Sonntag, 20. Februar 2011

Flotte Nadeln

... flotte Nadeln stricken derzeit für mich Zopfsocken ;-)
Tina, ist so lieb und schwingt für mich die Nadeln.
Dafür habe ich ihr vor kurzem diese Taschen genäht, eine Gretelies und eine Mini-Gretlies.
Diesmal habe ich braun geblümten Cordstoff und Baumwollstoff in türkis mit weißen Punkten verwendet.
Schön groß und geräumig, den türkisen Stoff mit Vließ hinterlegt.

Auch eine zweite Mini-Gretelies kam noch dazu ...

in organge und grau mit kleiner "Ansteckblume"...

oder passend zum türkis mit einer Borte....

Diese Gretelies machen jedenfalls süchtig, ich will eine und noch eine und noch eine nähen. Es ist spannend die Stoffe zu kombinieren, dann festzustellen, dass das passende Garn nicht da ist oder eine Zierborte doch auch schön wäre... und so habe ich inzwischen schon einen guten Überblick über die Onlineshops mit Nähutensilien ;-)

Kommentare:

  1. wie hübsch! Nähen kann ich leider gar nicht, bin gänzlich untalentiert, aber ich staune immer wieder, was man für hübsche, individuelle Sachen herstellen kann :)

    AntwortenLöschen
  2. 1A Gretelies!!! Du hast meinen vollsten Respekt :-)

    Ich steh noch am Anfang meiner "Nähkarriere" und werd' noch ein wenig üben müssen, bevor mir sowas tolles gelingt.

    viele Grüße
    Willow

    AntwortenLöschen
  3. Hey schicke Gretelies hast Du da gezaubert. Echte Unikate - voll schön !!!

    Grüßle Claudia

    AntwortenLöschen
  4. Der geblümte Cordstoff ist ja niedlich! Und so eine Greteli steht schon lange auf meiner ToDoListe. Mal sehen, wann ich dazu komme!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  5. Ja und wie die Nadeln schon klappern *lach* Die Gretelies habe ich diese Woche schon ein paar mal spazieren getragen und wurde darauf angesprochen, wie schön sie wäre - also nochmal vielen lieben Dank dafür, ich liebe meine Gretelies Taschen :-)

    liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  6. Das sind wieder wunderschöne Gretelies liebe Antje. Ich finde diese Taschen wunderschön!

    Liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen
  7. Wunderschön, Deine Gretelies.

    Den Schnitt für die kleine wartet bei mir noch aufs Probieren, die große ist schon vielfach genäht. Und Du hast recht, alleine das KOmbinieren der Stoffe macht immer wieder aufs neue Spaß.

    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  8. Als reichlich beschenkte Schwester von Frau Küstensocke frage ich mich gerade, wie mein Leben VOR meiner Greteli war. Kann ich mir gar nicht mehr richtig vorstellen, so ohne Komplimente beim Einkaufen oder Flaschen wegbringen. Irgendwie habe ich meine immer im Dauergebrauch, was durch das Wenden der Tasche auch nie langweilig wird.

    Aber ich persönlich finde ja Deine Stricksachen noch einen Tick eleganter und bewundernswerter, wenn ich das so sagen darf. Freue mich schon auf die nächste Tuch-oder Sockenpräsentation.

    Schöne Woche!
    Ulrike

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Antje,die sehen ja sagenhaft aus.
    Zur Zeit bist du aj fleißig am nähen.
    Aber so Taschen kann man auch immer gebrauchen.

    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  10. Die Gretelies sind soooo schön geworden!
    Wenn das nähen bei mir nur nicht immer so ein angehen wäre *lach*
    Da werd' ich irgendwie planlos...

    Deswegen...Respekt!

    Liebe Grüße an Dich
    Marion

    AntwortenLöschen