Mittwoch, 14. September 2011

Für alles andere

"Für alles andere gibt es ..." (so einmal der Werbespruch einer Kreditkartenfirma) aber manche Dinge sind einfach unbezahlbar:

Wie zum Beispiel das liebe und unverhoffte Geschenk von Sabine.


Sabine hat mir einen Strang selbstgesponne Wolle geschenkt! Was für eine Freude!
Diese Weichheit und die tolle Farbe und die viele viele Mühe, die in so einem Strang Wolle steckt - ich bin sehr gerührt und freue mich riesig.


Grüne Lunge heisst die Wolle, aus 70% Merino und 30 % Nylon. Die Farben leuchten kräftig und fröhlich (weitere Fotos hier). Aus den 128 g kostbarer Wolle werde ich mir einen Cowl oder eine Mütze stricken. Ich muss noch einige Tage überlegen bis ich diese Kostbarkeit tatsächlich auf die Nadel nehme und in der Zwischenzeit werde ich immer wieder damit schmusen ;-)

Liebe Sabine ganz ganz lieben Dank für dieses kostbare Geschenk und die übergroße Freude, die Du mir damit bereitest!

****
Ich habe auch etwas verschenkt. An den Lieblingsmann, er hatte kürzlich Geburtstag.
Ein Set aus Einkaufstasche und Schlüsseletui - kräftiger Jeans, türkises Vichy und ein Waschbär - diese Kombination fand Anklang.

... das passende Webband wurde ebenfalls vernäht....

... und an dem frechen Gesicht des Waschbären kann ich mich gar nicht satt sehen...

... wahrscheinlich weil Kater Lenin ähnlich keck in die Gegend schaut ;-)


Kommentare:

  1. Liebe Antje, ich freue mich, dass das Garn dir gefällt, auch wenn du nun doch recht lange warten musstest.
    Tatsächlich hatte ich ein paar Monate ein "Spinnblockade" und war nie so richtig zufrieden. Die "Grüne Lunge" hat mich davon befreit. ;-)
    Viele liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Oh, die Wolle sieht ja wirklich traumhaft aus. Mit Deinem Talent wird da bestimmt etwas ganz Tolles draus.

    Die Männergeschenke finde ich auch sehr gelungen - schöne gedeckte Farben und trotzdem nicht langweilig.

    Viele Grüße,

    Ulrike

    AntwortenLöschen
  3. Was für ein schönes Geschenk. da überlege dir mal ganz genau, was du daraus nadelst!

    Und ich kann gar nicht verstehen, warum dir einige meiner Stöffchen der Tilda-Täschchen bekannt vorkommen ;-)))))))

    Liebe Grüße Marion

    AntwortenLöschen
  4. Das ist wirklich ein traumhaft schönes Garn, wunderwunderschön - ich bin gespannt, was du daraus strickst.

    Und die Taschen sind ja wirklich klasse, die Waschbären sind ja total niedlich, herrlich ♥

    liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Antje,

    ein wirklich schönes Garn,ich bin mir sicher,Du wirst etwas Schönes daraus "zaubern".
    Danke für Deine lieben Worte zu meinem aktuellen Tuchprojekt :)

    Herzliche Grüße

    Barbara

    AntwortenLöschen
  6. Was für eine Freude das war kann ich verstehen, wirklich wunderschön !! Aber diese Taschen sind der Hammer - goldigst !!!
    Grüßle Claudia

    AntwortenLöschen