Dienstag, 27. März 2012

Ringel, Ringelreihen

Blau-weisse Ringel zieren die neue Strickjacke für meinen kleinen Neffen.

Das sieht frisch und munter aus und passt zum Frühling.


Gestrickt mit blauer Merinowolle von der Hamburger Wollfabrik und einem Knäuel weisser Wolle von Karst*dt. Das Modell ist freihand, ein Raglan von oben, diesmal auch mit vorheriger Maschenprobe. Die Blenden sind angestrickt und diesmal habe ich der Jacke einen V-Ausschnitt spendiert, dann ist noch genügend Platz für ein Halstuch.

175 gr. Wolle habe ich verbraucht, gestrickt mit Nadel Nr. 3, bei den Blenden und Bündchen mit Nadel 2,75.

Die Jacke passt, so soll es sein ... ob sie dem kleinen Mann auch gefällt ?

Kommentare:

  1. ..also dem Gesicht nach scheint es nicht zu gefallen;-)) Schauen etwas traurig drein, die beiden hübschen. Deine Nichte ist ja ein ganz süsse Maus.

    Aber die Jacke ist wirklich schön geworden. So sommerlich frisch...

    hab einen wunderbaren Tag und liebe Grüsse
    Jolanda

    AntwortenLöschen
  2. Die sieht ja hübsch aus.
    Bin sicher sie gefllt ihm er kanns nur nicht zeigen, oder zu müde?

    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  3. ..........die Jacke ist ja süß, aber der Kleine Mann scheint vom Anziehen völlig geschafft zu sein!

    Liebe Grüße Traudel

    AntwortenLöschen
  4. Oh sind die zwei süüüüsssssssssssss....na und das Jäckchen ist allerliebst auch wenn der junge Mann total verzweifelt guckt...aber das tun ja Männer meist wenn es um Klamotten geht ;-))))
    Liebe Grüße
    Ricki

    AntwortenLöschen
  5. Süßer Neffe - süßes Jäckchen - die beiden passen sehr gut zueinander. LG Angelika

    AntwortenLöschen
  6. Die Jacke ist klasse geworden und wahrscheinlich wollte der junge Mann lieber ohne Schwester aufs Bild und guckt deshalb etwas traurig!

    Liebe Grüße
    Klara

    AntwortenLöschen
  7. Warum ist mir denn dieser Post nicht angezeigt worden?????
    Deshalb erst heute: Also ich finde die jacke sehr gelungen, aber der kleine Mann??? Vielleicht hat er es aber auch nur satt Modell zu stehen. Aber auch seine Managerin sieht etwas genervt aus?!

    Hatte die Tante die Leckerlies vergessen??????

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen