Montag, 18. Juni 2012

Verschenkt

Zum gestrigen Geburtstag habe ich meiner Mutter diese Tischdecke geschenkt.


Verschiedene Blau-weiss-Töne und einige Stickbilder habe ich zusammengepatcht und viel Freude beim Nähen gehabt.

An einem Abend habe ich alle Stickbilder angefertigt...

... die Stickdatein sind von Anja Rieger....
Kräuter...

Vögel, Blumen..... und dieser freundliche kleine Kerl....

Insgesamt 36 Quadrate je 15 cm Seitenlänge....

.... ergeben eine Decke von ca. 90 cm x 90 cm.
Eine virtuose Patchworkerin, die mit Leidenschaft auch sehr kleine Stoffteile aneinandernäht, werde ich nicht werden, die Arbeit  mit 15x15 cm Quadraten hat mir jedoch viel Freude bereitet und vielleicht gibt es irgendwann eine Tagesdecke fürs Bett.

Da fehlen nur noch Kaffee und Kuchen und einem gemütlichen Nachmittag auf dem Balkon steht nichts im Wege ;-)

Kommentare:

  1. Sooo schön! Die Stoffe und die Stickereien gefallen mir sehr gut. So eine möchte ich auch gerne haben, seufz!

    LG
    Martina

    AntwortenLöschen
  2. Ohh, Antje,
    die ist aber toll geworden. Ich entdecke grad meine alte Farbvorliebe "blau" wieder. Da hast du meinen Nerv voll getroffen. Aber Nähen wird nie meins werden.
    Ich wünsche dir einen guten Start in die Woche.

    LG Petra

    AntwortenLöschen
  3. Ein tolles Geschenk!!! Sehr, sehr schön - die würde mir auch sehr gut gefallen. Nähen müßte man können - aber dafür fehlt mir irgendwie die Geduld....
    LG Ina

    AntwortenLöschen
  4. SUper sieht die Decke aus, gratuliere! Da kann ich nur Deine Geduld bewundern und die "sichere Hand" an der Maschine, bei mir wäre das alles schief und krum, ich würd schon mal keine Quadrate zugeschnitten kriegen, weiß auch nicht, ist nicht meins, umso mehr kann ich das bei anderen bestaunen!
    Lieben Gruß
    Regina

    AntwortenLöschen
  5. Eine wunderschöne Fleissarbeit und eine tolle Grundidee ...
    Da macht das Kaffeetrinken mehrfach gute Laune ...
    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  6. ja..so ein bischen Patchwork ist prima...auf Dauer aber doch auch wirklich sehr zeitraubend..denn mit der Hand finde ich es am schönsten..mit der Maschine zu quilten ist eher zweckmäßig und schnell..lGHEike..deine Decke ist schön geworden!

    AntwortenLöschen