Montag, 21. November 2011

Hedwig-Socken

Die Hedwig Socken aus 6fach Sockenwolle sind fertig und schon verschenkt.

Dem geübten Auge fällt vielleicht auf, dass beim rechten Fuß die Wolle anders mustert als links. Tja nach einem Knoten an der Ferse fehlte ein Stück vom Rapport - das habe ich jedoch erst am Ende bemerkt. Da die Farben an sich sehr harmonisch sind,
fällt die Unterschiedlichkeit kaum auf.

Die Sockenfakten:
Wolle: Opal 6fach Hedwig aus der Harry Potter Kollektion
Nadel: 2,75 ( für ein kompaktes Maschenbild und Extra Wärme)
Verbrauch: 114 gr.
Größe: 42/43
Muster: Schafpatenmuster mit nur einer Mustermasche je Nadel
Statistik: 19/2011

Das Schafpatenmuster ist auch bei diesen Socken kompatibel mit den Farben und dem Herrenvorlieben für eher unaufällige Muster.

Den Rest von 36 gr. hebe ich gut auf, vielleicht reicht er noch für ein Paar Kindersocken.

Kommentare:

  1. ..der Schafpate und Opal ergänzen sich einfach bestens! Wunderschön sieht dieser Harry Potter aus. Ich werde sicher den Schafpaten auch mal mit dem neuen "van Gogh" kombinieren! Zurzeit ist er glatt rechts auf der Nadel...

    hab eine wunderbare Woche und ganz liebe Grüsse
    Jolanda

    AntwortenLöschen
  2. Klasse sind die geworden. Der Beschenkte hat sich bestimmt gefreut.
    Selbstgestrickte müssen gar nicht "gleich" sein, nur so sind es absolute Unikate.

    Eine schöne Woche wünscht Dir,
    Conny

    AntwortenLöschen
  3. Das Muster gefällt mir auch sehr gut - toll sehen sie aus...

    AntwortenLöschen