Freitag, 28. Dezember 2012

Streifenlook

Ich nähe in 2012 nicht nur Röcke, nein ab und an auch noch etwas anderes. Zum Beispiel für meinen kleinen Neffen ein Shirt-Hemd im Streifenlook.

Der Stoff ist ein double-face Jersey auf der einen Seiten mit 1cm breiten Streifen auf der andren Seite sind die Streifen sehr viel schmaler.
Genäht nach einem Schnitt aus Ottobre Kids, ein Hemd mit angeschnittener Knopfleiste und
Kragen ohne Steg.

Den Streifen- und eventuellen Sträflingslook des Hemdes habe ich durch das applizierte Auto aufgelockert, dazu gibt es farblich passende Knöpfe in dunkelgrün.

 Eine Zeit dachte ich, Kindersachen sind immer leicht zu nähen ... das stimmt nur bedingt, denn schließlich sind die kniffligen Dinge wie Kragen oder Ärmelrundungen entsprechend klein und manchmal schwierig in der Handhabung unter der Nähmschine.  Dafür sind die Ergebnisse fast immer "süß" was sich von Erwachsenen Kleidung nur selten sagen lässt ;-)

Das Hemd passt dem kleinen Neffen ganz hervorragend, da kann ich mich bald an ein weiteres Modell setzen, das dann garantiert farbenfroher wird.

Kommentare:

  1. Toll. Nach so einem Doble face Jersey muss ich auch mal schauen. Kann "frau" kja so wunderbar kombinieren.

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  2. der Stoff ist ja richtig toll und mit dem Auto ganz prima.


    Grüße Ramgad

    AntwortenLöschen
  3. Ein tolles Shirt hast du dem jungen Mann genäht - das schaut superschön aus ♥

    liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  4. Das neue Jahr sieht mich freundlich an, und ich lasse das alte mit seinem Sonnenschein und Wolken ruhig hinter mir (Goethe)

    Ich wünsche dir einen guten Rutsch und ein schönes neues Bloggerjahr!
    Sinchen

    AntwortenLöschen