Freitag, 14. Oktober 2011

Wie Schnee

Ein wenig wie Schnee sieht der Blick auf dieses Gestrick aus....
.... zwei zarten Wollen kombiniere ich zu einem Faden und stricke daraus ein warmes Tuch....

.... in eisblau. Ich habe schon mehrere Tücher in solchen Farben gestrickt und vergeben, jetzt kommt eines für mich.....

... mit Rautenmuster.... das verwundert wohl nicht so sehr ;-) Ich mag Rauten einfach sehr gern stricken und anschauen.

Zum Glück verhält sich unser Kater Lenin gegenüber Wollknäulen lässig neutral, jedenfalls die meiste Zeit. Um so mehr habe ich mich gewundert, dass er neulich ausgiebig mit einem Stoffrest gespielt hat.

... er war ganz hingerissen von dem Stoffstück....

richtig seelig .... ob es am Muster gelegen hat ;-)

Ich wünsche Euch ein fröhliches Wochenende!

Kommentare:

  1. Na ich bin froh, dass es kein Schnee ist!
    Schön, dass du das Tuch diesmal f+ür dich behälst!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  2. Wunder-wunderschön!!
    Und die Bilder vom Kater sind einfach klasse :-)

    Magst Du verraten, was genau das für Wolle ist? Das wäre nämlich genau was für mich...

    Liebe Grüße
    Annette

    AntwortenLöschen
  3. ........duftig, zart und wunderschön.

    Liebe Grüße Traudel

    AntwortenLöschen
  4. richtig schönes Himmelblau, herrlich ich liebe diese Farbe. Unser Haus ist sogar so gestrichen, allerdings bei meinen Klamotten eher weniger, das macht mich noch bleicher. Anderen steht es aber wunderbar.

    Grüße Ramgad

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Küstensocke,

    ich bin schon längere Zeit stille Leserin in Deinem Blog.
    Du machst supertolle Sachen. Kompliment!

    lg
    Marion

    AntwortenLöschen
  6. Hallo, dein Tuch ist ein Traum mir gefällt die Farbe so gut. Meine Katze sieht fast wie deine aus.

    LG Moni

    AntwortenLöschen