskleid' (Lieblingskleid 2013!) an ,dass auch nach dem Schnitt aus der BurdaStyle 9/2012 ist.
    Du gefällst mir in deinem hier gezeigten Outfit sehr! Der Pulli hat eine schöne Farbe und auch sonst finde ich ihn super für dich, inclusive der 3/4 Ärmel.

    Liebe Grüße
    Immi

    AntwortenLöschen
  2. Jeans Nähen können finde ich toll, eine schicke Hose für die Freizeit.
    Viele Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  3. die jeans ist dir ganz wunderbar gelungen und mit dem passenden pulli dazu - perfekt :-)

    lg anja

    AntwortenLöschen
  4. Wow, die Jeans ist super ! Ich träume schon lange davon, mir mal eine Jeans zu nähen und dieser Schnitt könnte für mich eine Option sein.
    Lg,
    Lotte

    AntwortenLöschen
  5. "Ich habe mir eine Jeans genäht, sie passt sehr gut" dass bewundere ich sehr. Sie passt wirklich gut und das Top dazu, große Klasse. Viel Spaß im Miniurlaub Mema

    AntwortenLöschen
  6. Dienstlich auf Sylt... Alleine darum beneide ich dich schon... aber um deine Gabe zu tolle Sachen zu nähen noch viel mehr :-) Einfach wieder TOP ♥

    liebe Grüße und viel Spaß auf Sylt
    Tina

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Küstensocke, schon oft habe ich Deine wunderbaren und perfekt passenden Röcke bewundert, aber diese Hose gefällt mir fast noch besser. Du siehst wirklich toll darin aus! Auch der Pullover ist genau richtig dazu. Sehr schön! - Aus einem Deiner letzten posts (Heiligendamm) entnehme ich, dass Du bestimmt in meiner Nähe wohnst . Ich hätte Lust, auch hier im hohen Norden (Großraum Rostock) Leute für ein Nähkränzchen zu finden - bin aber leider (noch) bloglos. Vielleicht kennst Du durch die bloggerwelt noch mehr Interessierte?Oder gibt es sogar schon etwas und ich hab bloß keine Ahnung? Kontakt gern unter: heikebkt@web.de. Würde mich freuen! - Herzliche Grüße von Heike

    AntwortenLöschen
  8. Gut gelungen, deine erste Jeans, auch die Absteppungen hast du sehr schön genäht, aber Taschen hast du keine eingearbeitet, oder? Ein Jeansstoff ohne Stretchanteil ist wirklich schwer zu finden, wie ich auch schon feststellen mußte.
    Dein neuer Pulli gefällt mir auch, die Farbe ist hübsch und ich mag auch gern 3/4 Ärmel.
    Ich wünsche dir auf Sylt viel Spaß im neugenähten Outfit.
    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  9. wow! und da frag ich mich,warum du immer nur röcke trägst, wo du so toll in den hosen aussiehst!?
    hose und pulli zusammen- superkombi! beides steht dir gut und sitzt auch gut!

    AntwortenLöschen
  10. Eine Hose! Und dann eine Jeanshose! Grossartig! Sieht toll aus! Die weissen Nähte werten die Hose toll auf. So mache ich das bei denen für meine Kids auch gern.
    Der Pullover sieht kuschelig aus. Sehr schönes Outfit!
    Viel Spaß auf Sylt. Und Erfolg.
    LG Sylvie

    AntwortenLöschen
  11. Das ist ja eine tolle Jeans! Den geraden und weiten Beinschnitt finde ich super, und das Top passt ja perfekt, sowohl farblich als auch in seinem schlicht-schönen Schnitt. Super ausgewählt!
    Liebe Grüße,
    Nastjusha

    AntwortenLöschen
  12. Dienstlich nach Sylt??? Brauchste nicht zufällig eine Sekretärin??? Ich würde da doch glatt einspringen!
    Toll deine Jeans. Große Bewunderung dafür!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  13. eine ganz tolle Jeans, besonders der klasse Besatz. Würde die nicht sogar mit einer tollen Bluse am "C-Freitag" ins Büro passen?

    Grüße Ramgad

    AntwortenLöschen
  14. Frau Küstensocke in Hosen - ich hab es erst nicht glauben können! Steht dir prima! (Aber das hatte ich mir sowieso schon gedacht.)
    Viel Spaß auf Sylt!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nachtrag: Ich mag gerne diese Abnäher an deinem Shirt. Die machen auch ein unifarbenes Shirt leicht besonders...

      Löschen
  15. Hallo, das sieht wirklich gut aus. Bei mir wäre es sogar bürotauglich, aber bei uns gehts auch ziemlich leger zu. Mir persönlich wäre die Hose mit den weiten Beinen und den hohen Schuhen einen Tacken zu kurz, kann aber auch an den Fotos liegen.
    Grüße Alexandra

    AntwortenLöschen
  16. Die Hose ist klasse geworden! Sieht schick und bequem aus...
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  17. Tolles Outfit!

    Da komme ich doch glatt ans Überlegen, ob ich nicht doch noch mal eine Hose nähen sollte/wollte/könnte :-)

    Lieben Gruß
    Simone

    AntwortenLöschen
  18. Ein tolles Outfit, steht dir sehr gut! Das Oberteil habe ich als KLeid genäht, fühle mich aber nicht wirklich gut damit.Schade das der Reißverschluss so lang ist sonst würde ich es mir abschneiden, denn so kurz wirkt das Teil super.
    LG
    Christine

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Küstensocke,
    beide Teile wieder einmal sehr gelungen, aber ganz besonders schön finde ich das Oberteil, schlicht und doch besonders.
    Ganz vielen Dank für Deinen netten Kommentar. Ich freu mich besonders, weil die schönen langen Röcke, die Du hier öft gezeigt hast, mich dazu angeregt haben, auch einen längeren Rock zu nähen.

    LG Bella

    AntwortenLöschen
  20. Ungewohnt ... aber genauso schick und aufeinander abgestimmt wie immer! Die Hose ist sehr gelungen und passt prima zum Pullover. Da hast du echt ein Händchen für... Viel Spaß auf Sylt! LG Isabell

    AntwortenLöschen
  21. Chapeau. Vor Jeans habe ich ja einen Mordsrespekt. Toll geworden.
    LG,
    Claudia

    AntwortenLöschen
  22. Sehr cool , Deine Jeans ! Sitzt perfekt und ist im Gegensatz zu dem, was frau so als" Jeans" kaufen kann eine wirklich kleidsame Bekleidung ( wogegen ich die jetzt gängigen Kaufjeans eher als Beleidigung für jegliche Frauenfigur empfinde ) . Ich beneide Dich um diese gelungenen " Beinkleider " !!!
    liebe Grüsse und einen schönen Samstag auf Sylt Dodo

    AntwortenLöschen
  23. Tolle Jeans! Besonders gefallen mir die weiten Beine und die absolut perfekten Absteppungen! Den Pullover-Schnitt habe ich auch schon verwendet, deine Version finde ich sehr schön!

    Man muss ja nicht immer fürs Büro nähen, es gibt ja auch noch was neben der Arbeit ;) So hast du jetzt ein schickes, aber absolut freizeittaugliches Outfit.

    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  24. Aber Hallo.....eine Jeans, da hab ich mich noch nicht ran gewagt, also nicht für mich, nur für meinen Jüngsten:)
    Irre! Die ist sehr schön geworden.....Hut ab!
    Zur Zeit gibts wirklich wenige Jeansstoffe ohne Elastan. Komisch. Der Belegstoff ist auch sehr süß.....gibts davon noch ein Blüschen?
    Viel Spaß auf Sylt für Dich und Deine schicke Hose
    wünscht Dir Sandra.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ....bin mal quer über Deine BüroklamottenKollektion geflogen. Mensch, wie schick!
      Sehr hübsch! Lg

      Löschen
  25. Dein neues Outfit gefällt mir, liebe Antje, perfekt genäht, Jeans und der Pulli mit den runden Abnähern sitzt super.
    Viel Freude wünsche ich Dir beim Tragen und Ausführen auf Sylt.


    liebe Abendgrüße zu Dir
    Traudi

    AntwortenLöschen